AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Kontroll-MRT

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Eva82

10.02.2020, 20:45

Kontroll-MRT
So.. MRT ist vorbei. Soweit alles gut. Die Läsionen (9 an der Zahl) sind nicht mehr geworden, und keine Anreicherung an Kontrastmittel. Ausserdem sind sie laut Arzt (bis auf eine) sehr klein.
In einem Jahr soll ich nochmal hin. Wieso die Läsionen da sind??? steht in den Sternen :-)
hoffe jetzt einfach, dass alles gut bleibt!

Ich danke euch für eure Antworten und wünsche euch alles Gute!
Antworten

Spyke

09.02.2020, 21:47

Kontroll-MRT
easy, Morgen stürmt es!
lg

Philipp
Antworten

Eva82

09.02.2020, 20:56

Kontroll-MRT
Ja- hast ja recht.. werde es jetzt einfach bis morgen aussitzen.. und mich anderweitig beschäftigen!
Danke!
Antworten

Eva82

09.02.2020, 20:55

Kontroll-MRT
Hallo,

Borrelliose wurde laut Arzt ausgeschlossen. Ja mal guggen .. LG
Antworten

Spyke

09.02.2020, 10:02

Kontroll-MRT
im Prinzip steht alles bei dmsg.

Aber die Antworten bis jetzt sind
auch richtig/gut.

lg

Philipp
Antworten

motorschiffbesitzer

09.02.2020, 09:17

Kontroll-MRT
PS: Ich würde an Deiner Stelle nicht in Foren rumlesen. Das verwirrt nur.
Antworten

motorschiffbesitzer

09.02.2020, 09:15

Kontroll-MRT
Vielleicht war es eine einmalige Sache? Myelitis oder so? Nichts chronisches?

Ich finde es gut, wenn sich - wie in Deinem Falle - Ärzte Gedanken machen. Und wenn der Fall scheinbar nicht so eindeutig ist und Du auf dem Weg der Besserung bist dann ist das doch toll.

Die Chance sich bei einer LP eine Hirnhautentzündung einzufangen liegt bei 1:40000 (glaube ich).
Antworten

Spyke

09.02.2020, 08:43

Kontroll-MRT
Liquor und Blut!

https://www.netdoktor.de/...eiten/borreliose/test/

lg

Philipp
Antworten

H2O

09.02.2020, 08:05

Kontroll-MRT
Borrelliennachweis im Blut oder per LP?
Antworten

Spyke

08.02.2020, 20:55

Kontroll-MRT
wegschauen nutzt leider nichts.

Angst nutzt auch nichts.

Die sollen doch auch noch wegen
Borrelien schauen, rechtzeitig mit
Antibiotika behandelt, wirst du
die auch wieder los.

Mal sehen, was die so finden.

lg

Philipp
Antworten

Eva82

08.02.2020, 20:42

Kontroll-MRT
Hallo,
im Juni letzten Jahres wurde aufgrund von starkem Schwindel ein MRT angeordnet. Da wurden mehrere periventrikuläre und juxtacorticale supratentorielle T2 hyperintense Marklagerläsionen ohne Schrankenstörung gefunden. Angrenzend am Seitenventrikel / Seitenventrikelvorderhorn , im Bereich des Balkens, und am Trigonum. Deswegen sollte eine Lumbalpunktion gemacht werden. Allerdings haben die im Krankenhaus diese Läsionen als unspezifisch gewertet, und daher eher abgeraten, habe es dann auch nicht machen lassen. Sollte aber zum Kontroll-MRT kommen. Das ist nun an Montag.. und so langsam werde ich echt nervös :-( hat das ev. auch schon mal jemand von euch gehabt, dass zwei Ärzte es so unterschiedlich sehen? Der Schwindel soweit ist weg.. habe nur noch öfter das Gefühl beschwipst zu sein.. und das komplett ohne Alkohol. Lg
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum