Spenden und Helfen

AMSEL Webinare

Die AMSEL bietet ein neues Format, um Multiple Sklerose-Kranken und Interessierten weiterhin professionelle Information und Unterstützung zu bieten. Veranstaltungsthemen werden in einem Web-Seminar oder kurz Webinar über das Internet angeboten. So erhalten MS-Erkrankte, Angehörige und alle Interessierten weiterhin wichtige und nützliche Informationen rund um das Thema MS.

Die nächsten Webinare der AMSEL finden statt:

  • Webinar-Thema: Erwerbsminderungsrente und Altersrente wegen Schwerbehinderung
    Datum: Mittwoch, 03.06.2020
    Zeit: 18:00 Uhr
    Referent:Martin Scheuer, Rentenberater

  • Webinar-Thema: „Glück ! Ich“ – vom wohltuenden Einsatz einer Glücksbrille
    Eine Anleitung für das tägliche kleine Glück

    Datum: Mittwoch, 24.06.2020
    Zeit: 18:00 Uhr
    Referentin: Dipl.Oec.Troph. Jakoba Blechschmied, Coach für ganzheitliche Gesundheit und Kommunikation

  • Webinar-Thema: Liebe und Sex unter besonderen Bedingungen
    Datum: Samstag, 04. Juli 2020
    Zeit: 17:00 Uhr
    Im Gespräch mit Ann-Marlene Henning, M.A. Sexologie, Sexualtherapie & Beratung in Beziehungsfragen
  • Webinar-Thema: Einfach Singen - mit Mantras & Chants
    Datum: Donnerstag, 16. Juli 2020
    Zeit: 18:00 Uhr
    Referent: Martina Mackamul, zertifizierte Singleiterin (Akademie für Singen und Gesundheit, Verein Singende Krankenhäuser)
  • Webinar-Thema: Reha-Antrag und LTA-Maßnahmen – auf was sollte ich achten?
    Datum: Donnerstag, 30. Juli 2020
    Zeit: 18:00 Uhr
    Referent: Dr. Karin Laudien, Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
  • Anmeldungen sind jeweils 7 Tage vor dem Webinar möglich.

Hier geht es zur Anmeldung


Weitere Webinare sind in Vorbereitung. Einfach immer einmal vorbeischauen. 

Die Webinare sind interaktiv: Neben einem Input-Vortrag eines Experten besteht im Anschluss die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen. 

Was Sie dazu brauchen: Ihren PC, Laptop, Tablet oder Smartphone und natürlich Internetverbindung. Eine Kamera an Ihrem Endgerät ist nicht erforderlich. Und auch gänzlich ohne Internet ist eine Teilnahme über normales Telefon möglich.

Fragen beantwortet außerdem unabhängig, wertneutral und empathisch das Beratungsteam der AMSEL: telefonisch, schriftlich oder per Mail. 

Letzte Änderung: 29.05.2020