Du bist u40 oder junggeblieben und an MS erkrankt? - Dann bist du auf dieser Seite genau richtig!

Dir steht nach einem Austausch mit Gleichgesinnten, die ebenfalls versuchen, die MS in ihren Alltag einzugliedern?


Du hast Ängste, die dich beschäftigen und Fragen, die dir im Umfeld niemand beantworten kann oder du dich nicht traust sie zu stellen? Vielleicht möchtest du mit jemandem reden, der die gleichen Ängste hat oder deine Fragen für sich bereits klären konnte?


Das wollen wir dir in einer kleinen und angenehmen Runde bieten. Wir treffen uns ca. alle 6 Wochen im Raum zwischen Offenburg und Lahr. Damit alle auch immer mal wieder dabei sein können, wechseln wir die Wochentage und auch die Lokale. Partner und Kids dürfen ebenfalls dabei sein. 


Die Treffen werden von uns, den Sprecherinnen der Jungen Initiative im Ortenaukreis, geplant.


Aber wer sind die Sprecher*innen der Jungen INI im Ortenaukreis?

Hallo, ich bin Chiara und bin 29 Jahre alt. Ich war schon immer ein lebensfroher Mensch, der das Positive im Leben gesehen hat. Als ich dann im 04/2020 die Diagnose MS bekam, wusste ich erst nichts mehr mit mir anzufangen - so als hätte mir jemand die Freude genommen. Schon im Krankenhaus habe ich online nach Hilfe gesucht und so kam ich zur AMSEL. Aber auch die Hilfe meiner Ärzte, Familie und besonders meiner Freunde haben mich damals aus dem Loch gezogen. Ich weiß selbst, wie schwierig es ist, wenn so eine Diagnose die geplante Zukunft erschüttert. Mittlerweile kann ich relativ gut damit leben. Dies unter anderem auch durch den Austausch mit Gleichgesinnten. Und aus diesem Grund wurde ich Sprecherin der Jungen Initiative im Ortenaukreis.

Hallo, mein Name ist Ines und ich bin 29 Jahre alt. Die Diagnose MS habe ich mit 21 Jahren erhalten, als ich gerade in den letzten Zügen meines BWL-Studiums war. Ich habe mich natürlich anfangs ziemlich hilflos gefühlt, ich kannte auch niemand, der diese Diagnose hatte… so habe ich ein bisschen im Netz gesurft und bin auf die AMSEL aufmerksam geworden. Nachdem ich in den letzten Jahren auch immer von weiten Bekannten kontaktiert worden bin, dass diese jemanden mit der Neudiagnose kennen, habe ich mich dazu entschieden, dass ich die Ansprechperson für jemanden Neuerkrankten werden will, die ich anfangs nie hatte! Und aus eigener Erfahrung weiß ich, mit jemandem zu reden, der das gleiche Schicksal teilt, ist sehr, sehr hilfreich, da man einfach fast immer verstanden wird.

Wenn ihr Lust habt euch unserer Runde anzuschließen, dann meldet euch einfach bei uns. 


Auch seid ihr bei den regulären AMSEL Stammtischen, die einmal im Monat in Orschweier, Offenburg oder Achern stattfinden, immer herzlich willkommen. Hier dürft ihr einfach vorbeikommen.


Wenn ihr jedoch keine Treffen wollt, aber trotzdem jemanden braucht, der euch zuhört, dann meldet euch ebenfalls bei uns.


Unsere Kontaktdaten findet ihr unter dem Reiter „Kontakt“.


Wir freuen uns, von euch zu hören 
Chiara und Ines
 

Kontakt

AMSEL-Gruppe Ortenaukreis

Sabine Gwarys
Kontaktgruppenleitung, AMSEL-Lotse

Telefon:  07822-448171

E-Mail:  ortenaukreis@amsel.de

amsel.de Feed

AMSEL Veranstaltungen

WELT-MS-Tag 2024 - Online-Veranstaltungen

Datum: 29.05.2024 – von 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort: Virtuell / Online
Beschreibung: Seien Sie online mit dabei!
Mehr Informationen.

WELT-MS-TAG 2024 - Informationsstand

Datum: 29.05.2024 – von 11:00 bis 16:00 Uhr
Beschreibung: Wir möchten die Öffentlichkeit auf die Erkrankung…
Mehr Informationen.

WELT-MS-TAG 2024 - Abendveranstaltung

Datum: 29.05.2024 – von 16:30 bis 22:00 Uhr
Ort: Stuttgart
Beschreibung: Seien Sie live vor Ort mit dabei!
Mehr Informationen.

Möchtest Du eine Spendenaktion zu Gunsten Deiner AMSEL-Gruppe starten?

Spendenaktion starten

Möchtest Du die Arbeit unserer Gruppe finanziell unterstützen?

Bankverbindung der AMSEL-Gruppe Ortenaukreis

Für eventuelle Spenden geben wir gerne unsere Kontonummern bekannt:
Sparkasse Offenburg/Ortenau
IBAN: DE65 6645 0050 0000 0394 39
BIC:SOLADES1OFG

Volksbank Offenburg
IBAN: DE17 6649 0000 0001 3663 00
BIC: GENODE61OG1