AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Freeman

14.08.2019, 08:53

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hoffe, dass dir hier die vielen Tipps auch geholfen haben!?
Aber, ich denke, es wäre besser gewesen den Arzt um Rat zu fragen, als so auf die eigene Faust etwas zu kaufen? Ich bespreche dann immer alles mit meinem Arzt...aber, soll von mir aus jeder so machen, wie er es mag, ich hab' da nichts dagegen ;)

Ah und, wo wir schon dabei sind, kann ich nur sagen, dass ich mit diesen Tabletten hier https://www.ayvita.de/...tio-tabletten.406401.html sehr gute Erfahrung gemacht habe! Haben mir auf jeden Fall geholfen!
Antworten

Gu

18.01.2019, 09:11

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
@ Renate
Deine Beschwerden sind vielleicht dadurch verursacht worden, dass du dieses schlecht verträgliche Prednisolon ohne Kaliumsubstitution bekommen hast. Wie lang ist das her? Wenn sie andauern, lasse von deinem Hausarzt Blut abnehmen und den Serumkaliumspiegel bestimmen.

Danke Renate, du hast viel Wissen, habe das meiner HÄ kopiert und einer Ärztin die schon in Rente ist, sie war entsetzt, denn auch sie wurde mit Cortison behandelt. Meine Therapie liegt schon eine Ewigkeit hinter mir. Wenn ich hier alles nieder schreiben würde, das wäre ein Roman. Ich hoffe du bleibst am Ball und ich kann deine Eintragungen hier lesen. Bin nur wegen dir hier eingetragen.
LG
Gu
Antworten

Gu

17.01.2019, 21:51

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
und von wo wird eine Lumbalpunktion gemacht ?????
Antworten

Eva

17.01.2019, 20:51

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Noch Mal, die Spritzen wurden nicht ins Rückenmark gegeben, dann wärst du jetzt Querschnittsgelähmt.

Die beiden Mediziner werden müde grinsen, wenn die Infusionen schon so lange her sind. Dein Kalium wird längst wieder ausgeglichen sein, das ist nur wichtig während der Therapie und kurz danach.
Antworten

Gu

17.01.2019, 19:28

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
die Infusionen sind schon einige Jahre her, und ins Rückenmark da habe ich auch nicht gefragt,
zwei bis drei Mal bekam ich die Rückenmarkspritze, da kein Erfolg eintrat und ich total aufgekratzt war, wurde dies abgesetzt.
Ich habe die Antwort über Cortison bekommen und weiter geleitet an zwei Mediziner.

Gu
Antworten

Eva

17.01.2019, 18:16

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Ins Rückenmark hat dir niemand gespritzt und dabei wird ein ganz anderes Cortison verwendet. Bei der intrathekalen Therapie wird Volon A (Triamcinolon) verwendet.

Sind deine Infusionen schon lange her? So ließt sich der Beitrag darüber.
Antworten

Gu

17.01.2019, 14:30

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
@ Renate
Habe den Bericht ausgedruckt , bringe ihn heute meiner Ärztin mit, die kann ja nichts dazu, das waren die Neurologen die mir das u.a. ins Rückenmark gespritzt bzw. 3tägige Infusionen gaben.

Danke dir, dass du das so ausführlich geschrieben hast, nehme an, dass du im medizinischen Bereich gearbeitet hast, mit deinem Wissen.

LG
Gu
Antworten

Gu

16.01.2019, 22:00

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
möchte das nicht so offen darlegen, ist schon sehr lange her.
Danke dir für deine Zusammenfassung.
LG
Gudrun
Antworten

Renate S.

16.01.2019, 21:02

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Es stiftet Verwirrung, sich in einen fremden Thread hineinzuhängen. Und ich habe außerdem neu starten müssen. Also, nochmal von vorne.

1. @mello007: Statt über Nebenwirkungen zu spekulieren, empfiehlt es sich, die Packungsbeilagen zu lesen. Die gibt es auch online. Ein Schmerzmittel, das den Blutdruck nicht hochtreibt und das Blut nicht verdünnt, ist Metamizol. Es ist aber verschreibungspflichtig. Als ich es ~ 1976 zum ersten Mal nahm, war es noch OTC erhältlich (d.h. nur apothekenpflichtig).

Voltaren-Salbe enthält Diclofenac. Als Gel oder Salbe ist es nicht so riskant wie die Kapseln. Die Salbe enthält Eukalyptus, wenn deine Haut das verträgt, dann viel Glück damit.

2. @Gudrun: Wenn du von Cortison Bluthochdruck und Herzrasen bekommst, hast du denn eine Stoßtherapie mit Prednisolon bekommen? Das hast du hier noch nicht erwähnt. Womöglich in einer Overkill-Dosis (©Renate_S.) ab 500 mg aufwärts?

Es ist längst bekannt, wie schädlich Riesendosen des nebenwirkungsreichen (Methyl-) Prednisolons sind. Es hat starke mineralocorticoide Nebenwirkungen (Natriumeinlagerung, Kaliumausscheidung, dementsprechend Wassereinlagerungen, Herzrasen und Muskelschwäche).

Hier sind schon viele Opfer dieser hirnlosen Patientenschinderei aufgetreten (Maximilian, Teddy, Martin P. ... R.I.P.!). Ich engagiere mich seit 2006 in diversen Foren dagegen. In den 60er und 70er Jahren, als die meisten Weißkittel (ausgenommen Allergologen und Rheumatologen) mit Cortisonen noch nicht umgehen konnten, kam es durch stümperhafte Verabreichung sogar zu Todesfällen.

Die lastete man dann den Cortisonen an, statt der eigenen Stümperhaftigkeit. Und für viele Weißkittel ist Cortison = Cortison. 1992 führte ein Augenarzt aus Florida namens Roy W. Beck eine Werbemaßnahme für seine Firma durch, die er ein Jahr danach gründete (das Jaeb Center for Health Research in Tampa).

Er behandelte Patienten mit Optikusneuritis mit zwei verschiedenen Cortisonen (Prednison und Methylprednisolon) in verschiedener Verabreichung (oral vs. i.v.) und nicht vergleichbaren Dosen, und gewann dabei die Erkenntnis: "Viel hilft viel". Das wusste schon die Großmutter - vergiss es.

Deine Beschwerden sind vielleicht dadurch verursacht worden, dass du dieses schlecht verträgliche Prednisolon ohne Kaliumsubstitution bekommen hast. Wie lang ist das her? Wenn sie andauern, lasse von deinem Hausarzt Blut abnehmen und den Serumkaliumspiegel bestimmen.

Vielleicht erzählst du den Anfang deiner Geschichte mal von vorne, damit ich das Puzzle zusammen bekomme?

Liebe Grüße
Renate
Antworten

DaumenHoch

16.01.2019, 19:08

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Ja ist es, aber meinst du über die Haut wird so viel aufgenommen? Ich mein wenn man jeden Tag ne Tube nimmt ok, dann ja. ;-)
Antworten

Renate S.

16.01.2019, 18:53

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Stop, stop, hier ist etwas durcheinander geraten. Es stiftet
Antworten

Gu

16.01.2019, 14:35

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
sorry Link geht nicht auf
hier :https://www.ebay.de/i/163351183364?chn=ps
Antworten

Gu

16.01.2019, 14:30

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Metamizol ist ein Schmerzmittel, die Rückenschmerzen habe ich in Griff, 10 x Osteopathie und jetzt täglich, https://i.ebayimg.com/...YAAOSwZwdcH5b8/s-l64.jpg, täglich 15 Min. bringt was.

LG
Gu
Antworten

Gu

16.01.2019, 14:23

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
werde ich mir notieren und morgen fragen.
Ich nehme an, dass der Bluthochdruck vom Cortison kommt, familiär haben wir alle eine Hypotonie, hatte ich früher auch, jetzt schwankend von 180 auf 110 und der Puls 110,
irgendetwas läuft da schief.
Heilpraktiker konsultierte ich auch mal, da der HA nicht weiter wußte, der meint das sei emozial bedingt ???
LG
Gu
Antworten

Gu

16.01.2019, 14:16

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Ich kenne mich da gar nicht so aus, zuerst bekam ich BisoLICh 5 mg, danach kam starkes Sodbrennen und Schwindel auf, nach dem Absetzten war der Spuk vorbei, dann wurde MetoHEXAL 47,5 verordnet, Nebenwirkungen.......krippeln rechte Gesichtshälfte bis zur Taubheit, im Intervall, Geschmacksstörungen verbunden mit Riechen, abgesetzt die Geschmacksstörungen plus Riechst. sind nach einer Woche immer noch da, schrecklich, ich war so stolz auf mein Riechen, im Frühling diese Blumen usw. habe mit jetzt https://www.baerbel-drexel.de/...ca-220-stuck.html
bestellt, kommt erst Ende der Woche, die kommen mit der Produktion nicht nach, morgen habe ich einen Termin bei der HÄ, ich habe das Gefühl, dass sie nicht weiter wissen oder mir nicht glauben.
LG
Gudrun
Antworten

Renate S.

16.01.2019, 14:07

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Metamizol wirkt blutdrucksenkend, ist also bei zu niedrigem Blutdruck mit Vorsicht zu genießen.

LG Renate
Antworten

Renate S.

16.01.2019, 13:37

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hallo Gu,

was für einen Betablocker bekommst du, einen kardioselektiven, oder einen nichtselektiven? Ich bekam wegen meinem Vorhofflimmern zuerst einen selektiven (Bisoprolol); da ich auch einen MS-bedingten Intentionstremor habe, habe ich auf einen nichtselektiven umgestellt (Propranolol), der dämpft auch meinen Tremor.

LG Renate
Antworten

DaumenHoch

16.01.2019, 09:33

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hi,

sehr gscheit, das würde ich als erstes probieren.

LG
Antworten

Gu

16.01.2019, 09:26

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hallo Renate,

da sieht man doch wieder einmal wie die Ärzte ticken, wegen Kreuzschmerzen hatte mir der Orthopäde Ibuprofen 600 verordnet, 3 x 1, auf mein Fragen, wegen meiner Hypertonie, soll ich nehmen kein Problem.
Erfolg bei den Kreuzschmerzen trotz Akkunpdunktur null Erfolg, HA weiter Ibuprofen, ich sprach ihn an wegen BD kein Problem, ich bekam jetzt Betablocker, werde noch getestet, da ich bei
den Med bis jetzt immer starke Nebenwirkungen habe, der Puls über 110 , das ist nicht so gut.
????
Antworten

mello007

16.01.2019, 08:22

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Nein meine MS wurde erst 10/2018 festgestellt. War die letzten Monate mit Reha, Augenarzt, Diabetologie, Nierenarzt usw. beschäftigt. Wollte erst mal einen ist zustand haben.
Antworten

Amygdala

16.01.2019, 08:17

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
*thrombozytenaggregationshemmend*

31 Buchstaben ! Was für ein opulentes Wort, bin fasziniert. ;-)

Hi mello hast du (noch) keinen Haus- und Hofphysiotherapeuten?

Unerlässlich bei (fortgeschrittener) MS, finde ich.
Antworten

mello007

16.01.2019, 08:17

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hallo, werde mich gleich zum Arzt aufmachen. Mal sehen was er mir Rät. Habe gestern den Apotheker angerufen. Der meinte ich könnte Volteren nutzen zum Einreiben. Bei „normaler“ Anwendung soll es den Blutdruck nicht erhöhen.
Antworten

Renate S.

15.01.2019, 23:01

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hallo mello,

mit Bluthochdruck darfst du gewöhnliche Schmerzmittel vom NSAR-Typ wie ASS oder Ibuprofen nicht nehmen, da die meisten von ihnen thrombozytenaggregationshemmend (blutverdünnend) wirken.

Auch von "alternativen" Präparaten wie blutverdünnenden Enzymen (Wobenzym, Phlogenzym) musst du mit Bluthochdruck die Finger lassen, wegen desselben Effekts. Unterbelichtete Heilpraktiker, die Hypertonikern mit Wobenzym eine Hirnblutung bescheren, gibt es immer mal wieder ...

Da ich zur Hirninfarktprophylaxe bei Vorhofflimmern einen Blutverdünner nehmen muss, darf ich nicht zusätzlich etwas Blutverdünnendes nehmen (obwohl ich normalerweise einen leicht zu niedrigen Blutdruck (100/60) habe).

Ich nehme daher bei Schmerzen Metamizol, da dieses nicht blutverdünnend wirkt (siehe https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/...etika ). Es ist verschreibungspflichtig, d.h. dein Hausarzt muss beurteilen, ob du es nehmen darfst.

Liebe Grüße
Renate
Antworten

Helmchen

15.01.2019, 22:01

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Wenn dich dein Arzt vor Ibuprofen gewarnt hat.... warum hast du ihn dann nicht gleich nach einem geeigneten Mittel gefragt?
Es gibt so viele verschiedene entzündungshemmende Schmerzenmittel und viele sind halt durch Begleiterkrankungen kontraindiziert.
Würde dir auch raten.... frage deinen Arzt oder einen Apotheker
Gute Besserung
Antworten

DaumenHoch

15.01.2019, 20:16

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Also da würde ich in der Apotheke nachfragen/anrufen.
Die Pharmazeuten kennen sich dbzgl am besten aus!
Antworten

Vossibär

15.01.2019, 18:14

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Naproxen von ratiopharm.
Antworten

mello007

15.01.2019, 14:12

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hallo vor Ibuprofen hat mich der Arzt gewarnt da es den Blutdruck hochtreibt. Und da meiner schon am Limit ist, höre ich mal darauf. Aber danke.
Antworten

inge52

15.01.2019, 13:58

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Ibuprofen 600 morgens und abends
Dann entspannt sich das auch
Antworten

mello007

15.01.2019, 12:10

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Zurzeit Schlecht. Der nässte ist 45 KM weg, und Autofahren geht nicht….
Antworten

Gu

15.01.2019, 11:43

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
gehe zum Osteopathen der kann dir helfen ohne Chemie.
Antworten

mello007

15.01.2019, 09:51

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hallo, der Ischias bring mich um. Kann kaum noch gerade laufen. Linke Seite vom Hinterteil durchs Knie bis zum Großen Onkel.
Antworten

LucyS

15.01.2019, 09:39

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hi mello007,

für Muskel- oder Gelenkschmerzen?

Oder für was für Schmerzen oder was für einen Bereich denn?

Grüße
Lucy
Antworten

mello007

15.01.2019, 09:34

Schmerz / Entzünduns hemmendes Mittel
Hallo, kleine Frage. Kennt jemand ein Schmerz / Entzündung hemmendes mittel was frei käuflich ist aber den Blutdruck nicht erhöht. Egal ob Salbe oder Tablette.
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum