AMSEL.de Kontakt Newsletter

Singen wie im Himmel – Singen für Leib und Seele (S10)

Ob Sie die wunderbaren Wirkungen des gemeinsamen Singens schon erlebt haben oder vielleicht sogar glauben, nicht singen zu können – an diesem Wochenende ist willkommen, wer eintauchen möchte in herzerfrischenden Gesang, heilsamen Klang, leichte Bewegungs- und Atemübungen, achtsame Begegnung, Entspannung, Regeneration und Stille.

Singen ist ein wunderbares Lebenselixier, das helfen kann, wieder in Kontakt mit der eigenen Lebensfreude und Kreativität zu kommen. Wenn die Stimme erhoben wird, erfährt man mehr über sein eigenes Sein und hat Teil an der Welt. Dieses Angebot richtet sich gerade auch an „Sing-Amateure“, denn Singen ist etwas, das jedem Menschen offen steht. Das Motto: „Es gibt keine Fehler, nur Variationen!“ Es werden zusammen ermutigende Lieder aus verschiedenen Weltkulturen gesungen. Ohne Noten, jenseits von Leistung, einfach und freudig. Mal melodisch beschwingt und tanzend, mal still meditativ.

Ob Sie die wunderbaren Wirkungen des gemeinsamen Singens schon erlebt haben oder vielleicht sogar glauben, nicht singen zu können – an diesem Wochenende ist willkommen, wer eintauchen möchte in herzerfrischenden Gesang, heilsamen Klang, leichte Bewegungs- und Atemübungen, achtsame Begegnung, Entspannung, Regeneration und Stille.

Ort: Hohenwart-Forum Pforzheim, Schönbornstr. 25, 75181 Pforzheim

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

Teilnahmekosten: Mitglied: 105,00 € Unterstützende Begleitperson: 70,00 € Paarpreis: 190,00 € Nichtmitglied: 210,00 € Einzelzimmerzuschlag: 10,00 €/Nacht

Referentinnen: Martina Mackamul, Bietigheim-Bissingen; Katrin Zojer, Stuttgarter Singleiterinnen bei „Singende Krankenhäuser e. V.“

Anmeldung: bis zum 15. März 2019 schriftlich (mit Anmeldeformular) beim AMSEL-Landesverband oder Online via AMSEL.de.

Von:
Bis:
26.04.2019 - 10:00 Uhr
28.04.2019 - 15:00 Uhr
Ort:
LV "Hohenwart-Forum Pforzheim"
Schönbornstr. 25
75181, Pforzheim
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: