Amsel-Kontaktgruppenleitung

Bettina Rittinghaus - Tel: 07576-1608

Nach langer Corona bedingter Pause beginnen wir am 03.09.2020 wieder mit unseren Stammtischtreffen.

Die Hygienevorschriften müssen unbedingt beachtet werden. Beim Betreten und Verlassen des Lokales ist ein Mundschutz zu tragen. Hände sind am Eingang zu desinfizieren. Ein Desinfektionsmittelspender steht am Eingang zum Lokal bereit. Am Tisch sind die Abstände einzuhalten. Mundschutz darf am Tisch abgenommen werden. Kontaktdaten werden erhoben. Am Salatbüfett und beim Gang zur Toilette ist ein Mundschutz zu tragen. Teilnahme am Kontaktgruppentreffen erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr.

 

Wer : Kontaktgruppe Sigmaringen AMSEL- Stammtisch-Treffen

Wann : Wir treffen uns in der Regel jeden 1. Donnerstag im Monat

Wo: Restaurant "Bootshaus", In den Burgwiesen 9, 72488 Sigmaringen

Bei Änderungen wird hier rechtzeitig informiert!

 

Beratung von MS-Betroffenen im Raum Südwürttemberg

 

Michael Hägle
Sozialarbeiter B.A.
 Tel.: 0771 92949910
 E-Mail: michael.haegle[at]amsel-dmsg[punkt]de
 

 

Oktober 2020
01.10.2020, 18:00 Uhr - 01.10.2020, 21:00 Uhr
72488 Sigmaringen
Stammtisch-Treffen, Beginn: 18.00 Uhr. Neue Gesichter sind uns jederzeit herzlich willkommen!
November 2020
12.11.2020, 17:30 Uhr - 12.11.2020, 19:00 Uhr
72505 Krauchenwies
MS und Corona. Wie geht es weiter?
Dezember 2020
03.12.2020, 18:00 Uhr - 03.12.2020, 22:00 Uhr
72505 Krauchenwies
Zu unserer Jahresabschlußfeier treffen wir uns im Gasthaus Krone in Krauchenwies. Bitte um verbindliche Anmeldung bis zum 26.11.2020!
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: