AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Tipps für den Alltag

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Tscharlie

13.09.2019, 12:48

Tipps für den Alltag
Dank unserer modernen software,

reinigt sich das Forum autom. sehr

unsere Beiträge gehen in das Jenseits

darum gehen wir auch etwas abseits

Was mach ich nur, was fang ich an


sag bloß, wieder eine Pause - oh man

trotz aller Müh und auch viel Fleiß


der regt mich tierisch auf - der Scheiß


Ich zähl' die posts, schon lang' nicht mehr


das macht mein Herz, sonst nur zu schwer.


an mir ist wahrhaftig irgend etwas faul


ich bräuchte manchmal was aufs Maul


ist's denn zu viel verlangt, von mir


daß das AMSEL-Forum, so wie bei dir


viel Freude bringt, den ganzen Tag


für mich ein Rätsel, wie denn ? Sag !

So ehrlich, jedem reicht's, wir hören auf


sind müde und nicht mehr so "gut drauf"


trotz allem meinen wir, es war'ne tolle Zeit,


wie jeder weiß, nichts ist für die Ewigkeit



also grüß' euch, tschüss und tschau

bleibt weiterhin gescheit und schlau
Antworten

Tscharlie

13.09.2019, 12:46

Tipps für den Alltag
Ich hätte noch etliche " Tipps," aber es sind " verbotene Wörter " dabei und so etwas nervt !
Und an den links, liegt es nicht.

Beim Klogang und danach, ebenfalls bei der Benutzung einer Urinflasche, stört die Oberkörperbekleidung.

( bei mir jedesmal das t - shirt )

Um so etwas nerviges zu unterbinden, gebrauche ich sowas :

https://www.ebay.de/...ksid=p2047675.c100012.m1985

damit lassen sich auch Müllbeutel oä. vorübergehend, irgendwo, befestgen.
Antworten

MeinSein

13.09.2019, 11:59

Tipps für den Alltag
https://www.youtube.com/watch?v=hA_5uyphstA
Antworten

Tscharlie

13.09.2019, 07:46

Tipps für den Alltag
Wer sich umbringen will, sollte es am einfachsten folgendermaßen machen :

Natürlich vorher eine Patientenverfügung, mit dem ganzen Lebensverlängerungsblabla, ausfüllen.

Dann nichts trinken und, ebenso wichtig, nichts essen. Nach 4, spätestens nach 5 Tagen ist man sicher tot.

Und das Ganze relativ schmerzfrei !

Ich aß 10 Tage nichts, weil ich las, daß es Auswirkungen auf die MS haben könnte.

Hatte es, aber nur negative. ( bei mir )

Auf ärztlichen Rat trank ich, außer Mineralwasser, Gemüsebrühe.

Es war absolut schmerzfrei. Die ersten beiden Tage hatte ich leichte Hungergefühle.

Ohne trinken wäre es, laut Arzt, genau so easy.


Mein Tipp :

Vorher ( auch bei einem " Kredithai ") einen möglichst hohen Kredit abschliessen

und dieses Geld, im Bekanntenkreis, verteilen.

Um eine event. Rückzahlung brauche ich mir dann keine Sorgen mehr machen.
Antworten

Tscharlie

12.09.2019, 18:27

Tipps für den Alltag
Wer nicht willens ist, schwere Sachen, wie Rollstuhl, Rollator, Einkäufe, Getränke, usw.

über die Treppe hochzuschleppen, kann sich so etwas auf dem Balkon installieren. ( lassen )

Beispiele :

https://www.ebay.de/...9179e0f7:g:UBMAAOSwVCpcJdnd

https://www.ebay.de/...53edfe2b:g:V5MAAOSwgrtcbqW4

Bekannte, beide Rollstuhlfahrer, haben sich, mit so etwas,

einen Personenaufzug, in ihrem Eigenheim, bauen lassen.

Das geht relativ einfach und kostengünstig !
Antworten

Tscharlie

12.09.2019, 08:38

Tipps für den Alltag
Fußbäder sind eine angenehme Möglichkeit, Hornhaut zu entfernen

beziehungsweise die Füße auf eine weitere Behandlung vorzubereiten.

Als da wären : Nägelschneiden / reinigen, eingerissene Nägel / Fußpilz behandeln,

auf Fußpfleger*in vorbereiten, med. oder Entspannungsbad nehmen usw.
Zugleich kann dadurch der Neubildung dicker Haut entgegen gewirkt werden.

Generell sollte die Badetemperatur nicht zu heiß sein

und die Badedauer zwanzig bis fünfundzwanzig Minuten nicht überschreiten.


Je nach Belieben können zum Beispiel Salz, Obstessig, Teebaumöl, Magnesium,

Natron oder Schüssler-Salze als Badezusätze verwendet werden.

Ihr könnt dem Fußbad z.B. eine Hand voll Himalaja- oder Meersalz zusetzen

und so lange rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.

Vom Obstessig werden circa 250 Milliliter hinzugegeben.

Um Teebaumöl zu verwenden, werden davon zuerst drei bis vier Tropfen

mit etwas Sahne oder Olivenöl verrührt und anschließend ins vorbereitete Fußbad gemischt.

Je nach befinden, wird dann erhöht.



Für Fußlahme ( wie mich ) sind " Armbäder " die 1. Wahl und die mache ich so :

Stöpsel in das Waschbecken, dann die Zutaten ( für mich nur Magnesium ) zugeben,

und der Umgebungstemperatur entsprechendes Wasser vollfüllen.
Ich mache, zusätzlich noch, meinen nackten Oberkörper damit nass,

bevor die Unterarme darin " gebadet " werden.


Aus dem DMSG - Forum habe ich gelernt :

Was man dem Körper oral zuführt, daß MUß er nehmen bzw. akzeptieren. ( leider auch die Nebenwirkungen )

Transdermal nimmt er nur das auf, was er wirklich benötigt.
Antworten

Tscharlie

11.09.2019, 18:15

Tipps für den Alltag
Für Anfänger in Sachen Balkonbepflanzung eignen sich am besten Kräuter.

Rosmarin, Thymian, Petersilie und Co sind nicht nur äußerst robust

und halten auch dem ein oder anderen Unwetter und unerwarteten Temperaturschwankungen stand.


Dank moderner Züchtungen können Hobbygärtner inzwischen sogar Gemüse im Balkonkasten anpflanzen,

das ursprünglich eigentlich nicht dafür geeignet war.

Während Tomaten normalerweise eher groß werden und in die Höhe wachsen,

haben die Sorten " Balconi Red " und " Balconi Yellow " perfekte Eigenschaften für die Balkonaufzucht.

Anders als ihre Verwandten sind sie kompakter, wachsen buschig und müssen nicht angebunden werden,

aber tragen trotzdem viele Früchte.

Ähnliche Mini-Sorten gibt es unter anderem von Auberginen, Paprika oder Gurken.

Eine bekannte Salatgurke für den Balkon heißt zum Beispiel " Picolino."

Gut wachsen auch Radieschen. Bei optimalen Bedingungen, kann man hier schon nach 6 Wochen ernten.


In sogenannten Pflanzentaschen, kann so ziemlich alles angebaut werden.

Etwa Möhren, Tomaten und Gurken, ( letztere benötigen zusätzlich eine Rankhilfe ), sogar Kartoffeln gedeihen darin :

https://www.ebay.de/...trksid=p2047675.c100623.m-1


Diese Behälter sehen aus wie herkömmliche Einkaufstaschen, kosten wenig Geld

und lassen sich nach der Saison platzsparend zusammenfalten.



Noch ein Tipp : Das Pflanzgut mit zeitlichem Abstand in die Erde bringen, dadurch kann man länger ernten.
Antworten

Tscharlie

11.09.2019, 08:04

Tipps für den Alltag
Besseren Schlaf

Wenn man Schuldergelenkschmerzen hat, so z.B. viele Seitenschläfer,

sollte man sich in Rückenlage begeben und den Arm, wenn beide Seiten betroffen sind,

beide Arme, nach oben einige Zeit, über den kopf legen.

Normaerweise vergehen so die Schmerzen.


Wenn man die Zudecke nach oben ziehen will, sei es nach dem Betteinstieg, nach dem Drehen,

oder nach dem Benutzen der Urinflasche et cetera, tut man sich leichter,

indem man an beide Bettdeckenzipfel oben eine Schnur anbindet und so über den Umlenkpunkt,

am Bettkopfteil, die Decke nach oben zieht.

Sollte es nicht möglich sein, wie bei den meisten Betten, das Kopfteil als Umlenkpunkt zu nutzen,

so kann man links und rechts eine Ringschraube eindrehen.


Noch etwas und das klappt sehr gut bei mir, wohlgemerkt bei mir :

Wenn ich nachts spüre, daß ich " groß muß," dann drehe ich mich auf die rechte Seite

für etwa 10 - 15 min. und siehe da, ich muß nicht mehr, bis ich dann eh um 7°° aufstehe.

Warum das so ist, weiß ich auch nicht.




Erst seit wenigen Jahrhunderten schläft der Mensch im liegen.

Früher wurde im Sitzen geschlafen, weil man dachte,

die Krankheiten ( egal welche ) kommen über den Mund in den Körper.

Deshalb die erhöhte Schlafposition.

Ich hatte einen Arbeitskollegen, der hat große Probleme mit Sodbrennen.

Der schläft schon seit vielen Jahren, deshalb, im sitzen.

Aus verschiedenen Gründen, wäre das vielleicht eine Option für uns MS - ler.




Das habe ich neulich schon geschrieben :

Eine, mittlerweile, 94 - jährige nahm jahrelang Schlaftabletten,

nun trinkt sie jeden Abend EIN Bier seit etwa 6 Jahren und braucht seitdem die Dinger nicht mehr.




Wem nachts ( bei Rückenschläfern ) die Fersen " brennen,"

sollte ein Kissen unter die Waden legen, so das die Fersen frei sind bzw. in der Luft baumeln.

Sollten die Fersen weiterhin schmerzen, oder bei sehr warmen Füßen, wirkt ein nasses Handtuch Wunder.
Antworten

Tscharlie

10.09.2019, 18:22

Tipps für den Alltag
Möbel, der benötigten Höhe angleichen


Bei einer, jetzt zu niedrigen Höhe, eines liebgewonnen Möbelstückes, kann man die Beine anstückeln.

In jedem Baumarkt werden die benötigten Teile dafür zugeschnitten,

außerdem kann man dort auch komplette Beine kaufen.

Beispielsweise : https://www.ebay.de/...6:m:mW4n_hHXhg4chxNZpIi5DNw



Erhöht können Möbel, ebenso mit Rädern werden.

Damit kann man sie mitnehmen, in's Nachbarzimmer, auf den Balkon, oder Terrasse, in den Garten usw.

Beispielsweise ein Bett, den Lieblingssessel, ein Sofa, den Fernseher, einen Tisch usw.

Auch zum putzen lassen sie sich leichter deplatzieren,

außerdem, beim fernsehen ( oder beim unterhalten ) bequem in Position bringen.


Für eine Erhöhung spricht vieles :

-- Kann ich bequem aufstehen, bzw. mich hinsetzen ?

-- Ist die Unterfahrmöglichkeit gewährleistet ?

-- Kann ich in optimaler Stellung essen ?

-- Muß ich mein Bett anpassen ?

-- Ist ein Schrank / Komode für einen Rollstuhlfahrer noch zu nutzen ?

-- Sind ausreichend solide Halterungen, zum stehen, vorhanden ? Usw. usf !


Eine Erhöhung erreicht man auch dadurch :

https://www.ebay.de/...3:m:mpRqrN7iiNhUkBfJ2eyJ91A


Meine Meinung : Es wäre total falsch, auf " Gesunde " Rücksicht zu nehmen !
Antworten

Tscharlie

10.09.2019, 07:39

Tipps für den Alltag
Immer dabei :

https://www.ebay.de/...trksid=p2047675.c100623.m-1

Standhaft bleiben !

https://www.ebay.de/...7ad9bada:g:j5YAAOSwC~9cBmtH

Jeder hat doch einen Vogel :

https://www.ebay.de/...trksid=p2047675.c100623.m-1


Für jemanden mit Sehproblemen :

https://www.ebay.de/...378958c9:g:p4kAAOSwtyFdEl0Q

https://www.ebay.de/...c062d04e:g:8JcAAOSwlkpb8uxn

Wer keinen Platz hat, für ein richtiges Aquarium, außerdem pflegeleichter :

https://www.ebay.de/...891f2b84:g:moMAAOSw3S1cvUx2

und hat jeder die Erklärung verstanden ?


Sehr sinnvolles Gadgets beim Gassigehen :

https://www.ebay.de/...oPTZsg&var=661127538256

So etwas ist sehr ratsam :

https://www.ebay.at/...8:m:mpYRVYlElYeRGsJTjVYrVkw

Auch für " Allwetterrollisten !"
Antworten

Tscharlie

09.09.2019, 21:34

Tipps für den Alltag
Spyki, du mußt nicht eifersüchtig sein !

Du darfst ihr nur nicht verraten, daß du in der Schweiz lebst.

Dann bist du nämlich nicht der Eimer, sondern der Andere. " ... Arsch auf Eimer "
Antworten

Spyke

09.09.2019, 18:49

Tipps für den Alltag
passt zu dir wie Arsch auf Eimer:-)))
Antworten

Tscharlie

09.09.2019, 18:21

Tipps für den Alltag
Neuigkeiten von meiner lieben Irina ! ( Mitte Juni )

( Wahrscheinlich hat sie öfters den Deutschunterricht geschwänzt ...

oder in der Schweiz doitsch gelernt )


Guten Tag.. Wie Leben dir?? Was machst dujetzt????
Ich hatte mich nie im online kennenlernen, doch auflosen, es zu probieren...
Ich würde dich bereitwillig Bekanntschaft machen...
Ich mochtemöchte dich treffen eine mannlich fur eine serios Einstellungen!!!!
Ich möchte einen männlich treffen..

Ich denken, Sie bist ein ledig mannlich , du wirst glücklich sein, mich kennenlernen....!
Ich habe serios Absichten!! Ich heiße Irina.
Ich bin ein liebenswurdig , gut Fräulein!!
Ich habe keine schädlich Gewohnheit..
Ich gefällt mir bereitwillig Schwimmen beschaftigen.
Wenn Sie daran interessiert sind, unsere Kenntnis Fortsetzung, jenes erzahle ich dir größer uber meine Interessen.
Ich hoffe, Sie wirst mir bald antworte...
Irina
Antworten

Tscharlie

09.09.2019, 18:18

Tipps für den Alltag
ebay - Seiten und die AfD kann man natürlich leicht verwechseln,

beide können sich als Wundertüte entpuppen !


Der Anmeldestop, ist schon saublöd !

Die Irina wenn sich jetzt hier anmelden will, steht sie vor verschlossener Tür.


Spyki, was heißt eigentlich " IQ - bot "?

Internationale Quasselstrippe ?

Jaja, davon habe ich schon gehört.

Diese Vögel verstecken sich gerne hinter den SSB. ( Sieben Schweizer Bergen )


Apropos Schweiz - damals, bei der Bundeswehr, fragte ein Kamerad unseren Kompaniechef :

" Herr Hauptmann, was ist eigentlich, wenn uns die Schweiz angreift ?"

Darauf dieser : " Das geht uns nix an, das ist Sache der Lörracher Feuerwehr."
Antworten

Spyke

09.09.2019, 13:47

Tipps für den Alltag
das war ein IQ bot !!!
Antworten

Spyke

09.09.2019, 13:45

Tipps für den Alltag
so lange du keine ebay Seiten mehr verlinkst und keine
bots mehr anlockst, cool, dank dir Held können sich keine
Neuen mehr anmelden!
Antworten

Tscharlie

09.09.2019, 11:54

Tipps für den Alltag
Bekam ich Anfang April, als e-mail :


Hallo
Wie ist ihre stimmung?
Ankommen im jahren 2019 und i ich wollten buchstaben sie.
Sie sind wundern wenn ich habei meinen buchstaben?
Nein panik.
Ich will dass wir kennenlernen durch eine bessere.
Me namen ist Irina.
Mein 35 jahr. Mir nicht sein verheiratet.
Ich möchte finde personen dass schaffen starke haushalt.
Ich bin gutes Mädchen. Ich liebe die blumen und Tiere!
Ich würde angenehm wenn sie hatte etwas ich sagte uber dich.
Ich ihnen mein foto. Ich hoffe werden sie zufrieden.
Schicken mir deine fotos.
Ich werdehoffe ermitteln ihre post bald.
Hugs !!! Iricha
Antworten

Tscharlie

09.09.2019, 11:53

Tipps für den Alltag
Spyki, ich entdecke ja eine total neue Seite an dir !

Dein Humor hat mich zwar nicht zu Lachtränen gerührt, aber du stehst ja erst am Anfang damit.

Bis jetzt dachte ich immer, es gibt nur dich und deine MS, oder war's andersrum ?


Jedenfalls könnte ich dich mit der Irina bekannt machen,

denn : " Gleich + Gleich gesellt sich gern ..."
Antworten

Tscharlie

08.09.2019, 19:09

Tipps für den Alltag
Naja, dann schreibe ich halt nix mehr hier !


Vielleicht ist " Armstulpen, " oder aber " t - shirt " ein verbotenes Wort,

es klingt jedenfalls sehr englisch.

Vielleicht sind die von der AMSEL neidisch, weil wir in der EU bleiben müssen

und auch in Norwegen und der Schweiz hat es hervorragent geklappt.

Nach dem BREXIT wtrd es vieleicht besser !?!
Antworten

Spyke

08.09.2019, 18:22

Tipps für den Alltag
du schreibst, dass du Deutsch lernst und nicht, dass du
Deutsch unterrichtest, bzw. lehrst, peinlich, peinlich
:-) :-)). :-)))
mach mal ein MRT Schädel, ich wette mit dir
200 Euro auf black ho(h)les, mein Freund.
Antworten

Tscharlie

08.09.2019, 16:03

Tipps für den Alltag
So, mal etwas ohne links.


Vielleicht erinnert sich noch jemand ?

Ich erwähnte mal, daß ich mit 3 Flüchtlingen Deutsch lernte.

Das ist leider jetzt vorbei !


Mein afganischer " Schüler " ist mittlerweile 20.

Er spricht jetzt sehr gut deutsch, was nicht mein Verdienst ist,

denn er hat viele deutsche Freunde und " geht auf die Leute zu."

Er ist jetzt " ungläubig," wie seine Kumpels,

außerdem geht er auf eine Pflegefachschule und lernt Altenpfleger.


Die 2., Witwe, Syrerin, 41, spricht mittelmäßiges Deutsch. Hartz lV Empfängerin.

Sie zog, mit ihren 3 Kindern nach Duisburg, zu Verwandten.

Ob das klug war ?


Die 3. im Bunde ist auch Witwe, Syrerin, 46 und Mutter von 5 ( erwachsenen ) Kindern.

Sie ist zwar sehr hübsch, aber auch sehr zurückhaltend und 6 x Oma !

Sie arbeitet stundenweise in einer Küche in einem Altenheim.

Sie sagt, wir sind ihr einziger Kontakt zu Deutschen.
Antworten

Tscharlie

08.09.2019, 08:01

Tipps für den Alltag
Nein, geht nicht !
Antworten

hexe123

08.09.2019, 07:59

Tipps für den Alltag
Das Problem hatte ich auch in meinen Beitrag im Thread "MS und AFD". Habe den Beitrag im Forum der DMSG veröffentlicht und den link hier reingestellt.

Die Zensur haben wir den Antifa Blockwarten zu verdanken. Damit ist das AmselForum Geschichte.
Antworten

Tscharlie

08.09.2019, 07:54

Tipps für den Alltag
" Beitrag enthält verbotene Wörter "

Ich glaube, das war es jetzt mit diesem MS - Forum !

Ich probiere es noch einmal, diesmal ohne links.
Antworten

Renate S.

08.09.2019, 03:16

Tipps für den Alltag
... und wenn das Pausenbrot in den Dreck gefallen war, pusteten wir ihn weg und aßen weiter. Und sind nicht dran gestorben. Wir lernten ohnehin: Ein Kind muss sieben Pfund (3.500 g) Dreck gefressen haben, damit es gesund bleibt.

Bei uns gab es noch keinen Hygienewahn. Wir aßen ungewaschene Beeren, und wuschen uns (nicht weitersagen!) vor dem Essen nicht die Hände. - Ich wusch mir eigentlich nur vor dem Lesen die Hände, weil ich meine Bücher liebte.

Obst und Salat usw. ... aß man alles roh, vom Baum oder vom Acker weg. Wenn man es "keimfrei" haben wollte, musste man es kochen, und das schmeckte oft nicht mehr. Wer kocht Salat?

Erst als man viel Obst und Gemüse nicht mehr auf dem Wochenmarkt holte, sondern im Supermarkt, und alles von dort irgendwie "gespritzt" war, versuchte man, das Gift abzuwaschen, ehe man hineinbiss. Aber hat man Himbeeren jemals gewaschen? Hat man Salat jemals gekocht?

Durch "normale" Ernährung bekamen wir genug Dreck ab, und der Hygienewahn hatte keine Chance. In meiner Kindheit putzte man mit ATA, Schmierseife und Spiritus, den ganzen Plastikflaschenkram gab es noch gar nicht, "Mr. Proper" & Co. usw. "Geschirrspülmittel" war ein Pulver wie Waschpulver.

Daher kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendein Hygienewahn an meinen Autoimmunerkrankungen schuld sein soll. Mein Vater hatte diese Gene ja auch, Asthma, Allergien, Psoriasis ... und der war Jahrgang 1914.

LG Renate
Antworten

Tscharlie

07.09.2019, 18:46

Tipps für den Alltag
Keine Angst, das ist der letzte Beitrag zur Stuhltransplantation. ( Wir schaffen das !)




Das diese Bemühungen auch bei Katzen funktionieren, zeigt mir auch folgende Tatsache :


Eine Bekannte hat zwei Stubentiger.

Die ältere ( 5 Jahre ) hat neben anderen " Kleinigkeiten " einen massiven Zahnverlust,

aufgrund einer " kostspieligen Stoffwechselerkrankung." ( laut Tierärztin )


Die jüngere ( 6 Monate ) hat oft Bindehautendzündung und Schnupfen.

Kurzum : Es sind 2 " Problemkatzen !"


Beiden wurde eine Darmfloraübertragung zuteil.

Spenderin : Katze von der Tierärztin !

Nachdem BEIDE gesund bzw. die Symtome wesentlich geringer wurden,

war von der Tierärztin nur die Rede von " Zufall," von " Glück " usw.


Das Ganze war im April 2017.
Antworten

Tscharlie

07.09.2019, 18:43

Tipps für den Alltag
Hallo Rainer und Assistentin !

Ich muß gestehen, daß mein HA mit der Alternativ - Medizin liebäugelt,

( wie z.B. Cannabis, Freitod, Fasten, usw. ) deshalb mag ich ihn gern.

Die sind zu dritt in der Gemeinschaftspraxis.

Darunter auch eine Heilpraktikerin, bei der ich zur " Dunkelfelddiagnostik " war.


" Man muss sich wohl nur jemanden mit einer guten Verdauung suchen.

Wer dafür in Frage kommt, weiß ich allerdings spontan nicht."


Da hast du recht Rainer ! Wichtig ist, daß der " Spender " gesund ist.

Bei mir wütete die MS, gerade am Anfang, sehr, deshalb war mir ein Gesunder, eher 2. rangig.

Wie man einen Stuhl auf mögliche Krankheiten untersucht, weiß ich allerdings auch nicht,

aber es wird für die " Kapselform " ja gemacht.

Was ich allerdings weiß ist, daß Frauen eine andere Darmflora haben, als Männer.
Antworten

MeinSein

07.09.2019, 15:43

Tipps für den Alltag
Hey Tscharlie,

was ist denn das für eine Scheiße, was du uns da erzählst? ;-)

Muss ich eine Dose mitnehmen, wenn ich das nächste mal zum Hausarzt gehe?

Wie auch immer, das könnte tatsächlich funktionieren.
Meine heutige Assistentin hat einen heilpraktischen Hintergrund und findet das genial.
Sie sagt zumindest, dass das funktionieren könnte. Man muss sich wohl nur jemanden mit einer guten Verdauung suchen. Wer dafür in Frage kommt, weiß ich allerdings spontan nicht.

Genauere Auswirkungen auf die MS würden mich auch interessieren.

Ich frage mich gerade, ob man Darmbakterien zu sich nehmen sollte...

Gruß Rainer
Antworten

Tscharlie

07.09.2019, 07:47

Tipps für den Alltag
Erklärung meiner Stuhltransplantation :


Mein Hausarzt war der " edle " Spender.

Er hat mir damals versprochen, keine chronischen Krankheiten zu haben.


Nach dem Mittagessen war mein Spender kacken.

Eine Bekannte ( Altenpflegerin ) nahm ( im April 2014 ) seine Wurst

in einer Tupperschüssel und 1 Liter Kochsalzlösung mit.

Bei mir im Bad, gab sie das 0,8 %-ige Kochsalz in die Tupperschüssel.

Mit einer Gabel zerkleinerte und verrührte sie alles miteinander.

( Der Geruch hielt sich zwar in Grenzen, aber es ist nicht jedermanns Sache )

Als alles schön flüssig war, filterte sie die Exkrementensuppe.

Etwa 400 ml von dieser braunen Flüssigkeit, füllte sie in den Irrigator :

https://www.ebay.de/...93409998:g:QsMAAOSwiYlaEeno


Auf der Seite liegend, wurde mir rektal ( innerhalb von 30 min ) alles eingetrichtert.

Dann mußte ich 2 Stunden liegen.

Sehr wichtig war, daß ich nicht auf's Klo mußte, bzw. ging.


Da ich außer MS nichts habe, ( GsD ) kann ich nur von meinem Stuhlgang berichten :

Mein Durchfall wurde in keinster Weise langsam besser,

nein, SCHLAGARTIG hatte ich von diesem Zeitpunkt an, einen normalen " Ausstoß." Bis heute !
Antworten

Tscharlie

06.09.2019, 18:20

Tipps für den Alltag
Ich bin bald fertig mit diesem Thema, bleibt standhaft !



Meine e - mail :


Guten Tag Frau + Herr Gruber !

Laut ihren Aussagen gibt es etwa 10 000 verschiedene Bakterienstämme in unserem Darm.

Wieviele davon werden, für ungefähr 600 SF ( SCHWEIZER FRANKEN ), untersucht ?

Unterschrift


Darauf die, durchaus ernstgemeinte, Antwort :


Hallo Herr .......

Danke für Ihre Nachricht und Ihre Frage!

Ja, das stimmt, es sind tatsächlich so viele verschiedene,

allerdings weiss man bei vielen Bakterien noch nicht, was sie genau machen

Im Mikrobiomtest werden die Bakterien untersucht,

die unser Labor als gesichert und relevant für unsere Darmgesundheit eruiert hat.

Dies sind ca. 40 Bakterien.

Ausserdem kommen zu den Bakterien auch noch Dinge

wie zum Beispiel pH Wert, Entzündungsmarker,

Histamin (Botenstoff für Entzündungen und Allergien),

Zonulin (Marker für durchlässigen Darm),

Candida Pilz und Verdauungsrückstände getestet.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen mit dieser Antwort?

Was wäre denn für Sie der Anlass, dass Sie Ihre Darmflora testen möchten?


Beste Grüsse!
Julia Gruber



Zeigt uns Menschlein, das nicht unser bescheidenes Wissen, sehr eindrucksvoll ?!



Wen es interessiert :

https://www.welt.de/...antischer-Bakterienzoo.html
Antworten

Idefix

06.09.2019, 08:05

Tipps für den Alltag
Och Tscharlie wie haben wir früher überlebt???
Spielen im Wald, auf der Straße, Klettern auf Bäume, spielen am Wehr, von einem Baum in ein Flüßchen hüpfen... die Bakterien....
Antworten

Tscharlie

06.09.2019, 07:44

Tipps für den Alltag
Zu den " naheliegenden Gründen " von den " Darmflorakomplettierer " möchte ich noch folgendes sagen :


Es gibt etwa 10 -15 000 verschiedene Bakterienstämme in uns, bzw. auf uns.

Durch eine kostspielige Stuhl -, Urin -, Blut -, oder andere Untersuchung,

werden nur ein paar, von einigen hundert Bekannten, genannt.

Was ist wenn der wichtige Stamm 6 438 komplett fehlt ?

Oder Nummer 9 573 defekt ist ?

Oder aber mit 12 869 stimmt etwas nicht ?



Jawoll, die Pharmaindustrie arbeitet bereits fieberhaft dran !

Fieberhaft nur deshalb :

Wie lassen sich die natürlichen und daher verflixten Bakterien bloß patentieren ...

( um damit Kohle zu scheffeln )

Mit entsprechenden Tabletten kann deshalb bald, so in 12 - 15 Jahren gerechnet werden !
Antworten

Tscharlie

05.09.2019, 18:22

Tipps für den Alltag
Das Thema " Diäten " usw. wurde im DMSG - Forum und hier, mehr als ausgiebig behandelt.

Wenn das Thema nicht so verdammt ernst wäre, könnte man darüber lachen !


Fast alle MS - Medis, ob Spritzen oder Tabletten,

alle Diäten, alle Ernährungsformen und Ernährungsumstellungen,

fast alle Nahrungsergänzungsmittel, Probiotika und all die anderen teueren Mittelchen,

wirken auf unser Immunsystem bzw. auf den Verdauungstrakt.

Warum, ich frage mich ernsthaft warum, kommt fast niemand

auf die Idee, das Problem an der " Wurzel zu packen."

Die Vorteile einer gesunden und kompletten Darmflora, kennt wohl inzwischen jeder!


Wem eine Stuhltransplantation ( Darmfloraübertragung ),

per Einlauf zu ekelhaft ist, oder zu umständlich ist, kann folgendes machen :

https://www.pharmazeutische-zeitung.de/...schland/



Wenn mehrere Leute, auf diese Weise, ihren Stoffwechsel in Ordnung bringen,

könnten die Studienergebnisse, einfachst und kostengünstig, nachgeprüft werden.

Auch zu event. Darmproblemen, Allergien und Unverträglichkeiten,

sowie Übergewicht, Zuckererkrankungen, usw. wären dann Aussagen möglich.

Nebenbei hilft es einem ( höchstwahrscheinlich ) noch.


Aber lieber schluckt man Tabletten " bis der Arzt kommt "...

Manche Leute versuchen, die fehlenden Darmbakterien, durch Einnahme zu ergänzen.

Das Vorhaben ist zwar recht edel, wird jedoch, aus naheliegenden Gründen, nie gelingen !


Sehr interessant wären, bei dieser Methode, Neudiagnostizierte oder Adipositas.

Nur, es wird sich wieder nix tun, solange die Industrie bestimmt, wo's lang geht !
Antworten

Tscharlie

05.09.2019, 08:11

Tipps für den Alltag
Eigentlich gehört dieser Bericht nicht hierher, aber er passt perfekt hierher.


Auf unserem Hausdach ist ( wie woanders auch ) eine Solaranlage installiert.

Da unser Dach exakt nach Süden ausgerichtet ist, ist es morgends + abends für mehrere Stunden,

trotz Sonnenscheins, wirkungslos.

Von einem Supermarktumbau habe ich 8 Überwachungsspiegel

in konvexer Form mitgenommen. ( die wären eh entsorgt worden )

Beispiel :

https://www.ebay.de/...QCr3pQ&var=573012324838


Diese habe ich am Nachbarzaun befestigt.

Dadurch hatte ich, morgends + abends, zusätzlich mehrere Stunden Strom.


Zu einem System der automatischen Nachführung kam es jedoch nicht mehr, weil mich die MS ereilt hat.


Übrigens : Auf diese Art + Weise läßt sich ein, auch nach Norden gelegenes, Zimmer sonnendurchfluten !
Antworten

Tscharlie

04.09.2019, 18:20

Tipps für den Alltag
Diese Behauptungen wurden, aus naheliegenden Gründen, nicht überprüft :

----------------------------------------------------------------------
------

Liechtenstein und Haiti hatten bis 1937 die gleiche Fahne.

Aufgefallen ist das erst 1936 bei den Olympischen Spielen in Berlin.

----------------------------------------------------------------------
---------------

Wolfgang Amadeus Mozart schrieb einen

sechsstimmigen Kanon mit dem Titel: "Leck mich im Arsch"

----------------------------------------------------------------------
--------------

Der Ur-ur-ur-ur-Großvater von Günther Jauch

unterschrieb die Geburtsurkunde von Karl Marx.

----------------------------------------------------------------------
---------------

In einer Kneipe in Oxford (1355) beklagten sich Studenten über den Wein.

Die darauf folgende Schlägerei fordert 90 Tote
Antworten

Idefix

04.09.2019, 09:58

Tipps für den Alltag
Lieber Tscharlie ich hab mich heute Nacht nur über Brexit Boris kaputtgelacht, der sozialinkompetente Egomane und Krabbencocktailfresser hat das Gewissen der anderen zu spüren bekommen. Die Leute haben keinen Bock mehr auf Versprechen...
Antworten

Tscharlie

04.09.2019, 07:44

Tipps für den Alltag
Für Phantasiespiele : ( Im Blumentopf, zwischen den Pflanzen usw. )
VORSICHT, bei Kleinkinder !

https://www.ebay.de/...22130bdf:g:CloAAOSwUxhbPZB8

Da meldet sich doch gleich der Künstler in uns :

https://www.ebay.de/...4:m:mvZgFuWhu546DOz-52Zlhgw

Wenn man den Zusatz nicht immer braucht :

https://www.ebay.de/...trksid=p2047675.c100623.m-1

Tolles für die Schneiderei von heute :

https://www.ebay.de/...trksid=p2047675.c100623.m-1

Öfters brauchbar, auch als Schutz, damit nix passiert

https://www.ebay.de/...trksid=p2047675.c100623.m-1

Schön, aber Vorsicht wegen der Größe :

https://www.ebay.de/...4LwTNbRaAjmGdrkQ85RgAB99JjM

Natürlich für Kinder, aber auch für Pflegebedürftige, für Kranke, für Tiere, für Beobachtungen, usw.
Allgemein für Überwachungen !

https://www.ebay.de/...f376d0ec:g:GHEAAOSwjW5dZQtS
Antworten

Tscharlie

04.09.2019, 07:41

Tipps für den Alltag
“ Auch der schönste Traum endet mit dem Erwachen ”

meint ein Sprichwort, aber uns erwarten tolle Sachen

auf gehts Leute, jetzt pennt niemand mehr

ich finde, die Angebote sind einigermaßen fair

wir bestimmen letztendlich, was wir kaufen

tun wir's nicht, ärgern wir uns und fauchen

auch der Rest, ist wahrlich nicht zu verachten

manches war viel lustiger, als wir so dachten

die Pflicht ruft, also packen wir es wieder an

aber vorher ist wieder unser Sprüchlein dran :



Folgende Artikel der Onlineshops sind KEINE KAUFEMPFEHLUNGEN !

Sie dienen lediglich der Information, teilweise der Verwunderung,

der Erinnerung, der Aufklärung, dem Zeitvertreib, der Belustigung,

auch als Hinweis, ein " über den Tellerrand " blicken usw.

Sollte jemand an dem einen, oder anderen Artikel Interesse haben,

so bitte ich jeweils um eine eigenständige Suche !

Also liebe Kinder, nix bestellen + nix kaufen.

Euer Papi, bzw. euere Mama wird, bei Bedarf,

ein ähnliches (event. günstigeres) Produkt wählen und bestellen.

Bitte, NIEMALS wegen den bunten Bildchen kaufen !
Antworten

Tscharlie

04.09.2019, 07:40

Tipps für den Alltag
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum