Amsel-Kontaktgruppenleitung

Edgar Mühlburger - Tel: 0173-8703867

Unsere Treffen

Wir treffen uns einmal im Monat Sonntags 13.30 Uhr im Gasthaus Löwen in Wollenberg in der Deinhardstraße 8 (nähe Siegelsbach) , um Erfahrungen auszutauschen, Vorträge zu hören oder einfach nur gemütlich zusammen zu sitzen.

Zu diesen Treffen laden wir Sie recht herzlich ein.

Termine finden Sie unter:

» Termine

Eine Wegbeschreibung und weitere Informationen sind erhältlich bei

Edgar Mühlburger Tel. 0173 / 8703867      1. Kontaktgruppenleiter

Christian Lerch      Tel. 0176 / 23411070    2. Kontaktgruppenleiter

Job und MS – Ihre Rechte im Arbeitsleben (F8, Web-Seminar)

Bereits bei der Anbahnung des Arbeitsverhältnisses, also in der Bewerbungsphase, gibt es viele Fragen im Zusammenhang mit einer Schwerbehinderung/ Gleichstellung. Auch während der Berufsausübung können aufgrund der MS-Erkrankung Probleme am Arbeitsplatz auftreten, die jedoch sehr häufig lösbar sind. Kommt es zu einer Kündigung, bedarf es der richtigen Reaktion, um seine Rechte zu wahren und durchzusetzen. Der Referent wird in seinem Vortrag einen umfassenden Überblick über das Themengebiet geben und verschiedene Instrumente aufzeigen, die erfolgversprechend sind, um das Arbeitsverhältnis möglichst lange störungsfrei fortsetzen zu können. (Web-Seminar)

Bereits bei der Anbahnung des Arbeitsverhältnisses, also in der Bewerbungsphase, gibt es viele Fragen im Zusammenhang mit einer Schwerbehinderung/ Gleichstellung. Auch während der Berufsausübung können aufgrund der MS-Erkrankung Probleme am Arbeitsplatz auftreten, die jedoch sehr häufig lösbar sind. Kommt es zu einer Kündigung, bedarf es der richtigen Reaktion, um seine Rechte zu wahren und durchzusetzen. Der Referent wird in seinem Vortrag einen umfassenden Überblick über das Themengebiet geben und verschiedene Instrumente aufzeigen, die erfolgversprechend sind, um das Arbeitsverhältnis möglichst lange störungsfrei fortsetzen zu können.

 

Abschließend bleibt Raum zur Diskussion und für ergänzende Fragen.

 

Dieser Fachvortrag findet in Kooperation mit der AMSEL-Kontaktgruppe Backnang/Murrtal statt.

 

Weitere Details

  • Donnerstag, 08. Oktober 2020, 18 - 19.30 Uhr
  • Ort: Online als Web-Seminar
  • Anmeldung: bis zum 07. Oktober 2020 beim AMSEL-Landesverband, Carola Brucherseifer, Tel. 0711 69786-0,
  • E-Mail: carola.brucherseifer@amsel-dmsg.de
  • Referent: Maximilian von Gaisberg, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart
Von:
Bis:
08.10.2020 - 18:00 Uhr
08.10.2020 - 19:30 Uhr
Ort:
LV – Online / Virtuell
Regerstraße 18
70195, Botnang
Von:
Bis:
Ort:
23.10.2020, 18:00 Uhr
25.10.2020, 14:00 Uhr
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Dieses Seminar richtet sich an pflegende und betreuende...
Von:
Bis:
Ort:
30.10.2020, 18:00 Uhr
01.11.2020, 14:00 Uhr
75181 Pforzheim
ABGESAGT - Mindfulness-Based Stress Reduction ist ein...
Von:
Bis:
Ort:
12.11.2020, 15:00 Uhr
12.11.2020, 18:00 Uhr
79822 Titisee-Neustadt
Monatliches Treffen der AMSEL-Initiative Hochschwarzwald.
Von:
Bis:
Ort:
04.12.2020, 18:00 Uhr
06.12.2020, 14:00 Uhr
88364 Wolfegg-Alttann
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: