Spenden und Helfen

Ausgabe 348 | 12.03.2020

Das Corona-Virus-Update: Multiple Sklerose in Zeiten des Corona-Virus

Multiple Sklerose stellt grundsätzlich kein erhöhtes Risiko für eine Covid-19-Infektion oder einen schweren Verlauf dar. Doch was ist mit den verschiedenen Therapien, was ist mit einer Cortisonschubtherapie, wie verhält es Mehr …

Liebe Abonnentin, lieber Abonnent,

das neue Corona-Virus sorgt allerorten für Unsicherheit, besonders bei chronisch Kranken. Gerade MS-Betroffene und ihre Angehörigen haben spezielle Fragen nach einem eventuell erhöhten Risiko. MS als solches erhöht das Infektionsrisiko nicht, so viel schon vorab.

Wir haben selbstverständlich umgehend Fachinformationen eingeholt und diese so zeitnah wie möglich auf amsel.de veröffentlicht. Um MS-Betroffene in ganz Baden-Württemberg offen und seriös zu informieren. Über die Startseite von amsel.de kommen Sie an alle aktuellen Hinweise.

Leider muss der Aktionstag Ende April 2020 aus Sicherheitsgründen verschoben werden, doch wir holen ihn nach, versprochen! Ob andere Veranstaltungen, zu denen Sie kommen wollen, stattfinden, erfahren Sie unter www.amsel.de/regional.

Es ist kaum zu glauben, doch es gibt auch Nachrichten, die nichts mit dem Corona-Virus zu tun haben. Etwa zur Propionsäure, zu Alemtuzumab und zu Genvariationen bei MS. Mehr dazu unten.

Bleiben Sie bei aller nötigen Vorsicht besonnen und vor allem gesund!

Medizin / Therapie

Multiple Sklerose und Corona / Covid-19Multiple Sklerose und mehr

Das Corona-Virus-Update: Multiple Sklerose in Zeiten des Corona-Virus

Multiple Sklerose stellt grundsätzlich kein erhöhtes Risiko für eine Covid-19-Infektion oder einen schweren Verlauf dar. Doch was ist mit den verschiedenen Therapien, was ist mit einer Cortisonschubtherapie, wie verhält es Mehr …

Komplementäre MS-Therapie

Propionsäure bei MS wirksam?

Eine Studie zeigt, dass Propionate als Add-On zur verlaufsmodifizierenden Therapie einen guten Einfluss auf die Krankheitsprogression bei Multipler Sklerose haben können. Mehr …

Behandlung der (hoch-) aktiven MS

Änderungen beim Verschreiben von Alemtuzumab

Oft sind Patienten verunsichert, wenn Medikamente nach ihrer Zulassung eingeschränkt werden. Professor Mathias Mäurer berichtet in MS-Docblog über Alemtuzumab. Mehr …

Multiple Sklerose und Corona / Covid-19Multiple Sklerose und mehr

Das Corona-Virus: Erhöhtes Risiko für Coronavirus-Infektion bei MS?

Prof. Mathias Mäurer berichtet in seinem jüngsten Blog, dass kein Grund für Panik besteht. Mehr …

Entstehung der MS

233 Genvariationen für MS entdeckt

Kann man bei einem einzelnen Menschen eine Multiple Sklerose voraussagen? Warum sind Frauen so viel häufiger betroffen als Männer? – Ein internationales Forschungsnetzwerk liefert mögliche Antworten. Mehr …

AMSEL aktuell

Chat-Ankündigung

Schubtherapie der Multiplen Sklerose

Wenn man als MS-Patient einen Schub hat, folgt meist eine Stoßtherapie mit Kortison. Doch ab wann ist ein Schub ein Schub? Und gibt es auch Alternativen? Doktor Makbule Senel beantwortet kommenden Dienstag alle Fragen rund um Mehr …

Multiple-Sklerose-Video

Missverständnisse des Immunsystems

Professor Burkhard Becher ist Sobek-Forschungspreisträger 2019. Im AMSEL-Video erklärt er, was er erforscht und warum Forschung so lange dauert. Mehr …

Aus dem Verband

Spende statt Geschenke

Immer mehr Menschen wünschen sich Spenden anstatt von Geschenken, sei es zum Geburtstag, zu einem anderen Jubiläum oder zum beruflichen Ausstand. Wie zum Beispiel Victor Coseriu Pisani. Mehr …

Chatprotokolle

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose behandeln - heute und morgen

Es sind einige Wirkstoffe in der Pipeline, wie Prof. Sven Meuth aktuell im Chatprotokoll berichtet, darunter: Anti-Lingo, BTK-Inhibitoren, Ofatumumab. Auch die Propionsäure und hochdosiertes Biotin kamen zur Sprache. Mehr …

Multiple Sklerose Videos

Forschung und Therapie

Kommunikationsprobleme auf Zellebene

Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Becher, Sobek-Forschungspreisträger 2019, über Kommunikationsprobleme auf Zellebene und warum Forschung viel Zeit braucht. Mehr …

Der AMSEL-Expertenchat über Multiple Sklerose

Chat-Ankündigung

Schubtherapie der Multiplen Sklerose

Wenn man als MS-Patient einen Schub hat, folgt meist eine Stoßtherapie mit Kortison. Doch ab wann ist ein Schub ein Schub? Und gibt es auch Alternativen? Doktor Makbule Senel beantwortet kommenden Dienstag alle Fragen rund um Mehr …

Letzte Änderung: 17.04.2020