Telefon-Hotline: Rente wegen Erwerbsminderung und Altersrente für Schwerbehinderte

Die AMSEL-Hotline ist ein neues Angebot der AMSEL.

MS-Betroffene und ihre Angehörigen können Ihre Fragen zu verschiedenen Themen direkt mit einer Expertin bzw. einem Experten am Telefon besprechen. Im Rahmen der AMSEL-Hotline können kurze rechtliche, medizinische, pflegerische bzw. psychologische Fragen geklärt werden. Eine individuelle und umfassende Beratung, die in der Regel auch mehr Zeit benötigt, ist an dieser Stelle nicht möglich.

Experte: Martin Scheuer, Rentenberater aus Villingen-Schwenningen

Telefonhotline: 0711 69786-0

Folgende Fragen sind beispielhaft möglich:  

- Welche Vorversicherungszeiten müssen erfüllt sein, damit ich einen Antrag wegen
  Erwerbsminderung stellen kann?

- Was bedeutet in diesem Zusammenhang eine sog. „Kontenklärung“?

- Wie kann ich feststellen bzw. nachweisen, dass meine krankheitsbedingten
   Leistungseinschränkungen eine Erwerbsminderungsrente rechtfertigen?

- Wie sind die Hinzuverdienstmöglichkeiten bei einer vollen Erwerbsminderungsrente
   und bei einer Teilerwerbsminderungsrente?

- Wann erfülle ich die Voraussetzungen für eine Altersrente für Schwerbehinderte?

- Wie erfahre ich, mit welcher Rentenhöhe ich rechnen kann?

- Wer hilft mir bei der Antragstellung? Was ist beim Antrag zu beachten?

- etc.

Gerne können Sie sich mit Fragen sonst auch zu den üblichen Geschäftszeiten an das AMSEL-Beratungsteam wenden. Wir beraten zu allgemeinen, sozialrechtlichen, psychologischen und med.-pflegerischen Fragen. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0711 69786-0 oder E-Mail: beratungsteamamselde

Datum

29.06.2021 – von 18:00 bis 19:00 Uhr

Ort



 

Download iCal Datei

 Zurück zur Listenansicht