AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

DaumenHoch

13.02.2019, 09:17

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Jop danke, das hatte ich dann gefunden.
Ist das H. Gesetzt bei euch :-P
Antworten

DaumenHoch

13.02.2019, 09:16

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
:-)
Ich sehe es ja auch nicht als wissenschaftlich bewiesen an! :-)

Nur das Gericht zu dem Zeitpunkt schon.. Warum auch immer :-/
Antworten

Klaigo

13.02.2019, 08:30

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Auf der HP wird aber auf Homöopathie referenziert ;-)
Wissen die ja schon selbst nicht was sie tun :-D

Ja, wie ich schon schrieb, Ärzte und Heilpraktiker dürfen homöopathische Behandlung anbieten. Es ging um den Begriff 'Homöopath', der nicht geschützt ist und somit nichts aussagt.
Antworten

Klaigo

13.02.2019, 08:22

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Ein "Homöopath", der weder Arzt noch Heilpraktiker ist, macht sich strafbar.

Dazu eine Frage:
Mit welchem rechtlichen Hintergrund? Es ist ja keine anerkannte medizinische Therapie. Mich würde da deine Argumentation interessieren. Welcher Strafrechtparagraph soll hier greifen?

Ausübung der Heilkunde darf nur durch Ärzte und Heilpraktiker erfolgen.
Auszug aus dem Heilpraktikergesetz:
(2) Ausübung der Heilkunde im Sinne dieses Gesetzes ist jede berufs- oder gewerbsmäßig vorgenommene Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten, Leiden oder Körperschäden bei Menschen, auch wenn sie im Dienste von anderen ausgeübt wird.
Antworten

Renate S.

13.02.2019, 06:55

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Einspruch, Euer Ehren! "... vergleichsweise anerkannten und wissenschaftlichen Methoden wie der Akupunktur oder der Homöopathie" - das stimmt nicht, die Homöopathie ist überhaupt nicht "wissenschaftlich" oder "anerkannt", sie ist vielmehr anti-wissenschaftlich, sie ist reinste Esoterik, und nur dank Deutschlands "First Heilpraktikerin" Veronica Carstens als "besondere Therapierichtung" privilegiert, ebenso wie die Heilkunde der Rudolf-Steiner-Sekte "Anthroposophie", und die Phytotherapie.

https://www.psiram.com/...ronica_Carstens-Stiftung

Ich bin sonst kein uneingeschränkter Fan von Dr. med. Karl Lauterbach, aber was sein Engagement gegen die Zuckerkügelchen der Hahnemann-Anhänger angeht, wünsche ich ihm nur das Allerbeste! (Bleib am Ball, Karl - oder viel mehr, an den Bällchen!)

Glaubuli gehören ins Süßwarenregal im Supermarkt, und nicht in die Apotheke. Und die Zuckerpastillen des falschen Arztes Schüssler gleich dazu! (Gleich neben die Vitraletten!)
https://www.psiram.com/...Sch%C3%BC%C3%9Fler-Salze

In Österreich darf nur ein approbierter Arzt Heilbehandlungen durchführen. Heilpraktikerei ist in felix Austria verboten und strafbar. Die Österreicher haben den - durch ein Nazigesetz von 1939 etablierten - Beruf des Heilpraktikers gleich nach der Befreiung verboten.

Die Nazis wollten mit dem, was sie "völkische Heilkunde" nannten, ein Gegengewicht zur "jüdischen Schulmedizin" schaffen. NS-"Rassenhygieniker", z.B. der "Braune Müslipapst" M.O. Bruker, der bekanntlich auch Antisemit und Impfgegner war, befürworteten die "natürliche Auslese" durch "Kinderkrankheiten" zur Optimierung der "Herrenrasse".

Bruker behauptete, ein mit Rohgetreide ernährtes Kind sei dadurch immun gegen Pocken und Polio. Er propagierte auch die AIDS-Prävention durch Rohkost, und leugnete die Existenz des HI-Virus. Bruker darf nach einer Entscheidung des Oberlandesgerichtes Frankfurt zutreffend als langjährige Scharnierstelle zwischen Naturkostbewegung und Neonaziszene bezeichnet werden. (Oberlandesgericht Frankfurt, Az. 16U135/94,2/3O185/94 )

Aber das ist inzwischen Geschichte; kein geistig gesunder Mensch würde sich heute noch erblöden, eine Ernährung von Kindern mit Rohgetreide für gesundheitsfördernd zu halten, oder das HI-Virus zu leugnen.

LG Renate
Antworten

DaumenHoch

13.02.2019, 03:58

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Also was ich jetzt rauagefunden habe:
In DE:
Hier steht die Ärztekammer dahinter und referenziert auf euer Heilpraktikergesetz.

In AT:
Da bin ich jetzt etwas unschlüssig, da meiner Meinung nach dies vor Gericht niemals standhalten kann (keine wissenschaftliche Evidenz der Wirksamkeit von Globuli)

"Für Alternativmedizin ist bis heute eine allgemein- verbindliche Definition nicht entwickelt, was wohl daraus resultiert, dass eine Vielzahl unterschiedlichster Methoden mit unterschiedlichsten Ansätzen dazu zählt. Definiert man „Alternativmedizin" als alle Behandlungsmethoden, die eben alternativ („komplementär") zur Schulmedizin bestehen, so ist von vergleichsweise anerkannten und wissenschaftlichen Methoden wie der Akupunktur oder der Homöopathie bis hin zu Geistheilern und Gesundbetern das gesamte Spektrum erfasst. Auch wenn sie (noch) nicht Eingang in die Schulmedizin gefunden haben, können alternative Behandlungsmethoden (zumindest in gewissem Ausmaß) wissenschaftlich fundiert sein, so etwa der Fall bei der Homöopathie und der Akupunktur.“ (OLG Graz 9 Bs 254/05d)
„Eine auf medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen gegründete Tätigkeit wird aber nur ausgeübt, wenn die angewandte Methode ein gewisses Mindestmaß an Rationalität aufweist und für ihre Durchführung das typischerweise durch das Medizinstudium vermittelte umfassende Wissen erforderlich ist.“ (OGH 4Ob 256/05h)

„Wissenschaftliche Begründung bedeutet die rational nachvollziehbare und überprüfbare Ableitung der Erkenntnisse aus empirisch nachweisbaren oder offen gelegten hypothetischen Prämissen durch adäquate Methoden … Der Begriff der „medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnisse" ist nicht mit dem der Schulmedizin gleichzusetzen. Wissenschaftlich fundiert können auch Methoden sein, die (noch) nicht Eingang in die Schulmedizin gefunden haben, wie die Homöopathie und die Akupunktur.“ (OGH 4Ob 217/04x) "
Antworten

DaumenHoch

12.02.2019, 21:36

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Ein "Homöopath", der weder Arzt noch Heilpraktiker ist, macht sich strafbar.

Dazu eine Frage:
Mit welchem rechtlichen Hintergrund? Es ist ja keine anerkannte medizinische Therapie. Mich würde da deine Argumentation interessieren. Welcher Strafrechtparagraph soll hier greifen?
Antworten

DaumenHoch

12.02.2019, 21:00

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Auf der HP wird aber auf Homöopathie referenziert ;-)
Wissen die ja schon selbst nicht was sie tun :-D

Kein Wissenschaftler würde die Wirkung von pflanzlichen Wirkstoffen (Phytopharmaka) anzweifeln.

Homöopathie ist keine anerkannte Medizin, insofern. Ich bezweifle das es vor Gericht stand halten würde, wenn ich mich so benenne und Zuckerküglechen verkaufe. ;-) (zumindest in Österreich 100%ig nicht)
Antworten

motorschiffbesitzer

12.02.2019, 19:09

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Danke für die Info. :-)
Antworten

Eva

12.02.2019, 17:38

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Nicht wirklich, ich kenne beide Prüfungen. Beim Heilpraktiker ist es noch schlimmer, denn zu den möglichen Therapien gibt es überhaupt keine Überprüfung.

Eine Kurpfuscherei, die mittlerweile verboten gehört und auf gar keinen Fall von Krankenkassen bezahlt.
Antworten

Klaigo

12.02.2019, 16:31

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Hier geht jetzt doch einiges durcheinander:

ein Heilpraktiker ist kein Homöopath. Tatsächlich gibt es die Berufsbezeichnung "Homöopath" nicht. Beide, Arzt und Heilpraktiker, können Homöopathie anbieten, hoffentlich aber nach entsprechender Fortbildung und genau da liegt das Problem.

Nach einem Wochendendkurs o.ä. kennt sich weder Arzt noch Heilpraktiker in Homöopathie aus, kann sich jedoch Homöopath nennen.

Ein "Homöopath", der weder Arzt noch Heilpraktiker ist, macht sich strafbar.

lg
klaigo
Antworten

Klaigo

12.02.2019, 16:31

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Hier geht jetzt doch einiges durcheinander:

ein Heilpraktiker ist kein Homöopath. Tatsächlich gibt es die Berufsbezeichnung "Homöopath" nicht. Beide, Arzt und Heilpraktiker, können Homöopathie anbieten, hoffentlich aber nach entsprechender Fortbildung und genau da liegt das Problem.

Nach einem Wochendendkurs o.ä. kennt sich weder Arzt noch Heilpraktiker in Homöopathie aus, kann sich jedoch Homöopath nennen.

Ein "Homöopath", der weder Arzt noch Heilpraktiker ist, macht sich strafbar.

lg
klaigo
Antworten

Klaigo

12.02.2019, 16:23

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Mal eine Frage mit eventuell werbewirksamen Charakter.

Dürfen Heilpraktiker eine Chelattherapie durchführen oder eine Behandlung nach dem Coimbrapotokoll?

Ich komme deswegen darauf, weil ich davon gelesen und gehört habe. Aber ich der Meinung bin, dass sie es nicht dürfen.


Chelattherapie - nein
Coimbraprotokoll - ja (wenn er ein hochdosiertes Vitamin D Präparat findet, das NICHT verschreibungspflichtig ist.

lg klaigo
Antworten

Klaigo

12.02.2019, 16:20

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Falls sich meine schwarzen Löcher nicht irren, wohnst du in Österreich. Gibt es dort wirklich gar keine Prüfung für Heilpraktiker? Wobei sie bei uns auch nur rudimentäre Kenntnisse des menschlichen Körpers nachweisen müssen, die Therapien werden dabei nicht überprüft.

Rudimentäre Kenntnisse? Die Prüfung entspricht etwa dem ersten medizinischen Staatsexamen.

lg klaigo
Antworten

Tscharlie

11.02.2019, 18:59

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Mensch Rudi, du hast aber schnell gelernt, gell, die " click - Zahlen " bringen die Kohle !

Aber, warum heißt du jetzt plötzlich " Richie " ? Wegen " Richie Rich " ?

Wie du siehst, hast du eine, nicht beabsichtigte, Grundsatzdebatte angeschoben !

Blöd' gelaufen, ich weiß.

Halb so wild, schließlich gibt es noch andere interessante Berufe.

Lukrativ wäre, beispielsweise, eine Seite

" Welcher Promi verdient was ( im Dschungel ) " ?

Oder " Wer trennt sich von wem " ?

Eben etwas, was jeden interessiert ! Da werden sogar den " click - Zahlen " geholfen.
Antworten

Idefix

11.02.2019, 13:33

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Dem stimme ich Dir voll und ganz zu und ich neige auch nicht dazu etwas unhinterfragt anzunehmen....

IdR suche ich mir das aus, was zu mir passt....

Flitz es geht weitere.... :)))
Antworten

motorschiffbesitzer

11.02.2019, 12:14

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Ich behaupte mal, dass man den Durchblick nicht behalten kann.

Gerade, da eine Vorabbeurteilung "Richtig oder Falsch" sehr individuell geprägt sein muss.

Mein Weg:
Wenigstens ein paar Basics kennen, Intuition und "Wer am lautesten schreit, liegt falsch!".
Antworten

Idefix

11.02.2019, 11:48

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Eine Lanze brechen für Homöopathen möchte ich nicht wirklich. Da gibt es viele Geschichten, die ich sehr fragwürdig finde. Andererseits gibt es auch Erfolge von denen ich weiß.
Ich weiß aber auch viel von fragwürdigen schulmedizinischen Methoden.

In dem gesamten Gesundheitssumms gibt es so vieles, da den Durchblick zu behalten ist voll schwierig.
Ich hab mich vor Corti impfen lassen gegen Grippe... Schulmedizin.
Gegen Erkältung Meditonsin und Propolis, Homöopathie und Naturheilkunde

Sorry ich muß putzen
Antworten

Eva

11.02.2019, 11:11

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Was willst du mir sagen?

Weil es ein Neurologe mit angeblich gutem Ruf betreibt, soll der Schwachsinn besser sein?

Nee, unwirksame Zuckerkügelchen zu völlig überteuerten Preisen kommen mir nicht ins Haus und disqualifiziert für mich jeden Arzt.
Antworten

motorschiffbesitzer

11.02.2019, 08:46

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Mir kommt das so in diesem Thread so vor, als ob du eine Lanze für Heilpraktiker und Homöopathie brechen willst, aber nicht so richtig aus dir heraus kommst. ;-) Mach doch!

Wobei, Akupunktur und Meridianeklopfen zähle ich eher zum etablierten medizinischen Therapiebestandteil als zum Elitewissen eines Heilpraktikers oder Homeöopathen.

Was mich 2018 besonders genervt hat waren folgende "Ratschläge":

* Gib einem Heilpraktiker doch mal eine Chance
* Gib Vitamininfusionen doch mal eine Chance
* Gib Q10 doch mal eine Chance
Antworten

Idefix

11.02.2019, 08:06

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Liebe Renat,
Homöopathie ist genauso eine Glaubensgeschichte wie Schulmedizin und wenn man tw das Ergebnis anschaut bekommt man die Krise.

Das Problem sind meist die Anerkennung von Grenzen zu tun.
Es gibt immer welche die nur einer Richtung anhängen und alles andere ablehnen...
Beides ist Quatsch. Wenn ich mir die Hammermedikationen mancher Neuros anschaue und deren Erklärung bekomme ich Anfälle.

Und sorry Renate, auch Homöopathen, die ihre Grenzen nicht kennen finde ich auch so furchtbar. Manche Untersuchungen der Carstens-Stiftung sind interessant...
Wenn ich mir Anregungen bei der Naturheilkunde hole heißt das nicht, daß ich zum undifferenzierten Anhänger werden, dann mußte ich TCM über alles stellen. China???

Auch wenn man mich mit Hebener jagen kann, setze ich manch Anregungen um.
Ich kenne MS-Patientinnen, die ohne Basisrherapie besser leben andere haben massiveprobleme.
Auf meine Akupunktur und mein Merdianklopfen lasse ich nichts kommen.
Schulmedizin hat mir mehrfach das Lebengerettet, aber auch die naturheilkundlichen Kenntnisse unserer alten Hausärztin.

Idefix
Antworten

helmut15

11.02.2019, 06:43

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
für mich fängt der Heilpraktiker in der APOTHEKE an. Ich brauche keine Globulis und CO und gehe auch nicht zum Heilpraktiker.
Antworten

DaumenHoch

11.02.2019, 05:16

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
:-D
Eben und das Gesetz gibt es (meines Wissens) bei uns nicht

Auch wenn er Österreicher war. ;-)
Antworten

DaumenHoch

11.02.2019, 05:12

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Hätte ein :-) sein en ;-)
Antworten

DaumenHoch

11.02.2019, 05:11

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Super Renate!

Danke!! :-(
Antworten

DaumenHoch

11.02.2019, 05:08

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Das Gesundheitsministerium hat heuer auch die Globuli differenziert, werden sie ja in der Apotheke verkauft.
Jetzt muss ein Aufdruck vorhanden sein, da es kein Medikament in dem Sinne ist.
Antworten

DaumenHoch

11.02.2019, 05:05

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Hey

Nein es wird nicht anerkannt als med Beruf.
Antworten

Idefix

10.02.2019, 23:18

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Grds hast Du nicht Unrecht. Aber wir haben hier einen Nerologen, der als Homöopath arbeitet.
Bei der Präsentation von Hippotherapie war er der einzige anwesende Arzt.
Er hat auch einen sehr guten Ruf und arbeitet mit einer Ärztin zusammen, die ebenfalls einen sehr gute Ruf hat.

Bei den Homöopathen gibt es ebenso schwarze Schafe wie unter den Ärzten. Man denke an die pharmagesteuerten Vollhonks.
Mir fällt beim Thema schlechte Ärzte ein Hautarzt ein, der mein Problem mit einem tiefliegenden Pickel als Rosazea diagnostizierte... Jeder der Augen im Kopf hatte sah, daß das eine Fehldiagnose war.
Eine gute Hautärztin, meinte das sei Quatsch... gab mit ne Salbe und alles wurde gut.
Aber Hauptsache mir zwei Salben verschrieben, die am Thema vorbeigingen...

Gute Nacht
Idefix
Antworten

Eva

10.02.2019, 22:33

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Das kann ich nur unterschreiben.

Schlimm finde ich, dass Ärzte damit sogar Fortbildungspunkte sammeln können. So etwas gehört verboten.

Im Dunstkreis der Alternativmedizin gibt es noch mehr und erheblich schlimmere Behandlungen, da ist die Homöopathie noch sanft. Lieber Zuckerkügelchen mit nichts drin als z. B. autistische Kinder mit Chlordioxid zu quälen, da gehören auch die Eltern angezeigt.

Pillen, Pulver, Wunderheiler, das Geschäft mit der Alternativmedizin
https://www.zdf.de/...r-alternativmedizin-102.html
Antworten

Spyke

10.02.2019, 21:43

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Renate, daher kommt doch das HEILpraktiker.
Antworten

Renate S.

10.02.2019, 20:06

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Homöopathen und Heilpraktiker sind gefährliche Betrüger und Scharlatane. Die Privilegierung der "besonderen Therapierichtungen" im deutschen Recht gehört abgeschafft. Wie lange wollen wir das gefährliche Erbe von Deutschlands "First Heilpraktikerin" Veronica Carstens noch mit uns herumschleppen?

Wer einen Angehörigen durch einen Heilpfuscher verloren hat, sollte sich nicht scheuen, Strafanzeige zu erstatten. Fahrlässige Tötung durch Unterlassen kommt bei vielen Heilpfuscher-Opfern in Frage. Das Reichsheilpraktikergesetz der Nazis vom 17. Februar 1939 gehört endlich abgeschafft!

https://www.aerzteblatt.de/...ergesetz-ueberdenken

Meine Kindheit war bestimmt durch verschleppte Atemwegsinfektionen und Allergien. Ich fehlte oft wochenlang in der Schule, hustete von Oktober bis Juli, behandelt nur mit Heilpfuscherei, Homöo-Humbug und Rudolf-Steiner-"Medizin". Wenn meine Mutter es mit der Angst kriegte, holte sie schließlich doch noch den "richtigen" Arzt, der mich dem Tod nochmal von der Schippe holte.

In meiner Verwandtschaft gab es mehrere Heilpraktiker-Tote. "Gib Heilpfuschern keine Chance, sie wollen nur dein Bestes - dein Leben!" Heilpfuscher und Homöos können von mir nur eins kriegen: eine Strafanzeige. Schluss mit der menschenverachtenden Nullmedizin!
Antworten

motorschiffbesitzer

10.02.2019, 19:02

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Wenn es vorher nichts anderes geeignetes gibt, mußten/müssen manche angehenden Osteopathen auch erst den Heilpraktikerabschluss vorweisen. Strange!
Antworten

Eva

10.02.2019, 18:31

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Falls sich meine schwarzen Löcher nicht irren, wohnst du in Österreich. Gibt es dort wirklich gar keine Prüfung für Heilpraktiker? Wobei sie bei uns auch nur rudimentäre Kenntnisse des menschlichen Körpers nachweisen müssen, die Therapien werden dabei nicht überprüft.

In Deutschland müssen Heilpraktiker eine Prüfung ablegen.
https://www.dortmund.de/...eilpraktiker/index.html

Leitlinie zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärterinnen und -anwärtern
https://www.bundesanzeiger.de/...Pk1lbZta8EPCulJuE

Was ich völlig grotesk finde war der Heilpraktiker für Physiotherapeuten. Den hat meine Physio gemacht, weil sie damit offiziell einrenken darf.
Antworten

Idefix

10.02.2019, 18:04

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Inzwischen gibt es auch Ärzte, die als Homöopathen arbeiten, manche sind gut aber wie bei allem sollten Sie wissen wo die Grenzen sind.

Ich hatte bei meiner Chemo homöopathische Unterstützung. Sie war ok aber auf meine schulmedizinische Therapie hätte ich nicht verzichtet, wenn auch Homöopathie-Fans mir davon abrieten... Gestorben wäre ich alleine... och nö...
Antworten

Spyke

10.02.2019, 17:49

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
lustige Werbung:-)
Antworten

Idefix

10.02.2019, 17:15

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Das Ersre woranich gedachthabe, das ist dasfalsche Forum

Herträgt viel mir noch der Feldzug von Spahn gegen die Homöopathie ein....

Wer gut und fundiert ist spricht sich rum..
Antworten

DaumenHoch

10.02.2019, 14:05

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Und solange es nicht unter das Medikamentengesetz fällt, darf jeder alles.
Antworten

DaumenHoch

10.02.2019, 14:01

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Außer soweit zu gehen wie du und ich
Antworten

DaumenHoch

10.02.2019, 14:01

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Solange es keine staatlich anekannte/beglaubigte Prüfung gibt, dürfen Sie garnix.
Antworten

motorschiffbesitzer

10.02.2019, 13:57

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Mal eine Frage mit eventuell werbewirksamen Charakter.

Dürfen Heilpraktiker eine Chelattherapie durchführen oder eine Behandlung nach dem Coimbrapotokoll?

Ich komme deswegen darauf, weil ich davon gelesen und gehört habe. Aber ich der Meinung bin, dass sie es nicht dürfen.
Antworten

DaumenHoch

10.02.2019, 13:54

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Biste auch so ne globuliverschreiberin? :-D
Antworten

DaumenHoch

10.02.2019, 13:52

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
https://www.heilpraktiker-werden.org/...er-gehalt/
Antworten

DaumenHoch

10.02.2019, 13:41

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Die Seite könnte man gut zerpflücken :
"Das sagen Wissenschaft und Logik
Oftmals wird der homöopathischen Therapieform der Placeboeffekt vorgeworfen, also der Erwartungshaltung der Patienten. Dieses Argument führen meist Gegner, ist jedoch weder wissenschaftlich hinterlegt und darüber hinaus ungenau. Auch die Wirkungsweise homöopathischer Mittel ist mit diesem Argument nicht erklärt, da viele Punkte für die tatsächliche heilende Wirkung dieser sprechen."

Euer ernst? Wissenschaft in dem Zusammenhang aussprechen??

"sowie bei Schmerzzuständen, zu denen beispielsweise Tumorschmerzen gehören, funktionieren Placebowirkungen nicht, wie Erkenntnisse in Studien gezeigt haben."

Was ist das denn für ein Blödsinn? Gerade bei scherzpatienten ist es nachgewiesen, dass ein Placebo wirkt, da Körper Endorphiene ausschütten beginnt.

"Bei Babys, Tieren, Pflanzen und Zellen kann kein Placeboeffekt auftreten"

Nächster Blödsinn! Tiere keine Ahnung, Beweise in doppelblindstudien das es wirkt!

Bei Menschen:
Doch! Auch in den Zellen! Es ist nachgewiesen, dass man den Körper so konditionieren kann, dass ein Placebo gleiche Wirkung bewirkt wie zb ein Immunsupressivum (bei Nierentransplantationpatienten "wissenschaftlich nachgewiesen". Gerade bei Babys wirkt es als Placebo.

Nocheinmal wo ist eine Doppelblindstudie über den Wirkmechanismus von Globuli?

Solange solch eine nicht existiert, ihr eure Behauptungen nicht beweist, solange seid ihr Scharlatane.

Habe letztens von einer Freundin gehört :
Ihr Heilpraktiket hat schlechte Erfahrungen bei zu hohem VitaminD Gehalt im Blut (da Sprechen wir von 30 ng/ml im Blut.)

Wieder ein Beweis des absoluten Humbugs.

Das kann jetzt ewig weiter gehen und ich widerlege euch bei jeder eurer Behauptung!
Antworten

DaumenHoch

10.02.2019, 12:30

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Solange es keine offizielle Prüfung dafür gibt, soll auch KEIN Gehalt existieren.

Scharlatanerei, außer das es die jeweilige Psyche des Patienten unterstützt.
Antworten

mello007

10.02.2019, 10:18

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Ich würde das Formular ja gerne ausfüllen, aber der Link führt ins Leere.!!!
Antworten

motorschiffbesitzer

10.02.2019, 09:07

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Wie du schon sagst, ist das in heikles Thema.

Erschwerend kommt hinzu, dass wenn einer mit der göttlichen Gabe, z.B., des Schamanismus gesegnet ist, jawohl ein viel höheres Gehalt zu steht.
(Ach ne halt! Dass waren jetzt zwei Gedanken auf einmal. Der eine hat mit Gehalt weniger zu tun.)

Um hier für Gerechtigkeit zu sorgen, kann ich anbieten, dass alle Zulassungen vorher über meinen Schreibtisch gehen.
Antworten

RichardP

09.02.2019, 20:03

Umfrage zum Heilpraktiker Gehalt
Hallo,

wenn wir mal ehrlich sind gibt es viele Meinungen zum Heilpraktiker Gehalt aber kaum Fakten. Auch wer online nach Heilpraktiker Gehalt oder Verdienst sucht, findet alles, nur keine realistischen Zahlen. Das muss sich ändern! Deshalb starten wir die erste Gehaltsstudie zum Heilpraktiker Gehalt die es je gegeben hat - [url=https://www.heilpraktiker-werden.org/heilpraktiker-gehalt/]mit Euch![/url]

Den Fragebogen findet ihr unter: [url=https://www.heilpraktiker-werden.org/heilpraktiker-gehalt/]https:
//www.heilpraktiker-werden.org/...alt/[/url]


Wichtig! Wir machen keine Kompromisse beim Datenschutz

Jeder würde gerne wissen, was der andere verdient. Gleichzeitig wollen aber die wenigsten ihr eigenes Gehalt verraten. Daher halten wir unsere Gehaltsstudie vollständig anonym.

Die gesamte Seite ist mit einem SSL Zertifikat verschlüsselt
Alle Fragen sind freiwillig
Die Fragen werden ausschließlich stark aggregiert zusammengefasst veröffentlicht
Die Studie wird niemals Rohdaten veröffentlichen
Wir würden uns freuen, wenn Ihr alle zahlreich mitmacht. Die Ergebnisse der Studie werden dann kostenlos in den nächsten Monat auf unserer Webseite vö.
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum