AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Ms und Beruf

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

motorschiffbesitzer

18.01.2019, 15:51

Ms und Beruf
» Sofern du deine Frage hier im Kontext deiner MS Diagnose stellst,

Davon bin ich jetzt mal ausgegangen, ohne das Wort zukunftsorientiert zu bewerten.

Ich finde die Frage - ausgehend vom Ist- STATUS - sinnvoll. Die andere Hälfte (oder mehr) macht die eigene Persönlichkeit aus. Kein Arbeitgeber will einen nervenden Mitarbeiter. Außerdem hat er i.d.R. für Lösungen zu sorgen und nicht für Probleme.
Antworten

18.01.2019, 13:41

Ms und Beruf
Da braucht man gar nicht auf solch ausgefallenen Berufe zurückzugreifen: schon ein Job als Briefträger oder Fahrradkurier wäre zum Scheitern verurteilt.

Bei MS sollte der Beruf so wenig körperliche Fähigkeiten wie möglich erfordern, damit man ihn so lange als möglich durchhalten kann. Auch das Gehalt ist nicht ganz uninteressant, denn daran bemisst sich die (sehr wahrscheinliche) spätere EU-Rente.
Antworten

Marc696

18.01.2019, 10:27

Ms und Beruf
Welche Bereiche aktuell zukunftsorientiert sind, dich interessieren würden, und auch zu deinem Hintergrund passen, wirst du vermutlich eher in einem Jobcenter als in einem annonymen Internetforum für MSler in Erfahrung bringen.

Sofern du deine Frage hier im Kontext deiner MS Diagnose stellst, dann wäre es erfahrungsgemäß wenig zukunftsorientiert, dich auf Berufe wie Dachdecker, Bergarbeiter, Holzfäller, Hochseefisher, Hubschrauberpilot, oder Seerettung umschulen zu lassen...
Antworten

Amygdala

17.01.2019, 22:35

Ms und Beruf
Hi Calle, was haste denn gelernt?
Antworten

DaumenHoch

17.01.2019, 22:26

Ms und Beruf
Mach das was dir Spaß macht und denk dabei nicht an die MS.
Denk daran was du gerne in deinem Leben erleben möchtest und das mache! ;-)
Antworten

Jan_Kandellaber

17.01.2019, 22:18

Ms und Beruf
Zukunfstorientierung ist schwierig.
Diese Zukunftsorientiertheit kann dir das Leben genauso schnell versauen,
wie die MS selbst.
Das ist m.E. auch der negative Aspekt einer frühen Diagnose. Der vermeintliche Schatten der Zukunft. Auf die Weise wird die MS-Diagnose zur Lebensfalle. Hab ich zumindest so empfunden.
Rückwirkend wäre es besser gewesen, die Diagnose nicht so früh bekommen zu haben.

Man kann dafür keine Ratschläge geben, weil sich die konkrete Situation mglw. ganz anders ausgestalten kann, wenn man von Extremen absieht.
Ein IT Job kann genauso wenig MS kompatibel sein, wie ein handwerklicher Job, wenn er gut ausgewählt ist.
Sprich, selbst bei den Schreibtischjobs kann man Dich hin und wieder um die Welt senden und wo Du körperlich fit sein muss, um das "Drumherum" gut zu bewältigen (Termindruck, wenig Schlaf, Stress, feindliches Umfeld etc.).

Auf der anderen Seite wird doch jeder Job heute verkompliziert.
Es gibt keine "einfachen" Jobs mehr, von denen man leben kann.
Zumal, wenn Du Dir ansiehst, wie selbst in Behindertenwerkstätten die Leute manchmal ausgebeutet werden. Oder gerade da.

Ich würde eher sagen, probiere frühzeitig viel aus und mache auch die Fehler lieber frühzeitig.
So dass Du vergleichen kannst. Machen, sehen ob dir das liegt, wenn nicht was anderes machen und dann sehen ob das erste nicht doch ganz gut war. So weißt Du beim wieder nächsten mal, worauf du achten musst und was du wertschätzen kannst.
Verlasse Dich nicht auf irgendwelchen Beratungskram von Arbeitsamt, KK und Co, die einzige Arbeit und Perspektive, die die sichern, ist die eigene.
Antworten

motorschiffbesitzer

17.01.2019, 20:58

Ms und Beruf
Was die spätere Arbeitsplatzentwicklung angeht, hängt von deiner Persönlichkeit ab. Auf jeden Fall denke ich, dass es da eine Entwicklung geben wird.

Ansonsten finde ich die Möglichkeit überwiegend am Schreibtisch sitzend sinnvoll.
Du solltest einen "Draht" zu deiner Tätigkeit haben und sie sollte im Angestelltenverhältnis ausgeführt werden.

Nichtsdestotrotz wäre mir wichtig, dass ich auch (theoretisch) diese Tätigkeit in Selbstständigkeit ausführen könnte oder später daraus ein Hobbie machen könnte.

Beispiel: Wenn du gerne malst, wäre Grafikdesign oder Webdesign eine Option.

Genauso gut könnte ich mir vorstellen, dass man als Elektriker mit künstlerischer Ader daran gefallen finden könnte.
Antworten

Calle

17.01.2019, 19:54

Ms und Beruf
Hallo Leute,
Ich frage einfach mal direkt nach.
Welche Berufe eignen sich zukunftsorientiert
Bei ms ich "darf" eine berufliche Umschulung in Anspruch nehmen Weiss aber ehrlich gesagt was ich machen soll. Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen Rat von euch.
Danke schon mal für die Hilfe
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum