AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Ist das ein Schub?

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

julianboeer

01.09.2019, 12:22

Ist das ein Schub?
Hallo Jakobine,

ich kenne deine Erfahrung und habe lange nach einer alternativen Behandlung geschaut. Als mir dann ein Freund von mir CBD Öl empfohlen hat, habe ich mich belesen und einfach mal getestet. Seit dem ich das CBD Öl anwende geht es mir wirklich viel besser!
Ich habe das Öl von einem Deutschen Hersteller gekauft. Er fertigt die Öle von Hand und hat mich sehr gut beraten. Der Hersteller heißt InstaHaze. Gerne lasse ich dir den Link da, damit du dich auch mal umschauen kannst.

www.instahaze.de
Antworten

Jakobine

09.08.2019, 14:30

Ist das ein Schub?
Hallo Luisa, med. Cannabis nehme ich wegen der Spastik und das schon länger. Da die Spastik stärker und das Laufen mühevoller ist, wird es einfacher durch mehr C-Plätzchen. G. Jakobine
Antworten

Eva

09.08.2019, 13:16

Ist das ein Schub?
Die tollen Weißkittel haben einen Schub als neue bzw. wieder auftretende Symptome definiert, die länger als 24 Stunden anhalten und in den letzten 30 Tagen nicht vorhanden waren.

Danach klingt deine Beschreibung nicht, Schwankungen können immer auftreten und ganz allgemein sind viele wetterfühlig und nicht mehr so stresstollerant wie es mal war.
Antworten

Spyke

09.08.2019, 13:04

Ist das ein Schub?
um Uhthoff auszuschliessen würde
ich persönlich zuerst meine Körpertemperatur messen.
Irgend ein verschleppter Infekt könnte
deine Körpertemperatur erhöhen.
Dann in eine kühle Badewanne, bis
die Körpertemp. ein halbes Grad
tiefer ist, sind dann die Beschwerden
weniger ?
Antworten

Luisa

09.08.2019, 12:35

Ist das ein Schub?
Hallo,

ein Schub ist dann ein Schub, wenn ein Taubheitsgefühl z.B., 24 Std. anhält.
Aber warum nimmst du schon Cannabis?

lg Luisa
Antworten

Jakobine

09.08.2019, 12:05

Ist das ein Schub?
Ich hatte schon berichtet, dass ich Taubheitsgefühle in der Lippe hatte, ich war beim Neuro und ein MRT des Kopfes habe ich nächste Woche. Er hatte nichts auffälliges bei der Untersuchung festgestellt.
In den darauffolgenden Tagen hatte ich sehr häufig die Taubheitsgefühle, die sich in den rechten Arm und in das rechte Bein zogen, das waren eher Spastiken und Nervenschmerzen. Auch das Laufen war schwieriger. Das war absolut unangenehm und hat mich sehr verunsichert. Ich musste zu dem Zeitpunkt einige Tage verreisen und ich konnte nur mit der Einnahme von Cannabis-Plätzchen einigermaßen klar kommen. Nachdem es anfangs mind. 10 mal aufgetreten ist, hatte ich jetzt zwei Tage nichts und gestern zwei dieser Sypmtome, da war ich allerdings unter Stress.
Jetzt ist die Frage, könnte das ein Schub sein, da ich nur zwei bei der Entdeckung meiner MS hatte, die sich anderes ausdrückten, habe ich keine Erfahrung damit. Zusätzlich ist mein Nacken extrem angespannt. Herzliche Grüße Jakobine
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum