Amsel-Kontaktgruppenleitung

Klaus Odenwald - Tel: 06202-57072

Termine für 2017 / 2018

 

Stammtisch 

Unser Stammtisch findet an jedem dritten Freitag des Monats jeweils um 19:00 Uhr statt.

Der nächste und letzte Termin im Jahr 2017 ist unsere Weihnachtsfeier am 

15. Dezember 2017 

Wir treffen uns im TV Clubhaus, Wiesenplätzweg 3 in Brühl.

Behindertentoilette ist vorhanden.

Betroffene und deren Angehörigen sind herzlich willkommen.

 

Der erste Stammtisch im neuen Jahr ist am 19. Januar 2018.

 

Die weiteren Termine sind:
16.02.18, 16.03.18 usw.

 

Café-Treff  

Unser nächster Café - Treff findet erst wieder im neuen Jahr statt
und zwar am 30. Januar 2018

Treffpunkt ist wie immer ab 15:00 Uhr im Cafe Leisinger in Schwetzingen.

 

Die weiteren Termine sind:
27.02.18, 27.03.18 usw. 

 

 

Sportgruppe

Die AMSEL-Sportgruppe trifft sich in der Sporthalle der Comenius-Schule in Schwetzingen, Sudetenring 6 unter Anleitung von unserer Sporttherapeutin "Brigitte" immer montags von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr
(außer in den Schulferien)

Die nächste Sportstunde ist am 18. Dezember 2017.

 

Die erste Sportstunde nach den Weihnachtsferien ist am 08.01.2018.

 

Die weiteren Termine sind:
15.01.18, 22.01.18, 29.01.18, 05.02.18 usw.

 

 

 

Alle Interessierten und diejenigen, die uns gerne kennen lernen möchten, sind bei allen Treffen herzlich willkommen!

Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, selbstständig zu unseren Treffen zu kommen, haben wir einen rollstuhlgerechten Bus mit Hebeschwenklift, um sie von zu Hause abzuholen und wieder nach Hause zu bringen. 

Von:
Bis:
Ort:
02.11.2017, 15:00 Uhr
31.12.2017, 23:59 Uhr
70195 Stuttgart
Jetzt gibt es neben Multipler Sklerose eine weitere...
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

Amsel Veranstaltungen

02.11.2017 - 31.12.2017

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: