Amsel-Kontaktgruppenleitung

Edith Fehrmann - Tel: 0711-3482879

Willkommen bei der Kontaktgruppe Ostfildern

Hallo, schön dass sie unsere Seite besuchen

Wir sind eine AMSEL-Kontaktgruppe, (AktionMultipleSkleroseErkrankter - Landesverband), die sich amselvita (über 40 jährig) nennt.

Dies ist eine Selbsthilfegruppe von Personen, die an MS erkrankt sind. Unsere Aufgabe ist es, den erkrankten Menschen beizustehen und es ihnen weiterhin zu ermöglichen am gesellschaftlichen und sozialem Leben teilzunehmen und ihnen Hilfen zu gewährleisten bei Tätigkeiten, die sie allein nicht mehr bewältigen können.

letzte Aktualisierung 21.01.2017 


MS Benfizessen

25.03. 2017 18.00 Uhr

» Darum geht es

» Einladung mit Menüfolge


nächste Aktivitäten:

--- amselvitatreff am 2.3.2017 um 19 Uhr im Restaurant Waldheim Ruit, in der Waldheimstr.26, Ostfildern

 

---WATSU -Termine, mit Klang kann nicht an den Samstagen stattfinden.

Sonntag, 5. Februar ab 11:00 Uhr mit Anja bei Anja

Samstag, 18. Februar ab 13:00 Uhr mit Elfriede bei Karin,

ab 14:00 Uhr mit Conny bei Anja und Ulrike bei Karin

ab 15:00 Uhr mit Roland+Gabi bei Karin und Anja

Sonntag, 19. Februar ab 13:00 Uhr mit Andi+Lydi bei Anja und Karin

 

---Reif für die Halbinsel Höri, am Bodensee im Seehotel Seehörnle, vom 14.3.2017-19.03.2017. Alle Angemeldeten dürfen nun bezahlen. Die Einzahlung sollten bis zum 31.1.2017 aufs AMSEL-Konto eingehen.

---Klangschalenkonzert mit Frau Schröder in der VitalOase nyima, Urbanstr. 8 in 73207 Plochingen

immer freitags ab 16 Uhr oder samstags oder sonntags. Die Uhrzeit können wir wählen, die Dauer beträgt 1 Stunde

7.4-9.4.

21.4-23.4

5.5-7.5.

19.5.-21.5

9.6.-11.6.

30.06.-2.7.

7.7.-9.7.

--- Dinnerparty als internationeles Musical Dinner am 25.03.2017 unsere alljährliche Benefizveranstaltung

---Lauffieber am 21.5.2017, Sponsorenlauf-Veranstaltung mit dem Sanitästhaus Fiala und in Kooperation mit der AMSEL-Gruppe Esslingen. Wir werden uns den Erlös teilen. Bitte macht schon heute Werbung bei allen Läufern, denn auch wir bekommen die Hälfte der Einnahmen mit!

--- weitere Lauftermine

in Kirchheim, AKB am 4.7.

in Reichenbach, am 15.7.

in Plochingen, am 22.7.

in Heumaden, am 18.9.?

---Sommerfest im kath. Gemeindehaus, die kath. Kirchenfrauen laden uns zum Sommerfest ein, dort werden wir wie üblich alle Fotos wieder präsentieren und natürlich Köstlichkeiten genießen

---Schlehenfest am 23.-25.6. evtl. mit Bücherverkauf, bei gutem Wetter. Ansonsten dürfen wir Waffeln backen!

---40 jähriger Geburtstag der AMSEL Ofi (amselvita)am 13.10.2017 um 18 Uhr im Theatersaal mit Kurzfilmen und allen 40 jährigen aus Ostfildern (in Kooperation mit der Stadt Ofi "sei mein Nachbar")

Und dann noch brandaktuell !!!

Wäre ja mal einen Ausflug wert !!!

 

Liebe Mitglieder des Inklusionsnetzwerkes, liebe Interessierte, der inklusive Parcours auf dem Trendsportfeld ist fertig gestellt, TÜV-abgenommen und ein Filmchen von Regio TV gibt es auch darüber J hier der Link:

http://www.regio-tv.de/video/439019.html

Zur Benutzung: Die Rollstuhlschaukel lässt sich mit dem EUROSCHLÜSSEL aufschließen und muss nach der Benutzung wieder abgeschlossen werden. Die für den Rollstuhl geeignete Teamwippe verfügt über eine mobile Rampe. Diese ist direkt am Zaun bei der Wippe festgekettet. Der Schlüssel dafür befindet sich im Wandtresor unten beim Aufgang zum Trendsportfeld. Dieser Tresor lässt sich ebenfalls mit dem EUROSCHLÜSSEL öffnen. Im Tresor befindet sich auch der Schlüssel für das Rollstuhl-WC.

Vielen Dank noch mal an alle Beteiligten bei der Planung und die tatkräftige Unterstützung bei Hitze und Regen von den Jungs von RussianParkours und den Helfern vom Programm RESET!

» amselvita Gala Dinnerparty´s

» amselvita jährliche Ausfahrten

» bisherige Aktivitäten

 

 

» info zum Pflegestärkungsgesetz 2015

» info zur Spende von Gehirngewebe nach dem Tod zur Ursachenforschung der MS 

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

Amsel Veranstaltungen

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: