AMSEL.de Kontakt Newsletter

Feldenkrais und Spiritualität: Befreiende Bewegungen entdecken

Bewegungen, die falsch erlernt wurden, können uns im Alltag mehr einschränken als uns gut tut. Genauso können dies Arbeits-, Denk-, Gefühls- und andere Gewohnheiten, die sich verfestigt haben.

Die Feldenkrais-Methode ermöglicht durch vielfältige, leichte, oft ungewohnte Bewegungen
neue Vernetzungen im zentralen Nervensystem. Das entspannt und belebt. Durch aufmerksame, häufig sehr einfache Bewegungen können wir einengende Gewohnheiten auflösen lernen. Wie sich Verspannungen und Krankheiten langsam, meist unbemerkt entwickeln, können wir auch die Gesundheit nach und nach wieder aufbauen. Wir richten uns müheloser auf und entdecken etwas von der Geschmeidigkeit und Bewegungsfreude, die Kinder häufig noch selbstverständlich leben.

 

Weitere Elemente des Kurses sind kurze geistliche Impulsen und die Hinführung zur
Stille.

 

 

Von:
Bis:
12.10.2020 - 18:00 Uhr
16.10.2020 - 14:00 Uhr
Ort:
AI - Feldenkrais und Spiritualität
Lindenberstrasse 25
79271, St. Peter
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: