Amsel-Kontaktgruppenleitung

Ottilie Stäbler - Tel: 0711-453228

Abschied und Danke an Marion und Norbert Lux

Wir hatten für Marion und Norbert eine tolle Weihnachtsfeier geplant,

doch leider konnte diese wegen Corona nicht stattfinden.

So fand die Verabschiedung nur mit Marion und Norbert und dem Ehepaar

Kessler mit  Abstandsregeln statt.

Heidi Kessler überreichte am Samstag, den 12.12.2020 Marion und Norbert ein

Bildband,  den Torsten mit den Bildern von Aktivitäten in 8 Jahren erstellt hatte.

Persönlich  bedankte Sie  sich nochmals ganz herzlich für das tolle

Miteinander in den letzten 8 Jahren.

 

Vom Vorstand des AMSEL Landesverbandes überreichte Heidi Kessler eine

wunderschöne Orchidee und für beide die Ehrenmedaille der AMSEL.

 

Zum vergrößern ins Bild klicken

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: