AMSEL.de Kontakt Newsletter

AMSEL - 3. Wanderung der pflegenden Angehörigen - KG Ortenaukreis

3. Wanderung der pflegenden Angehörigen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Wanderung der pflegenden Angehörigen.

Diese wird am Samstag den 14. September stattfinden.

Es wird uns in den südlichsten Zipfel des Ortenaukreises verschlagen, nach Ettenheim.

Da gibt es den Ettenheimer Naturerlebnisweg, diesen wollen wir teilweise unter die Schuhe nehmen. Da der gesamte Naturerlebnisweg zu lang wäre (ca. 25 km) haben wir uns für den, natürlich, schönsten Streckenabschnitt entschieden. Es ist ein Rundweg von Münchweier

über Ettenheimmünster und wieder zurück. Länge ca. 14 km (wie letztes Jahr). Es werden natürlich wieder genügend Pausen gemacht. Verpflegungsstation ist auch vorgesehen.

Den Abschluss machen wir im Rebstock in Münchweier, den wir zum Schluß der Wanderung erreichen. Die Gaststätte dürfte vielen bekannt sein, der Abschluß der Freizeit 2017 hatte da stattgefunden. Die Gasträume und WC sind barrierefrei!

Die Wanderung an sich ist natürlich wieder kostenlos. Anmeldungen, wegen der

Reservierung in der Gaststätte, sollten bis 05. August erfolgen. Die Angehörigen der

Wanderer die am Abschluß im Rebstock teilnehmen möchten, bitte unbedingt mit anmelden. Die Anreise kann in Fahrgemeinschaften oder selbstständig durchgeführt werden.

Wer sich die Strecke näher ansehen möchte kann im Internet nachschauen:
https://www.touren-schwarzwald.info

https://www.ettenheim.de/ettenheimer-naturerlebnisweg

Weitere Details folgen dann rechtzeitig vor Beginn der Wanderung.

Anmeldungen bis 05. August bitte an:

Martin: 0177/1767188 oder 07841/7727 oder e-mail: martinschnurr[at]yahoo[punkt]de

Jamina: 0177/176218 oder e-mail: jsuljejmani[at]yahoo[punkt]de

Von:
Bis:
14.09.2019 - 00:00 Uhr
14.09.2019 - 00:00 Uhr
Ort:
KG Ortenaukreis, Geschäftsstelle Ettenheim-Münchweier
Hundsrück 3
77955, Ettenheim-Münchweier
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: