AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Hilfestellung

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Calle

10.01.2019, 09:18

Hilfestellung
Danke für die tollen worte!! 😃
Antworten

Idefix

09.01.2019, 12:22

Hilfestellung
Gute Entscheidung.
Achte darauf, daß die Chemie passt. Mein Psychater konte einererseits gut mit meinem schwarzen Humor umgehen und meiner Nüchternheit.
Einmal kam ich zu ihm und meinte mit meiner MS schaff ich nix mehr. Daraufhin fragte er er mich was ich heute so gemacht habe. Ich zählte ihm auf das, schnell geschwind das und jenes....
Daraufhin fing er zu grinsen an und fragte mich und wann fangen Sie zu arbeiten an???

Wenn ich mal wieder das Gefühl hab nix zu schaffen schreib ich mir abends auf, was ich gemacht habe...

Das ist nur ein banales Beispiel aber es funkt.

Ich habe von ihm auch Tips gegen aufsteigende Depri bekommen.

Ich lese viel und weiß viel, somit könnte ich aufgrund meines Wissens in Aufgabe erfallen, tu aber nicht.

Wer haben vorletztes Jahr umgebaut und haben einfach vieles vorausschauend gemacht.

Bei meinem Gutachten für eine höhere Pflegestufe, mußte ich zu meinen Defiziten stehen. Mein Neuro meinte ... na endlich ..meine Reaktion, ich suche weiter nach alternativen Umwegen.
So wies heute ist muß es nicht bleiben....

Du wirst wie Amy gesagt hat auch später mal Land unter haben aber Du hast dann Handwerkszeug...

Idefix
Antworten

Calle

08.01.2019, 20:57

Hilfestellung
Hallo Leute danke für die Aussagen von euch ich glaub das ich mir echt mal ein verhaltenthetapie mache.ist halt alles nicht immer so einfach.
Antworten

Amygdala

07.01.2019, 20:58

Hilfestellung
Hallo Calle,


ja so ne MS kann schon ziemlich lebensverändernd wirken. Ich habe eine ganze Weile gebraucht, um zu verarbeiten und zu akzeptieren, dass ich nicht mehr so kann, wie ich will....

Auch heute noch, nach 25 Jahren mit Madame Sabotage hab ich so Momente, wo ich mit meinem Schicksal hadere.

Aber da ich es nicht ändern kann, versuche ich einfach das beste daraus zu machen.
Antworten

DaumenHoch

07.01.2019, 20:57

Hilfestellung
Ja und was ist deine Frage?
2013 ist ja scho a zeitl wo der Schock der Diag. vergangen ist/sein sollt.
Antworten

Idefix

07.01.2019, 20:39

Hilfestellung
Hallo Calle,

Ich hatte drei Jahre einen Psychater. Ok meine Biographie ist eine andere, aber für mich wäre die Krankheitsgeschichte war wie mit 360 gegen die Wand. Nach der MS- Diagnose schickte meine Sekretärin zum Friseur, damit ich nicht immer nur die Gegend Schleich durch meinenBrustkrebs und meine spätere MS-Therapie unter wahnsinnigen Depressionen. Daher auch 2 Nervenzusammenbrüche aber der Aufenthalt in der Psychatrie heißt nicht, das man gaga ist. Die Menschen die ich da kennengelernt habe befanden sich idR in totalen Ausnahmesituationen.

Ich rate Dir jetzt nicht zu einem Aufenthalt in der Psychatrie aber zu einem verhaltenstherapeutisch orientierte Psychater oder Psychologen.
Mir hat es gut getan, weil ich zu meiner Rationalität zurückgefunden habe.

AD sind ein Leiterchen aus dem schwarzen Loch mehr nicht. Also nicht einfach so verscheiben lassen als der einfachste Weg...

Idefix
Antworten

Calle

07.01.2019, 19:43

Hilfestellung
Hallo Leute, ich weiß ich bin hier vielleicht nur am meckern auf hohen Niveau aber für mich ist es echt schlimm gerade bin seit 2013 ms betroffener zum glück noch ohne körperliche Einschränkungen aber bei mir geht's zimmlich stark an die psyche liegt laut Aussagen Dritter das ich mir nicht so viele Sorgen immer machen soll aber ich fühle mich von niemandem so richtig verstanden ehrlich gesagt. Geht es vielleicht anderen auch so? 😃
Kurz zu mir bin m 35j Vater einen süßen 17monatigen alten Tochter was mich glücklich macht aber auch anstrengen sein ist, und noch voll berufstätig
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum