AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

AndyDoc

31.12.2018, 19:32

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hallo MoD, hallo auch an alle anderen,

ich bin neu hier im Forum. Bin zwar selbst nicht Patient sondern wegen der Erkrankung eines Familienmitgliedes hier unterwegs. Selber bin ich Ärztin aber im Bereich der Chirurgie tätig.

Liebe MoD, solange Dein Immunsystem so ist, dass du Zuhause leben darfst, können dir Keime auf Verpackungen nicht wirklich gefährlich werden. Die allgemeine Hygiene im Haushalt und bei der Zubereitung von Speisen sollte da wirklich ausreichen. Falls du sehr viele Probleme hast, solltest du rohes Obst oder Gemüse schälen und auf Blattsalate verzichten.
Gefährlicher sind die Keime, die durch Händeschütteln oder Anhusten auf dich übertragen werden. Da hilft wirklich nur das Vermeiden! Kein Händeschütteln, kein Kontakt zu Kranken, auch nicht, wenn sie versuchen zu helfen oder dich mit einem Besuch aufheitern wollen.
Ich denke ein freundlicher Hinweis wird von verstanden und auf Hilfe, die dich kränker zurücklässt kann man ja wohl dankend verzichten.

Viele liebe Grüße und komm gut ins Neue Jahr
Antworten

AndyDoc

29.12.2018, 11:26

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hallo MoD, hallo auch an alle anderen,

ich bin neu hier im Forum. Bin zwar selbst nicht Patient sondern wegen der Erkrankung eines Familienmitgliedes hier unterwegs. Selber bin ich Ärztin aber im Bereich der Chirurgie tätig.

Liebe MoD, solange Dein Immunsystem so ist, dass du Zuhause leben darfst, können dir Keime auf Verpackungen nicht wirklich gefährlich werden. Die allgemeine Hygiene im Haushalt und bei der Zubereitung von Speisen sollte da wirklich ausreichen. Falls du sehr viele Probleme hast, solltest du rohes Obst oder Gemüse schälen und auf Blattsalate verzichten.
Gefährlicher sind die Keime, die durch Händeschütteln oder Anhusten auf dich übertragen werden. Da hilft wirklich nur das Vermeiden! Kein Händeschütteln, kein Kontakt zu Kranken, auch nicht, wenn sie versuchen zu helfen oder dich mit einem Besuch aufheitern wollen.
Ich denke ein freundlicher Hinweis wird von verstanden und auf Hilfe, die dich kränker zurücklässt kann man ja wohl dankend verzichten.

Viele liebe Grüße und komm gut ins Neue Jahr
Antworten

moritz

22.12.2018, 18:01

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
das tut mir leid.
vielleicht geht echinacea, soll immunstimulierend wirken und ist deshalb bei ms tabu.

ich wünsche dir, dass diese diagnose nicht zutrifft und deine angehörigen dich meiden, sobald sich bei ihnen eine ansteckende krankheit anbahnt.
Antworten

Idefix

22.12.2018, 15:41

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Meine Krankheit kann man nicht behandeln und ist so oder so stark lebensverkürzend, beim Krebs hat man die Chance zumindest was zu machen.

Denke an Hawking, er hat es lange geschafft. Du hast ebenso wie wir eine ekelhafte Erkrankung, gestalte Dir trotzdem Dein Leben für Dich lebenswert. Ich weiß, das hört sich naiv an. Aber aufgrund meiner Brustkrebserkrankung bekam ich einen anderen Blick auf das Leben. Belastende Dinge werden übersehen. Das hört sich gewissermaßen oberflächlich an aber ich habe mir zum Motto gemacht:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Es gelingt nicht immer, aber immer öfter... ;)

Hey wir müssen es so nehmen wie es ist. Ich meinte gestern zu meinem Mann, ich bin urlaubsreif, weil ich so ko bin. Er meinte zu mir ... Du hast doch das ganze Jahr Urlaub ;) ...
Daraufhin meinte ich, meine MS macht aber keinen Urlaub, daraufhin meinte er, da hast Du Recht. ...

Salbeitee ist immer gut. Ich mach mich schlau. Ich Putz normal die Zähne...

Liebe Grüße

Idefix
Antworten

Idefix

22.12.2018, 15:04

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Dem kann ich mich nur anschließen.

Bin bei meinen Eltern bis zum 26. dann fahren wir in den Urlaub.

Mein Papi ist dement und verändert sich immer mehr.

Ich wünsche Dir viel Kraft, die kommenden Tage gut zu bestehen. Wir sind heut früh nach BaWü gefahren, es war höllisch. Wind und Regen, man sah nicht viel und die viele sind gefahren als ob sie Röntgenaugen hätten...

Idefix
Antworten

Amygdala

21.12.2018, 23:25

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
überhaupt kein Problem! :)
Antworten

Yay

21.12.2018, 22:56

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Mein Fehler: Du hast BT absetzen UND......geschrieben.

Sorry!
Antworten

Amygdala

21.12.2018, 19:21

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
oh je...

Dann wünsche ich dir die Kraft und den Mut damit umgehen zu können.
Antworten

Curry

21.12.2018, 17:44

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Komischerweise hatte ich seit Jahren auch keine Infekte.
Habe ppMS, die MS konnte also Jahrzehnte unerkannt im Körper
wüten.

MS'ler haben ja wohl ein hyperaktives Immunsystem.
Damit erkläre ich mir, dass ich keine Infekte bekomme.

Obwohl ich oft U-Bahn fahre(da darf ich mit dem Scooter rein), früher
beruflich mit dem MRSA und anderen fiesen Keimen bei Patienten Kontakt hatte,
blieb ich meist von Infekten verschont.

Gegen Grippe lasse ich mich schon seit Jahren impfen, dieses Jahr hat die Kk
auch die 4-fach Impfung bezahlt.
Niemals hatte ich irgendwelche Nebenwirkungen, kann die Impfung nur jedem
empfehlen.

LG, Curry
Antworten

MoD

21.12.2018, 13:19

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
ja davon geht man aus
Antworten

Amygdala

21.12.2018, 12:55

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hallo Yay,

ich mache ganz undiplomatisch/unsachlich einfach von meinem Recht auf freie Meinungsäußerung gebrauch, schreibe ungefiltert, was ich denke.

:)

So wie eigentlich alle hier, oder sehe ich da etwas falsch?

Die TIMS macht gute Arbeit und sie geben selbstverständlich keine expliziten Empfehlungen ab.
Antworten

Amygdala

21.12.2018, 11:36

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Bin davon ausgegangen, dass du MS hast.
Klingt als hättest du was noch heftigeres erwischt...

"Muskeln zerfallen". Hast du ALS?
Antworten

vanadis

21.12.2018, 11:19

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
etwa seit zeit der diagnose, also vor knapp 10 jahren, bekomme ich überhaupt keine infekte mehr, egal wie sehr um mich herum geschnieft und gehustet wird, oder im büro ... scheine komplett immun zu sein!

und zwar unabhängig davon, ob ich keine bt mache oder copaxone, tecfidera oder plegridy nehme.
Antworten

Yay

20.12.2018, 23:37

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Ich finde nicht, dass die Stiftung per se gegen BT/ET ist.
Glaub auch nicht, dass z.B. Frau Jutta Scheiderbauer generell zum absetzen der Medikamente raten würde - dafür erscheint mir Ihre Arbeit viel zu sachlich.

Vielleicht hab ich deren Intentionen auch missverstanden *grübel*
Antworten

Spyke

20.12.2018, 22:09

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
dann hast du gar keine BT?
Antworten

Suedwest

20.12.2018, 21:59

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
das ist zwar traurig, aber du kannst dich trotzdem nur auf dein eigenes Immusystem verlassen. Wenn das nicht funktioniert, hilft weder Isolation, noch antibakteriell, noch ein ausgeklügelter Vermeidungsplan.
Antworten

MoD

20.12.2018, 21:48

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hallo,

also ich weiß nicht ob sie jetzt wirklich so ein schwaches Gesundheitssystem habe, erst als jeder Infekt meine Krankheit so verschlimmert, fällt es mir halt auf. Vielleicht ist es auch normal und ich empfinde das nur subjektiv so.

Meine Krankheit kann man nicht behandeln und ist so oder so stark lebensverkürzend, beim Krebs hat man die Chance zumindest was zu machen.

Ich habe auch wenig Leukos (auch ohne Korti) und immer wieder eine weiße Zunge etc, was machst du da bzgl Zahnhygiene? Mir hilft Salbeitee, Inhalationen usw.
Danke.

MFG

MFG
Antworten

MoD

20.12.2018, 21:44

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hallo,

hab mal wieder vergessen zu erwähnen, dass ich eine komplexere Erkrankung habe mit autoimmuner Komponente und Korti bis 50mg als Tablette. Aber auch ohne Korti verschlimmert jeder Infekt meine Krankheit sehr stark. Mir "zerfallen" die Muskeln.

Hab natürlich auch in anderen Foren gefragt.

MFG
Antworten

Idefix

20.12.2018, 21:16

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Also beim Thema Krebs bin ich ein gebranntes Kind. Meine Ma und ich hatten beide Brusrkrebs. Ich hatte insofern Glück mein Tumor wurde rechtzeitig entdeckt. Mit einer starken Chemo und Bestrahlung. Also wennein Verdacht auf Krebs besteht je früher desto besser. Sorry aber Krebs wächst. Natürlich ist es heftig sich mit einer lebensbedrohenden Diagnose auseinander zu setzen. Abenden Krebs kann man nicht davon laufen. Ich bekomm mein Corti bei meinem früheren Onkodoc, ich bin dadurch des öftern mit unterschiedlichen Krebsdiagnosen konfrontiert...

Wenn Deine Mutti ein schwaches Immunsystem hat, kann sie nichts dafür tun es zu stärken???
Weiß sie warum sie ein schwaches Immunsystem hat???

Ich hatte schon immer sehr wenige Leukos, aber das hängt bei mir auch mit meiner persönlichen Gesundheitsbiographie.

Ich wünsch Dir Kraft Deine Interessen zu vertreten

Liebe Grüße
Idefix
Antworten

Tscharlie

20.12.2018, 21:09

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Das meint SW : https://www.haushaltstipps.com/...-Sauberkeit.html
Antworten

Spyke

20.12.2018, 20:33

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
die Gesunden ohne BT sind ständig krank. Mit Kindern im
Schulalter bekommt man jede Grippewelle mit.
Was für eine BT hast du?
Antworten

Suedwest

20.12.2018, 20:31

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
da machsst du nix. Weil es da nichts zu machen gibt.

Selbst wenn du in einem Raumanzug steckst und jeglichen Kontakt zur Außenwelt meidest, kann dich deine höchsteigene Hautbakterie umbringen wenn dein Immunsystem gerade mal Pause macht.

Diese typisch DOITSCHE-Angst bzw. -hysterie gipfelt in unsinnigem Händewaschen und den guten multiresistenten Bakterien im Supermarkt.

und selbst wenn, was wäre dran so schlimm? Doch nur deine eigene Angst und Panik.

Wenn sich ein MS-Patient vor einer Erkältung fürchtet, dann hat er oder sie irgendetwas nicht wirklich verstanden.
Antworten

MoD

20.12.2018, 20:02

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Ja das wäre natürlich super, wenn die Mitglieder da mit machen, das Glück hab ich leider nicht. :( Ich hab auch schon an eine Impfung gedacht, aber die hilft doch nur gegen ein paar oder? Hat dir das viel gebracht? Mein Bruder könnte Krebs haben, Schilddrüße, er traut sich nicht biopsieren, leider, jetzt ist er dauernd krank, was ja bei Krebs öfter so sein soll.

Ich kann ihn nicht einmal zur Biopsie überreden. Meine Mutter hat irgend ne Entzündliche Krankheit, ich weiß nicht was genau, und auch ein schwaches Immunsystem.

Ganze Familie krank. Da ist dann jeder besonders anfällig.

Größere Mengen begegne ich nur im Krankenhaus. Da habe ich auf Empfehlung meines Arztes eine Atemschutzsmaske, diese hat schon einiges gebracht, kann ich mal jeden empfehlen, man braucht aber spezielle. Nur die wirken leider nur gegen Bakterien und wenig gegen Viren.

Ich überlege mir bzgl der Plege so eine Pflegerin zu holen, aber da wird man auch nicht angeben können, dass nur nicht erkältete kommen, oder? Wisst ihr das? Ich frag da mal. Ich glaub halt die haben noch mehr Bakterien intus.
Antworten

MoD

20.12.2018, 19:55

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hallo an alle,

erstmal danke für die Antworten.

Ja das mit dem Abstand ist ja nicht so leicht, weil überall die Keime sind, speziell habe ich das Problem, dass ich darauf angewiesen bin, dass jemand einkaufen geht, oder sonstiges macht. Ich glaube das Hauptproblem bei mir ist, dass mit dem Essen, weil ich nicht selber einkaufen gehen kann und ich vermute, dass dann da schon Keime auf die Verpackung etc kommen. Am besten liefern lassen.

Ich werde mal den Link studieren, danke.

Aber das größte Problem ist, dass ich öfter auf Hilfe angewiesen bin, nicht aus dem Bett komme und dann halt die Kranken ins Zimmer kommen und ich habe jedes mal dann den Infekt. Hab auch kaputte Schleimheute.

Ich überleg mal was man da machen kann.

MFG
Antworten

Idefix

20.12.2018, 19:49

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Genau das :)

Ich hab mich gegen Grippe impfen lassen und hab meinen Mann zu den wichtigsten Impfungen geschickt weil er viel im Ausland ist. Nach einem Flug gibt es oft Erkältungen... Hausmittel, Ingwer, Zitrone, ... ach ja Holundersaft...

Menschenmassen meiden...

Idefix
Antworten

Amygdala

20.12.2018, 19:40

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
und sich unabhängige Informationen holen, zum Beispiel hier:


http://tims-trier.de/
Antworten

Amygdala

20.12.2018, 19:34

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
BT absetzen...
Antworten

LucyS

20.12.2018, 19:07

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hi MoD,

da hilft nur Abstand.

Und Hände waschen, normale Seife reicht aus und keine gemeinsamen Handtücher oder ähnliches.

Grüße
Lucy
Antworten

MoD

20.12.2018, 19:00

Was macht ihr, wenn Familienmitglieder dauernd krank sind und euch anstecken?
Hallo,

habt ihr da ein spezielles vorgehen, wenn ihr Immunsuppremiert sein, und eure Familie Grippe oä hat? AB hilft ja nicht gegen Viren.

MFG
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum