AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Ein Ende

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Spyke

05.04.2020, 14:45

Ein Ende
ja Idefix, genau.

Darum, alles hat ein Ende, nur
die Wurst hat Zwei !


lg

Philipp
Antworten

Idefix

05.04.2020, 11:10

Ein Ende
Philipp viele glauben an die Wunderpille, die ihnen ohne eigenes Zutun ihre Fähigkeiten zurückbringt.... Tja leider haben wir keinen Miraculix und keinen Prof. Snape.

Ich lach mich zur Zeit mal wieder über Teboninwerbung kaputt, eine Oma die in den aktuellen die Welt aus den Angeln reißen könnte... soooooooo glaubwürdig mal wieder.Dies Werbeagentur scheint auf dem Mond zu leben und nicht wirklich alte Leute und ihre Probleme zu kennen.... so dämlich Werbung wie von der DMSG.

Klar könnte ich meinen hypermobilen Bändern auf hohen Schuhen laufen. Aber die Sturzgefahr....
Die neuen Therapien sind ja so toll. Nur keiner der Verschreibenden muß damit leben...

Die NW‘ s sind alle so easy.
Es ist immer das selbe mit tollen Theorien. Es stört der Faktor Mensch...
Schönes WE mit viel Sonne

Ideflitz
Antworten

motorschiffbesitzer

05.04.2020, 10:01

Ein Ende
Das klingt verwirrt! Aber auf jeden Fall nicht logisch.

Die Essenz des Seins kann doch nicht mit einem senkrechten Strich enden, wenn man an Inkarnation glaubt?!

ts,ts,ts
Antworten

Idefix

05.04.2020, 09:53

Ein Ende
Weißt Du da kommt meine Hoffnung auf die Digitalisierung. Am Ende zählt die Summe der Arbeitszeit. Einer meiner Cousins macht zur Zeit viel Homeoffice und kann sich auf diese Weise um seine Frau kümmern, die gerade eine Krebstherapie macht und die Kids, die gerade Abi machen....

Als ich gerade Chemo hatte, hab ich meinen Mann unterstützt Adressdaten von Messeausstellern übersichtlich mit schnellem Zugriff. Ich weiß heute geht das einfacher, aber zu der Zeit war the state of the art noch ein anderer. Viele Dinge die heute easy sind steckten zu der zeit noch in den Kinderschuhen....

Ideflitz
Antworten

Spyke

05.04.2020, 09:01

Ein Ende
da haben die Corona Toten
Glück;-)))

Regi for President, gleich nach
Trump und vor w.w.

lg

Philipp
Antworten

Spyke

05.04.2020, 08:58

Ein Ende
meine Methode ist, immer noch
etwas mehr gegen die MS machen
und etwas mehr für das ZNS.

lg

Philipp
Antworten

Lindenbaum

05.04.2020, 07:27

Ein Ende
nächste inkarnation? Oh schreck ....geht das denn alles wieder von neuem los? Noch ein paar runden drehen ...bis zur erleuchtung?
Antworten

Tex71

05.04.2020, 02:37

Ein Ende
Ich hab alle bisherigen Beiträge gelesen.

Und nur hier antworte ich.

Ich lebe weiter, solange es für mich bezahlbar ist.
Mag sich dumm anhören, aber so komme ich noch weiter, 49 Jahre, noch ohne Erwerbsminderungsrente.

Arbeit werde ich nie wieder finden mit Apnoe, Diabetes und MS.

Da findet sich KEIN Arbeitgeber mehr, da kann man ja besser Leute einstellen, die nur noch 6 Monate leben...
Antworten

DerFeine

05.04.2020, 01:53

Ein Ende
"Im Zeitpunkt deines Todes solltest du auf deine Gedanken achten. Denn die haben
Auswirkung auf deine nächste Inkarnation."

Das klingt toll. Erzähl mehr von zu Hause.
Antworten

regi

04.04.2020, 23:36

Ein Ende
Kein Anfang, kein Ende, nur Transformation

Es gibt kein ‚vorZEITig’, nur Jetzt.

Mach’ eine Linie auf einem Blatt Papier, am ‚Ende’ einen senkr. Strich. Diese Linie symbolisiert dein Leben bzw. die LebensDauer.
Dann machst du ein X auf dieser Zeitlinie als Symbol/Zeichen dafür, wo du JETZT stehst.
Da es deine timeline ist, dürfte dich nichts daran hindern, diese je nach gusto zu verändern. Spüre einfach mal rein, wie es so ist, wenn..

Im Zeitpunkt deines Todes solltest du auf deine Gedanken achten. Denn die haben
Auswirkung auf deine nächste Inkarnation. Besonders Gedanken wie Ich werde nie mehr...
oder Ich werde immer... oder andere...

Wer in dir will “Ein Ende“? Rufe mal diese Gestalt, Wesen, Persönlichkeitsanteil dieses 'Ichs' etc. u. ‚unterhaltet’ euch mal.
Wie es dann weitergeht steht in einem Buch, Heimkehren ins Licht von Rhea Powers und Anna-Christine Raßmann.
Antworten

Idefix

04.04.2020, 22:03

Ein Ende
Ich konnte sehr lange nicht Autobahn ohne die Brückenpfeiler wahr zu nehmen, fich gleich mit mir und meinemAuto verschönern wollte nur waren immer jede menge unbeteiligte Autos um mich...
Antworten

DaumenHoch

04.04.2020, 19:38

Ein Ende
Danke!!! :)
Antworten

Idefix

04.04.2020, 18:32

Ein Ende
DH, Du weißt ich habe schwere Depressionen gehabt, habe aber im KH Mädchen kennen gelert, die an einem schönen Wintertag mit Sonne und sagten das Leben ist Sch....

Wahrscheinlich bin ich anders und sagte trotz MS und Krebs, das Leben ist schön.
- ich habe schon öfter Ärzte widerlegt, die mir eine schlechte Prognose gaben... so ein Mist ich lebe immernoch
- klar ist auch in meinem Leben vieles zusammengebrochen, ich bin mit 300 gegen die Wand gedonnert, bin berufsunfähig und schwerbehindert....
- es ist wohl auch mein Glaube, weshalb ich trotz allem an ein gutes Ende glaube.
- ja ich bin schwer krank, trotzdem braucht man mich... sei es zur Zeit auch nur ein Gespräch ... nettes Whatsapp
- ja ich weiß jeder ist ersetzbar. Dann könnten wir alle mit einem Strick um den Hals aus dem Erdgeschoß hüpfen...
In NY sprang der aufgehende Star am Brokerhimmel im Koksrausch von einem Hochhaus, weil er sich einbildete ein Vogel zu sein.
War der mehr wert als wir, die wir körperlich eingeschränkt sind???
Hat einer von Euch Bad Banks gesehen, soweit weg von der Realität ist es nicht. Hedgefonds machen zur Zeit Gewinne die noch unanständiger sind als sonst...

Tapsitlitz
Antworten

nickname

04.04.2020, 18:10

Ein Ende
Grins!
Antworten

Konny

04.04.2020, 18:06

Ein Ende
Das Thema habe ich immer im Kopf, mein Plan B, für mich beruhigend. Wenn diese Erkrankung mir alles nimmt, meine Lebensqualität darunter leidet und vieles mehr....das ist als Single etwas einfacher, hätte ich Kinder, Familie, dann wäre das eine schwierige Entscheidung.
Aber ich geh mal davon aus, das Plan B noch eine ganze Weile warten muß....das Leben ist zu schön, um es einfach so wegzuwerfen
Antworten

MeinSein

04.04.2020, 17:34

Ein Ende
S C H Ö N !!!

Hallo uschi und auch alle anderen:

Bitte im Takt bleiben und laut mitsingen

https://www.youtube.com/watch?v=hXLiLzgVnxQ
Antworten

nickname

04.04.2020, 17:12

Ein Ende
Es gibt immer wieder diese kleinen Situationen!

https://www.youtube.com/watch?v=6rqiIFFoNf4

Liebe Grüße
uschi
Antworten

MeinSein

04.04.2020, 16:07

Ein Ende
Das Leben ist in sich selbst begründet.
Es gibt zwar einen Anfang, aber das sagt noch nichts über das Ende aus.
Ob nun wenige Jahre oder hundert Jahre oder mehrere hundert oder...?
Wenn uns die Erfahrung auch sagt, dass es irgendwann zu Ende ist, sollten wir diesen Zeitraum nicht noch verkürzen.

Ich habe mich in letzter Zeit mit Anti-Aging oder sogar Reverse-Aging beschäftigt.
Eine Lebensverlängerung auf hunderte von Jahren halte ich durchaus für möglich.
Aber mit gewissen Einschränkungen hat man vielleicht keinen Bedarf mehr daran.
Jeder sollte daran arbeiten die Lebensumstände möglichst positiv zu beinflussen.

Mit Blick auf die MS ergeben sich so für mich verschiedene Maßnahmen, die man einleiten sollte.
Hier alle aufzuzählen wäre sicherlich zu viel, deshalb nur einige:
Eine Grundlage für unser Leben ist die Sonne. Ohne Sonnenlicht gibt es kein Leben und somit sollte man alles was die Sonne uns liefert auch entgegennehmen. (Aber nicht übertreiben und sich stundenlang sonnen)
Ein weiterer ganz wichtiger Punkt ist Bewegung. Damit der Körper funktioniert muss es bewegt werden.
Natürlich gehören auch andere Lebensnotwenigkeiten dazu.
Hir kann jeder selbst weiter philosophieren.

Auch wenn Krankheiten diese Erfolge einschränken können, so glaube ich doch, dass unter günstigsten Umständen das Ende verschoben werden kann und man auch Spaß am Leben haben kann.

So weit erstmal genug dazu.
Rainer
Antworten

DaumenHoch

04.04.2020, 12:51

Ein Ende
Hi,

Mich beschäftigt das Thema schon Jahre über Jahre. ...

Was hält euch ab es zu beenden? Was hält euch ab nicht vorzeitig zu gehen?

Ich weiß ein heikles Thema, mich würde euer Umgang dbzgl interessieren.

Ich habe mir ein Datum, noch weit weg, gesetzt. Bis dahin kann auch noch so viel geschehen und wer weiß, vlt setzte ich es dann wieder 10 Jahre nach hinten. Hmmm ...

Das ist meine Methode weiter zu machen.
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum