Amsel-Kontaktgruppenleitung

Yeonghee Krug - Tel: 0771-158193

Die Villinger Rietwieberkapelle in Aktion bei der AMSEL-Fasnet 2019

23.02.2019 AMSEL-Narren feiern Fasnet im Brigachtal

Die AMSEL-Kontaktgruppe Schwarzwald-Baar Kreis lud zur Fasnet in das Kath.- Gemeinde-zentrum ins Brigachtal. Yeonghee Krug konnte im voll besetzten Martinssaal viele AMSEL-Narren der Kontaktgruppe SBK begrüßen. Vier Gruppen traten auf und heizten den AMSEL-Narren so richtig ein. Sie animierten die Gäste zum mitsingen und schunkeln. Eröffnet wurde das Unterhaltungs-Programm traditionell von der Rietwieberkapelle aus Villingen.

Die Rietwieber treten seit 36 Jahren bei der AMSEL-Fasnet auf und sind ein Garant für tolle Fasnetsstimmung und Unterhaltung. Mit heißen Rhythmen und den fetzigen Tanzbeiträgen begeisterte uns die Tanzgruppe Delicious aus Schonach mit einem "Saitensprung". Ihr super Tanzbeitrag wurde mit tosendem Applaus belohnt. Erst nach von den Gästen geforderter Zugabe konnte die Gruppe die Bühne wieder

verlassen. Das Männerballett der Rietvögel entführte uns in den hohen Norden nach Flake. Beim Wikinger Häuptling Halvar und seinem Sohn Wickie konnten wir uns von der Kampfkraft und Trinkfestigkeit der Nordmänner überzeugen. Ein tolles Tanzmedley zauberten Vivien und Gerhard für uns auf die Bühne. Den beiden wurde der Showtanz bereits in die Wiege gelegt.

Zum Schluss spielten die Rietwieberkapelle noch ein paar fetzige Narrenlieder. Viel zu schnell ging dieser schöne Nachmittag vorbei. Für die MS-Betroffenen, ihren Angehörigen und Freunden der Kontaktgruppe war es wieder mal eine Gelegenheit ein paar schöne Stunden miteinander zu verbringen. Ein ganz herzliches Dankeschön gilt allen die zum Erfolg unserer Fasnetsveranstaltung beigetragen haben,

insbesondere den Frauen der kath. Frauengemeinschaft für einen perfekten Service bei der Versorgung der Gäste mit Kaffee, Kuchen, Getränken sowie der Saaldekoration. Allen Akteuren der Gruppen für ihre tollen mitreißenden Beiträge. Den vielen Kuchenspendern für die leckeren selbstgebackenen Kuchen. Ein herzliches Dankeschön geht nicht zuletzt an die Helfer unserer MS-Betroffenen.


Zum vergrößern bitte Bild anklicken

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: