AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Eva

27.03.2019, 09:53

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Das passt doch überhaupt nicht zu deinem vorherigen Beitrag.

Du hast geschrieben, dass wir als Ausgleich auch keine Organe bekommen würden.
Antworten

Renate S.

26.03.2019, 23:57

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
http://www.ms-selbsthilfe-andernach.eu/...nde.html

"Eine Hilfe ist da die Stellungnahme des ärztlichen Beirates der DMSG zu diesem Thema. Daraus lassen sich folgende Leitsätze entnehmen:
MS-Erkrankte kommen nicht als Organspender oder Stammzellspender in Betracht.
Aus folgenden Gründen:
Es seien Fälle beschrieben, bei denen die transplantierten Stammzellen von MS-Erkrankten beim Empfänger eine entzündliche ZNS Erkrankung ausgelöst hätten.
Man wisse, dass die in transplantierten Organen enthaltenen „Passenger-Lymphozyten“ Autoimmunerkrankungen übertragen können. (...)"

LG Renate


MS-Patienten werden oft mit immunsuppressiven oder immunmodulierenden Medikamenten behandelt
Antworten

DaumenHoch

26.03.2019, 23:08

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
:-)

Link geht nicht :_(
Antworten

Idefix

26.03.2019, 22:40

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Das ist ja das Problem, wir haben so viele existentielle Ptobleme, stattdessen müssen wir uns mit den Vorstellungen von Holzköpfen (ok bei manchen ist der Strohvortsatz besonders betont :D ) auseinandersetzen. Ok beim Blick in die Presse heute hat der Strohfortsatz verschiedene Farben...

Wenn man jetzt noch die Tagesthemen sieht bekommt man nur noch Schreikrämpfe... Außenpolitik, Uploadfilter (es gibt 2 Seiten wie üblich), Klimaschutzkommission ohne unseren ich will Spaß VerKehrsminister, sorry aber der erinnert mich immer an die NDW https://youtu.be/iLQC3yLEFGk...

So jetzt war ich genug böse für heute.
Ich krabbel unter mein Deckchen
Idefix
Antworten

DaumenHoch

26.03.2019, 20:56

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Das ist ja im Endeffekt alles nur Propaganda (also nicht der Treibhauseffekt oder sowas ;-) )

Nur mehr Schadstoffe machen die Kreuzfahrtschiffe und Militärschiffe.

Ok die Fiehzucht ist auch so ein Ding bzgl CO2.

Luxus Luxus Luxus ist das Maxim!

WÜRDE jeder nach dem kategorischen Imperativ Leben, so wäre Frieden. (ach ich weiß schon, Utopie schlecht hin. Gleich wie, wir können die MS heilen und das sogar mit Vitalpilzen! Jap mit Fliegenpilzen lol)
Antworten

Eva

26.03.2019, 16:37

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Wo hast du diese Info denn her?

Also mir hätten sie Ende 2017 versucht eine neue Leber zu geben, wenn das nicht wieder besser geworden wäre.
Antworten

Idefix

26.03.2019, 14:47

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Tja wir sind ein Fall für den Sondermülldeponie :D

Ich hab gestern hart aber fair geguckt, unsere Abgase...Emo ist bestimmt klimafeindlich ebensomein Auto.... Ich fand den Journalisten total sympathisch, der noch stolz auf streng alten Porsche war ... Wir haben vor 20 Jahren bei vielem unser Verhalten geändert aber irgendwann war es einfach out. Ich kauf noch heute weder Deo noch Haarspray mit Treibgas. Bin keine Veganerin, esse wenig aber gutes Fleisch...
Denkt von den CO2 Irren auch an das Plastik im Boden und im Meer???
Stromerzeugung für die ganzen E-Autos... Kobalt für die ganzen Batterien...

Achja das Thema Pflege. Von uns wurde erwartet hochflexibel zu sein und dabei sind viele soziale Bindungen kappt gegangen.... und jetzt???

Idefix
Antworten

Renate S.

26.03.2019, 14:44

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Dafür bekommen wir auch keine Spenderorgane, dadurch gleicht es sich wieder aus.
Antworten

Yay

26.03.2019, 14:11

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Lustig ist auch, dass wir nach unserem Ableben unter anderem keine Organe spenden dürfen, weil die wegen den Immuntherapeutika eh schrott bzw. unbrauchbar sind
Antworten

Idefix

26.03.2019, 13:51

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Ne zeitlang sind Neuros auf Chemos abgefahren jetzt auf Antikörper, das Dumme ist, sie haben nicht wirklich Ahnung davon... wo ist der Austausch mit den Onkos...

Bei Langzeitwirkungen schweigen sich alle aus. Aber sie behaupten, sie könnten die MS stoppen - wer’s gaubbt wird selig... wer’s nicht glaubt kommt auch in den Himmel, sogar mit Turbo-Flügelchen... ;D

Hauptsache es gibt neue Versuchskaninchen für Ocrevus. Komisch, daß die Profs alle darauf abfahren. Was hat Roche gemacht um so massiv in den Markt zu drängen....
Wo ist die gesunde Skepsis geblieben?
Müssen die Patienten das Denken übernehmen??? Aber wir haben ja nen Dachschaden und haben die Denkfähigkeit mit Kassenkärtchen abgegeben.



Idefix
Antworten

DaumenHoch

25.03.2019, 22:11

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Ok mal so zum Ankratzen:

Ocrelizumab Rituximab
Fumarsäure Schuppenflechte, Fumaderm, Aubagio
Antworten

Eva

25.03.2019, 21:53

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
Spontan fällt mir da Lemtrada (Alemtuzumab), das hatte eine Zulassung für die chronisch lymphatische Leukämie. Wie wir wissen war es dort nur ein Reservemedikament und weil es bei der MS mehr Geld gibt, wurde diese Zulassung zurückgezogen.
Antworten

Idefix

25.03.2019, 21:40

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
DH heute Abend nimmer... Ich krabbele bald unter mein Deckchen... Auf dem IPad schreiben und gleichzeitig Hart aber Fair gucken und sich Gedanken über den Klimawandel...

Nigthy
Idefix
Antworten

DaumenHoch

25.03.2019, 20:32

Und wer hätte ein Beispiel bei MS-Therapien? ;-)
https://youtu.be/3nWQlPzmlXg
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum