AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Und der Herr lies es Hirn regnen

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

rumpumpel

05.09.2019, 00:15

Und der Herr lies es Hirn regnen
Amy hat geschrieben:
"kann irgendwer dem Baum mal erklären, wie man hier aufgrund der antiquierten Software

wenigstens einigermassen sinnvoll zitiert? Perfektion erwartet niemand, aber ein klein wenig Rücksicht auf die Mitleser ist doch wohl nicht zu viel verlangt, oder doch?

Find seine Beiträge meist unlesbar und krieg eventuell sogar Augenkrebs davon....

;-)

Wie ignorant kann mann eigentlich sein?"

Möglichkeit 3: Ich mache das gleiche wie in Möglichkeit 2 und schreibe zusätzlich "Amy hat geschrieben:" davor und verbessere die verhunzten Umlaute.
Macht eben ein bißchen Mühe.
Einfacher wäre, den gewünschten Zitattext per copy+paste in Möglichkeit 1 einzufügen.
Antworten

rumpumpel

05.09.2019, 00:06

Und der Herr lies es Hirn regnen
kann irgendwer dem Baum mal erklären, wie man hier aufgrund der antiquierten Software

wenigstens einigermassen sinnvoll zitiert? Perfektion erwartet niemand, aber ein klein wenig Rücksicht auf die Mitleser ist doch wohl nicht zu viel verlangt, oder doch?

Find seine Beiträge meist unlesbar und krieg eventuell sogar Augenkrebs davon....

;-)

Wie ignorant kann mann eigentlich sein?


Möglichkeit 2: Ich klicke auf das "Antworten"-Zeichen, dann auf "Beitrag zitieren" und meinen Senf dann drunter.
Antworten

rumpumpel

05.09.2019, 00:03

Und der Herr lies es Hirn regnen
Möglichkeit 1: Ich klicke auf das "Antworten"-Zeichen und tippe meinen Senf ins Textfeld.
Antworten

Amygdala

03.09.2019, 00:10

Und der Herr lies es Hirn regnen
kann irgendwer dem Baum mal erklären, wie man hier aufgrund der antiquierten Software

wenigstens einigermassen sinnvoll zitiert? Perfektion erwartet niemand, aber ein klein wenig Rücksicht auf die Mitleser ist doch wohl nicht zu viel verlangt, oder doch?

Find seine Beiträge meist unlesbar und krieg eventuell sogar Augenkrebs davon....

;-)

Wie ignorant kann mann eigentlich sein?
Antworten

Sucher

02.09.2019, 21:32

Und der Herr lies es Hirn regnen
Du Nimmersatt!
Antworten

Lindenbaum

02.09.2019, 13:23

Und der Herr lies es Hirn regnen
Es hat Dich beschäftigt und Dir die Zeit vertrieben.
Mit wie wenig Aufwand so viel Freude bereitet werden kann.
Unglaublich!


"Ließ" schreibt man hier mit ß."Ließ" ist der Imperativ von "lesen", nicht das Präteritum von "lassen".
Menschen, die sich der ehrenvollen Aufgabe widmen die Sprache zu erhalten, sind doch lobenswerte Zeitgenossen!

die freude lässt sich steigern, ....wenn du schweigst ....einfach nix ....-herrlich-....probiere es ruhig mal...
Antworten

Tscharlie

02.09.2019, 09:57

Und der Herr lies es Hirn regnen
" Menschen, die sich der ehrenvollen Aufgabe widmen die Sprache zu erhalten,
sind doch lobenswerte Zeitgenossen!" Stimmt !


DORTMUND. Der Verein Deutsche Sprache hat den ehemaligen Oberbürgermeister von Hannover,

Stefan Schostok (SPD), zum „Sprachpanscher des Jahres“ gekürt.

Anfang des Jahres hatte die niedersächsische Landeshauptstadt

eine „gendergerechte Sprache“ für die Stadtverwaltung eingeführt.

Aus den Berufs- und Amtsbezeichnungen „Lehrer“, „Auszubildende“ oder „Sachverständige“

wurden „die Lehrenden“, „die Auszubildenden“ und „die Sachverständigen“.

Statt „jeder, jede“ oder „keiner“ sollen die Verwaltungsmitarbeiter die Wörter

„alle“ beziehungsweise „niemand“ verwenden.

Dies rügte nun der Verein, der weltweit 36.000 Mitglieder hat.


Zweiter wurde Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU).

Er erhielt die unrühmliche Auszeichnung für ein Werbeplakat für Fahrradhelme mit dem Titel:

„Looks like shit. But saves my life“.

Auf dem dritten Platz landete Heidi Klumn, die in ihrer Pro7-Sendung „Germany’s next Topmodel“

ständig Anglizismen wie „Challenges“ oder „Personality“ verwende.


Im vergangenen Jahr erhielt der Deutsche Fußball-Bund den Titel „Sprachpanscher des Jahres“.

Das damalige WM-Motto der deutschen Nationalmannschaft „Best never rest“ klinge

„wie die ungelenke Formulierung eines russischen Englischschülers im ersten Lernjahr“,

hieß es von Seiten des Vereins.

Auch der Aufdruck „Germany“ auf vielen Kleidungsstücken der Mannschaft sei problematisch. (©dpa)
Antworten

Sucher

01.09.2019, 20:58

Und der Herr lies es Hirn regnen
Es hat Dich beschäftigt und Dir die Zeit vertrieben.
Mit wie wenig Aufwand so viel Freude bereitet werden kann.
Unglaublich!


"Ließ" schreibt man hier mit ß."Ließ" ist der Imperativ von "lesen", nicht das Präteritum von "lassen".
Menschen, die sich der ehrenvollen Aufgabe widmen die Sprache zu erhalten, sind doch lobenswerte Zeitgenossen!
Antworten

Lindenbaum

01.09.2019, 19:29

Und der Herr lies es Hirn regnen
"Ließ" schreibt man hier mit ß. "Lies" ist der Imperativ von "lesen", nicht das Präteritum von "lassen".


soviel zum thema -hirn regnen- ...lach
Antworten

Sucher

01.09.2019, 19:01

Und der Herr lies es Hirn regnen
Wie schön: Tippfehler sind Dir wichtig.
Sag doch danke
Antworten

Renate S.

01.09.2019, 18:27

Und der Herr lies es Hirn regnen
"Ließ" schreibt man hier mit ß. "Lies" ist der Imperativ von "lesen", nicht das Präteritum von "lassen".
Antworten

Sucher

01.09.2019, 01:32

Und der Herr lies es Hirn regnen
Und der Mensch benutzte seine neue Fähigkeit zum Erfinden des Regenschirms.
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum