Spenden und Helfen

Hinweiskarten für Falschparker (2017)

Stehen Sie hier richtig? Mit dieser Frage richtet sich die AMSEL mit der doppelseitigen DIN-A6-Karte an Falschparker auf Behindertenparkplätzen, um auf die Notwendigkeit der mit Rollstuhl gekennzeichneten Parkplätze für Menschen mit körperlichen Einschränkungen hinzuweisen.

Ein Behindertenparkplatz stellt eine Parkerleichterung für behinderte Menschen dar. Doch nicht selten kommt es vor, dass diese mit Rollstuhlsymbol gekennzeichneten Parkplätze von gesunden Autofahrern belegt sind. Die AMSEL-Hinweiskarte soll auf die Bedeutung von Behindertenparkplätzen hinweisen und zu mehr Rücksicht und Sensibilität für die Situation behinderter Menschen aufrufen.

Den Cartoon auf der Karten-Vorderseite erstellte der an MS-erkrankte Künstler Phil Hubbe.

Die von AMSEL entwickelten Kärtchen „Stehen Sie hier richtig?“ sind aus regenfestem Material und können von jedem aufmerksamen Passanten hinter den Scheibenwischer von Parksündern auf Behindertenparkplätzen geklemmt werden.

Ein Satz bestehend aus 5 Hinweiskarten ist kostenfrei bestellbar.

Letzte Änderung: 07.10.2020