Spenden und Helfen

Prof. Mäurer zum Impfen – Impfen allgemein

Prof. Mathias Mäurer erklärt in diesem Audiopodcast, was Impfen allgemein und speziell für Menschen mit Multipler Sklerose bedeutet.

Prof. Mäurer über Corona-Impfstoffe – auch für Menschen mit MS

Prof. Mathias erklärt in diesem Audiopodcast, wie das Nebenwirkungsrisiko trotz kurzer Testzeiten minimiert wird und was die Corona-Impfstoffe speziell für Menschen mit Multipler Sklerose bedeuten.

Demyelinisierung und Eisenablagerungen

PD Dr. med. univ. Simon Hametner, Wien, Sobek-Nachwuchspreisträger 2019, berichtet über Demyelinisierung und Eisenablagerungen.

Die Landkarte des Immunsystems im Gehirn

Prof. Dr. rer. nat. Marco Prinz, Sobek-Forschungspreisträger 2014, berichtet über die Landkarte des Immunsystems im Gehirn.

Professor Mathias Mäurer über Covid-19 und Multiple Sklerose

Die Corona-Pandemie hat vor allem bei vielen chronisch Kranken für Unsicherheit gesorgt und tut es teils noch. Professor Mathias Mäurer erklärt im Video-Interview, was Corona für Menschen mit Multipler Sklerose bedeutet.

Ocrelizumab gegen Mutliple Sklerose (Animation)

Ein AMSEL-Video über den Wirkstoff Ocrelizumab rund um die Behandlung von MS im Bereich der "verlaufsmodifizierende Therapien". Ocrelizumab ist ein größtenteils humanisierter, monoklonaler Antikörper (Anti-CD-20) und gehört

Körpereigene Reparaturmechanismen bei MS?

Dr. rer. nat. Sarah-Christin Staroßom, Sobek-Nachwuchspreisträgerin 2019, berichtet über ihre Forschung zu körpereigenen Reparaturmechanismen bei MS.

Kommunikationsprobleme auf Zellebene

Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Becher, Sobek-Forschungspreisträger 2019, über Kommunikationsprobleme auf Zellebene und warum Forschung viel Zeit braucht.

Übung für den Fußaußenrand

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt Übungen für den Fußaußenrand.

Kortison allein aufgrund von MRT?

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Klinikum Würzburg-Mitte über das Thema "Kortison allein aufgrund von MRT?".

Das Besondere an Physiotherapie bei MS

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad über das Besondere an Physiotherapie bei MS.

Übung für den Ellbogenstrecker

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt Übungen für den Ellbogenstrecker.

Plasmapherese bei MS

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Klinikum Würzburg-Mitte über die Plasmapherese bei MS.

Beschleunigtes Zulassungsverfahren

Interview mit Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig im Interview zu "Beschleunigtes Zulassungsverfahren".

Hochdosiertes Vitamin D bei Multipler Sklerose?

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer erklärt im Video, was Vitamin D ist, wozu es bei als Ergänzung bei Multipler Sklerose (MS) eingesetzt wird und was bei der Dosierung zu beachten ist.

MS über 60 – verlaufsmodifizierende Therapien bei älteren MS-Erkrankten

Prof. Dr. med. Judith Haas, Jüdisches Krankenhaus Berlin, Ärztliche Leiterin Zentrum für Multiple Sklerose, Vorsitzende DMSG-BV, Vorstandsmitglied im AEB, DMSG-BV.

Therapieabbruch bei MS - Dr. Dieter Pöhlau (6:00)

Interview mit Dr. Dieter Pöhlau, Chefarzt Abt. Neurologie DRK KamillusKlinik und Mitglied im AEB und Vorstand, DMSG-BV. (6:00)

Therapiewechsel bei Multipler Sklerose (10:48)

Interview mit Prof. Dr. med. Fedor Heidenreich, Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, Henriettenstiftung Hannover.

Komorbidität und MS (3:52)

Interview mit Prof. Dr. Dr. med. Sven Meuth, Direktor UKM Münster, Klinik für Allgemeine Neurologie und Institut für Translationale Neurologie und Mitglied im AEB, DMSG-BV

Stammzelltherapie bei MS (8:37)

Prof. Dr. med. Christoph Heesen, Oberarzt, Leiter der MS-Ambulanz am UKE Hamburg und Mitglied im AEB, DMSG-BV

Therapien für die Progrediente MS (5:20)

Interview mit Prof. Dr. med. Orhan Aktas, Leiter des Multiple Sklerose-Zentrums am Universitätsklinikum Düsseldorf.

Erfahrungen einer MS-Schwester (5:20)

Judith Faiss berichtet in diesem Video über ihre Arbeit mit Patienten und Angehörigen, die von Multipler Sklerose betroffen sind. Und darüber, warum die Funktion einer unabhängigen MS-Schwester so wichtig ist.

Pflege bei MS (6:07)

Interview mit Dr. med. Stefan Höthker: Chefarzt der Abteilung für Neurologie der Helios-Klinik Arenshoop, Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Fortschritte in der Grundlagenforschung bei Multipler Sklerose (5:20)

Interview mit Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer, Direktor der Neurologischen Klinik und Poliklinik im Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München und Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des

Entwicklungen auf dem Gebiet der Magnetresonanztomographie (5:02)

Interview mit Prof. Dr. med. Michael Sailer, Ärztl. Direktor und Chefarzt der Abt. Neurologie Median Klinik NRZ Magdeburg und Mitglied im AEB der DMSG.

Video von der DGN: Welche Rolle spielt Vitamin D bei Multipler Sklerose? (6:40)

Interview mit Prof. Dr. med. Heinz Wiendl, Direktor der Klinik für allgenmeine Neurologie im Universitätsklinikum Münster und Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Video von der DGN: Neue Therapieoptionen - wie sind die Aussichten? (7:26)

Interview mit Prof. Dr. med. Frauke Zipp, Direktorin Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Klinik und Poliklinik für Neurologie und stellvertretende Vorsitzende des Ärztlichen Beirates des DMSG-Bundesverbandes.

Biomarker bei Multipler Sklerose (3:10)

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität Ulm und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Progressive MS Alliance (3:26)

Interview mit Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld, Direktor des Instituts für Klinische Neuroimmunologie im Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximillians-Universität München, stellvertretender Vorsitzender im Geschäftsführenden

Liquordiagnostik bei Multipler Sklerose (3:06)

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität Ulm und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Primär Progrediente Multiple Sklerose (4:48)

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität Ulm und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Psychische Krankheitsbilder bei MS behandeln

Interview mit Prof. Dr. Roger Schmidt, Ärztlicher Leiter der PsychotherapeutischenNeurologie, Kliniken Schmieder Konstanz und Gailingen.

Psychische Krankheitsbilder bei MS (4:38)

Interview mit Prof. Dr. Roger Schmidt, Ärztlicher Leiter der Psychotherapeutischen Neurologie, Kliniken Schmieder Konstanz und Gailingen.

Physiotherapie bei Multipler Sklerose (3:30)

Interview mit Sabine Lamprecht, Physiotherapeutin, Master of Neurorehabilitation, Kirchheim/Teck.

Grundlagenforschung bei MS

Interview mit Prof. Dr. rer. nat. Burkard Becher, Universität Zürich, Instiut für Experimentelle Immunologie - Neuro- und Tumorimmunologie.

Palliativmedizin bei MS (5:01)

Interview mit Prof. Dr. med. Raymond Voltz, Zentrum für Palliativmedizin der Uniklinik Köln, Mitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG.

Frühtherapie bei MS (2:48)

Interview mit Prof. Gilles Edan, Leiter der neurologischen Abteilung, zentrales Universitätskrankenhaus Pontchaillou, Rennes.

Bindeglied zwischen Arzt und Patient (7:01)

Yvonne Albrecht berichtet über ihre Tätigkeit als DMSG-fortgebildete MS-Schwester.

Was ist Fatigue? (4:11)

Interview mit Prof. Randall Schapiro, Präsident der Schapiro MS Advisory Group und klinischer Professor für Neurologie im Ruhestand.

Zumba für MS-Betroffene (2:35)

Zumba ist getanzte Lebensfreude. Klaus Brenner zeigt, wie der Fitnesstanz auch MS-Betroffenen helfen kann.

Akupunktur bei MS (2:55)

Interview mit Dr. Ulrich März, niedergelassener Allgemeinarzt in Ulm mit Zusatzausbildungen in Akupunktur und TCM.

QiGong-Übung bei MS (5:08)

Übung mit Dr. Ulrich März, niedergelassener Allgemeinarzt in Ulm mit Zusatzausbildungen in Akupunktur und TCM.

Fitnessübung Ferse /Wade bei MS (4:13)

Reha-Fitnesstrainer Klaus Brenner zeigt eine einfache Übung, auch im Sitzen.

MS-Therapie heute und morgen (4:21)

Interview mit Prof. Alastair Compston, Leiter der Abteilung für klinische Neurowissenschaften an der Universität Cambridge und Herausgeber von Brain.

Traditionelle Chinesische Medizin bei MS (3:39)

Interview mit Dr. Ulrich März, niedergelassener Allgemeinarzt in Ulm mit Zusatzausbildungen in Akupunktur und TCM.

Was hilft, was ist Nonsens: Alternative Medizin bei MS (3:31)

Dr. med. Dieter Pöhlau, Kamillus-Klinik, Asbach beantwortet im Interview Fragen zu einzelnen komplementären Therapien bei MS.

Alternative und komplementäre Medizin bei Multipler Sklerose (3:31)

Dr. med. Dieter Pöhlau, Kamillus-Klinik, Asbach beantwortet im Interview Fragen zum Stellenwert alternativer Therapien bei MS.

Wie wird ein MS- Schub behandelt? (3:32)

Interview mit Prof. Dr. med. Lutz Harms, MS-Ambulanz an der Charité, Berlin.

Was ist ein MS-Schub? (2:52)

Interview mit Prof. Dr. med. Lutz Harms, MS-Ambulanz an der Charité, Berlin.

Von der Maus zum Menschen - Multiple Sklerose (9:59)

PD Dr. Martin Weber, Sobeknachwuchspreisträger 2011, erklärte in Stuttgart, wie aus Monozyten und B-Zellen entzündliche Zellen werden.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 9 (41:17)

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Eskalationstherapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 8 (39:39)

Prof. Dr. med. Peter Flachenecker beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Immunmodulatorischen Therapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 7 (42:07)

Dr. med. Martin Rösener beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Symptomatischen Therapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 6 (44:31)

Prof. Dr. med. Horst Wiethölter beantwortet im Livestream Patientenfragen zur Schubtherapie der MS.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 5 (44:45)

Prof. Dr. med. Heinz Wiendl im Livestream über Herausforderungen an die individualisierte MS-Therapie.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 4 (37:37)

Prof. Dr. med. Ralf Gold im Livestream über die neue Generation der MS-Medikamente - was bringt die Zukunft?

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 3 (38:18)

Prof. Dr. med. Jürg Kesselring im Livestream über Neuroplastizität, den Schlüssel zum Erfolg bei der Rehabilitation.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 2 (40:54)

Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer im Livestream über aktuelle Erkenntnisse zur Entstehung der Multiplen Sklerose.

Stuttgarter Multiple Sklerose-Symposium 2012, Vortrag 1 (36:20)

Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld im Livestream über Multiple Sklerose im Spannungsfeld bewährter und neuer Therapien.

Der Vierfüssler im Menschen (21:00)

Prof. em. Volker Dietz, Sobek-Preisträger 2006 spricht auf der Sobek-Preisverleihung darüber, wie Menschen mit Multipler Sklerose Funktionen trainieren können.

Kinaesthetics bei MS (7:36)

Petra Kümmel ist Kinaesthetics-Trainerin und zeigt, wie man das Bewegungskonzept bei MS einsetzen kann.

Welt MS Tag 2012: Prof. Wiethölter erklärt Multiple Sklerose am begehbaren Gehirn (22:15)

Stuttgarter Hauptbahnhof: Was passiert bei MS ? Was ist eigentlich Fatigue ? Prof. Horst Wiethölter, stellvertretender Vorsitzender von AMSEL e.V., erklärt Reisenden die Multiple Sklerose am überdimensionalen Gehirnmodell.

Gerätegestützte Therapie bei MS (5:00)

Interview mit Prof. Dr. med. Peter Flachenecker, Chefarzt des Neurologischen Rehabilitationszentrums Quellenhof in Bad Wildbad.

Eskalationstherapie der MS (6:57)

Interview mit Prof. Dr. med. Peter Rieckmann, Bamberg.

Arzt-Patienten-Beziehung (3:58)

Interview mit lic. phil. Psychologin Delia Schreiber, Patienten-Coach aus Zürich, zum Thema "Arzt-Patienten-Beziehung".

Neuroprotektion bei Multipler Sklerose (28:35)

Der Sobek-Forschungspreisträger 2011 Prof. Dr. med. Ralf Gold, Ruhr-Universität Bochum, berichtet auf der Sobek-Preisverleihung über seine Arbeiten zur Fumarsäure.

Lebensqualität bei MS (7:46)

Interview mit PD Dr. Michael Haupts, Chefarzt der Klinik für Neurologie des Augustahospitals in Isselburg und Mitglied des Ärztlichen Beirates des DMSG-Bundesverbandes zum Thema 'Lebensqualität bei Multipler Sklerose'.

Sport und MS aus Expertensicht (5:54)

Interview mit PD Dr. Mathias Mäurer, Chefarzt des Caritas-Krankenhauses in Bad Mergentheim und Mitglied im Ärztlichen Beirat von AMSEL und DMSG.

2011: MS-Mittel in der Pipeline (4:17)

Interview mit Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Sven Meuth, Leitender Oberarzt und Leiter der Klinischen und experimentellen Forschung am Uniklinikum in Münster sowie Universitätsprofessor für Neuropathophysiologie an der

Orale Therapie (5:09)

Interview mit Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Sven Meuth, Leitender Oberarzt und Leiter der Klinischen und experimentellen Forschung am Uniklinikum in Münster sowie Universitätsprofessor für Neuropathophysiologie an der

Bundesbeirat MS-Erkrankter (6:45)

Interview mit Dr. med. Edeltraud Fasshauer, Vorstandsmitglied im DMSG-Bundesverband und Vorsitzende des Bundesbeirates MS-Erkrankter.

Rehabilitation bei MS (9:25)

Interview mit Prof. Dr. med. Thomas Henze, Ärztlicher Direktor des Rehazentrums Nittenau und Mitglied des Ärztlichen Beirates des DMSG-Bundesverbandes.

Depressionen bei MS (Teil 2) (6:04)

Interview mit Dr. med. Martin Meier, Neurologe und Psychiater an der Marianne- Strauß-Klinik am Starnberger See, und seiner Patientin Corinna Ferenac.

Depressionen bei MS (7:20)

Interview mit Dr. med. Martin Meier, Neurologe und Psychiater an der Marianne-Strauß-Klinik am Starnberger See.

MS-Schwerpunktpraxen nach DMSG-Kriterien (4:39)

Interview mit Dr. Michael Lang, niedergelassener Neurologe in einer Gemeinschaftspraxis in Ulm, Mitglied des Ärztlichen Beirates der AMSEL und Gründer der Patientenakademie 'Neuropoint'

Basistherapie bei MS (3:19)

Interview mit PD Dr. med. Oliver Neuhaus, Chefarzt der Neurologie im Kreiskrankenhaus Sigmaringen.

Frühtherapie bei MS (9:11)

Interview mit Prof. Dr. med. Uwe Zettl, Leiter der Spezialambulanz für klinische Neuroimmunologie und Multiple Sklerose an der Klinik und Poliklinik für Neurologie der Universität Rostock.

Sexuelle Funktionsstörungen bei Multipler Sklerose (6:04)

Interview mit Dr.med. Martin Rösener, niedergelassener Neurologe in Stuttgart und Mitglied des Ärztlichen Beirats der AMSEL.

Monoklonale Antikörper (6:34)

Interview mit Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer, Direktor der Neurologischen Klinik am Klinikum rechts der Isar der TU München und Mitglied im Ärztlichen Beirat der DMSG, Bundesverband e.V.

Die primär progrediente MS (5:56)

Interview mit Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld, Direktor des Instituts für Klinische Neuroimmunologie im Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximillians-Universität München, stellvertretender Vorsitzender im Geschäftsführenden

Zeitreise durch die Geschichte der MS (4:52)

Die wichtigsten Etappen in Forschung und Therapie von 1385 - bis 2009 mit einem Ausblick in die Zukunft zusammengefasst in vier Minuten

MS-Therapie aus Forschersicht (8:59)

Interview mit Professor Burkhard Becher, Co-Direktor des Instituts für Experimentelle Immunologie an der Universität Zürich und Sobek-Nachwuchspreisträger 2004.

Neues aus der MS-Forschung (8:41)

Interview mit Prof. Dr. med. Heinz Wiendl, Leiter der klinischen Forschungsgruppe für MS und Neuroimmunologie der Neurologischen Universität Würzburg, Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes und

Schwangerschaft und MS (Teil 2) (6:13)

Interview mit Prof. Dr. med. Judith Haas, Chefärztin des Jüdischen Krankenhauses in Berlin, stellvertretende Vorsitzende des DMSG-Bundesverbandes und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Spastik bei MS (6:15)

Prof. Dr.med. Horst Wiethölter, Ärztlicher Direktor der Neurologischen Klinik am Bürgerhospital Klinikum Stuttgart, stv. Vorsitzender der AMSEL und Mitglied im Ärztlichen Beirat von AMSEL und DMSG erklärt, was Spastik ist und

Multiple Sklerose im europäischen Kontext (5:49)

Interview mit der Präsidentin der European Multiple Sclerosis Platform (EMSP), Dorothea Pitschnau-Michel, über die Aktivitäten zur Umsetzung der Chancengleichheit für MS-Erkrankte in Europa.

Blasenstörungen bei MS (8:19)

Interview mit Dr. med. Martin Rösener, niedergelassener Neurologe in Stuttgart und Mitglied des Ärztlichen Beirats der AMSEL.

Schmerzen bei MS (5:04)

Interview mit Prof. Dr. med. Horst Wiethölter, Ärztlicher Direktor der Neurologischen Klinik am Bürgerhospital Klinikum Stuttgart, stellvertretender Vorsitzender der AMSEL und Mitglied im Ärztlichen Beirat von DMSG und AMSEL.

Schwangerschaft und MS (Teil 1) (2:41)

Interview mit Prof. Dr. med. Judith Haas, Chefärztin des Jüdischen Krankenhauses in Berlin, stellvertretende Vorsitzende des DMSG-Bundesverbandes und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Rollstuhltraining für MS-Betroffene

Neurologische Rehabilitationszentren wie der Quellenhof in Bad Wildbad bieten ein Rollstuhltraining für MS-Betroffene an. 

MS-Register (5:14)

PD Dr. Peter Flachenecker berichtet über das deutsche MS-Register 

Adhärenz und Multiple Sklerose (7:53)

Interview mit PD Dr. med. Andrew Chan

'Qigong bei MS' im Videopodcast (3:55)

15.07.2008: Dr. Zuzana Sebková-Thaller, 1. Vorsitzende des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taiji, erklärt, wie MS-Patienten Lebensenergie neu erfahren, bündeln und lenken können.

Neues aus Therapie und Forschung 2008

Interview mit Prof. Dr.med. Ralf Gold

Feldenkrais bei MS (6:21)

15.04.2008: Roger Russell, Leiter des Feldenkraiszentrums in Heidelberg, schildert, wie sich das pädagogische Konzept bei Multipler Sklerose einsetzen lässt.

Preisträger 2007 der Sobek-Stiftung (5:46)

Interview mit Prof. Dr.med. Michael Sendtner, Würzburg

Letzte Änderung: 30.11.2020