Qigong – „Ich breite mein Lächeln aus“ (S14)

Qigong kommt aus der chinesischen Medizin und lässt sich äußerlich beschreiben als eine Verbindung von Bewegung, Atem und Meditation oder Konzentration.

Qigong kommt aus der chinesischen Medizin und lässt sich äußerlich beschreiben als eine Verbindung von Bewegung, Atem und Meditation oder Konzentration. Qi wird meist übersetzt mit „Lebensenergie“ oder „Atem“, gong bedeutet „Arbeit, Übung, Pflege“.

 

Qigong ist Arbeit mit Lebensenergie, es ist Pflege der Lebenskraft.

Es wirkt regulativ auf alle Bereiche, die wir traditionsgemäß trennen: auf Körper, Geist und Seele. Es vermittelt innere Ruhe und Ausge- wogenheit. Es hat sich in allen Lagen, in denen es gilt, Energien zu sammeln und gezielt einzusetzen, bewährt.

 

Referentin: Dr. Zuzana Sebkovà-Thaller, Qigong-Lehrerin, Präsidentin der Deutschen Qigong-Gesellschaft, Augsburg

 

Ort: Hohenwart-Forum Pforzheim, Schönbornstr. 25, 75181 Pforzheim

 

Teilnehmerzahl: maximal 25 Personen

 

Teilnahmekosten: Mitglied: 140,00 €

                               Unterstützende Begleitperson: 80,00 €

                               Paarpreis: 240,00 €
                               Nichtmitglied: 270,00 €

                               Einzelzimmerzuschlag: 11,00 €/Nacht

 

Anmeldung: bis zum 20. August 2021 schriftlich (mit Anmeldeformular) beim AMSEL-Landesverband

 

Hier geht es zur Buchung: https://www.amsel.de/service/vortraege-seminare/

Datum

08.10.2021, 18:00 Uhr bis 10.10.2021, 14:00 Uhr

Ort

LV - "Hohenwart-Forum Pforzheim"
Schönbornstr. 25
75181 Pforzheim

Download iCal Datei

 Zurück zur Listenansicht