AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Behandlung von progedienten MS Formen durch EBV basierte Therapien

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Winter

03.06.2020, 16:28

Behandlung von progedienten MS Formen durch EBV basierte Therapien
Jetzt bin ich dazu gekommen, den Link zu lesen. Idealerweise hätte ich
das vorher tun sollen ;).

Also wirklich erst Phase 1, schade, der EBV Hypothese bin ich noch am
meisten zugeneigt und dann heißt es also weiter warten, warten, warten...
Antworten

Winter

02.06.2020, 18:30

Behandlung von progedienten MS Formen durch EBV basierte Therapien
Hallo Marc,

besten Dank für diesen Link.
Ich glaube, du hast auch in der Vergangenheit schon zu den Australiern berichtet. und mal eine Therapie, die auch zur Verbesserungen führt, wäre wirklich eine tolle Entwicklung.

Haben die Wissenschaftler jetzt nur Phase eins Daten veröffentlicht und sind schon bei weiteren Studienphasen oder sind sie tatsächlich gerade erst mit der Phase eins fertig?

LG Winter
Antworten

DaumenHoch

02.06.2020, 12:39

Behandlung von progedienten MS Formen durch EBV basierte Therapien
Klingt sehr vielversprechend m.E.n.

Endlich Mal was, was in die richtige Richtung gehen kann
Antworten

DaumenHoch

02.06.2020, 12:37

Behandlung von progedienten MS Formen durch EBV basierte Therapien
Danke für die Info!!
Antworten

Konny

02.06.2020, 12:29

Behandlung von progedienten MS Formen durch EBV basierte Therapien
Danke, sehr interessant.
Eine Zulassung wäre schön.
Aber eigentlich schwierig, zu differenzieren, EBV ist bei fast 99% der Bevölkerung positiv.
Die Ergebnisse klingen aber überzeugend und das spricht für eine gezielte Therapie mit wenig Nebenwirkungen und positiven Effekt.
Antworten

Marc696

02.06.2020, 10:40

Behandlung von progedienten MS Formen durch EBV basierte Therapien
Für alle Berufsoptimisten im Forum:

anbei Studienergebnisse zu einem komplett anderen Behandlungsansatz der offensichtlich auch bei progredienten Formen der MS Wirkung zeigt. Dabei wird nicht das Immunsystem pauschal unterdrückt sondern nur diejenigen Lymphozyten die durch eine frühere EBV Erkankung verändert wurden. Zum Ansatz gibt's bereits seit mehr als 10 Jahren positive klinische Studienergebnisse aus Australien. Endlich hat jemand daraus nun eine kommerziell erwerbliche Therapie gebaut und strebt damit eine Zulassung an.

Die Pressemitteilung lautet:

Atara Biotherapeutics gab heute die Präsentation zusätzlicher Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten aus ihrer laufenden Phase-1-Studie mit ATA188 zur Behandlung progressiver Formen der Multiplen Sklerose (MS) bekannt. ATA188 ist eine kommerziell erwerbliche allogene EBV-spezifische T-Zell-Immuntherapie.

Die Studiendaten zeigten, dass ATA188 in allen vier Dosis-Kohorten gut verträglich war wobei mehr Patienten in den Kohorten mit der höheren Dosis nachhaltige Behinderungsverbesserungen zeigten. Die nach sechs Monaten beobachteten nachhaltigen Behinderungsverbesserungen wurden in allen drei Kohorten, die den 12-Monats-Zeitpunkt in der Studie erreicht haben auch beibehalten.

https://www.businesswire.com/...g-Safety-Sustained

Mal schauen, wie es damit weitergeht...
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum