Amsel-Kontaktgruppenleitung

Anneliese Schrade - Tel: 07428-8226


Kontaktgruppentreffen im Evangelischen Gemeindehaus in Trichtingen

Die Kontaktgruppe trifft sich regelmässig im Gemeindehaus der evangelischen Kirche in Trichtingen zur Atemtherapie und anschließend um bei Kaffee und Kuchen die täglichen Probleme zu besprechen.

 

Beginn ist jeweils um 14:00 Uhr.

Evangelische Kirchengemeinde Trichtingen

-Gemeindehaus-

Kirchstraße 25

78736 Trichtingen

 

Termine 2019

  • 09.02.2019

  • 09.03.2019

  • 13.04.2019

  • 18.05.2019

  • 15.06.2019

  • 20.07.2019

  • August = Ferien

  • 14.09.2019

  • 19.10.2019

  • 16.11.2019

  • 14.12.2019 Weihnachtsfeier

     

    Die Atemtherapie findet immer zu Beginn des Kotnaktgruppentreffens um 14 Uhr statt. Im Anschluß gemutliches Zusammensein bei Kaffee und Kuchen.

     

    Für das Jahr 2019 wünsche ich Euch viele gute Begegnungen, Mut, Zuversicht und Freude.


Hippotherapie

Zur Hippotherapie trifft man sich regelmässig zwischen April und Juli immer Dienstags um 12:00 Uhr auf der

Araber-Reitschule

Krystyna Laskowski

Staffelbach 2

78737 Winzeln

 

Ab August 2019 findet die Hippotherapie immer Dienstags um 12:00 Uhr auf dem Eschenhof in 72175 Dornhahn statt.

 

Im Jahr 2019 beginnt diese erst Anfang Mai.

Das Reiten ist immer dienstags, auch während der Ferien!

 

Änderungen vorbehalten!


Vorankündigungen und Fragen

Im Schwarzwälder Boten werden die Termine zur nächsten Hippothearpie und für das anstehende Kontaktgruppentreffen immer angekündigt.

 

Einzelheiten zur Atem- oder Hippotherapie erfragen Sie bitte über die Kontaktgruppenleiterin Fr. Schrade. Tel. 07428/8226

 

Als Begleiter durch das Jahr 2018 wünsche ich Euch Allen:

 

Mut, Kraft, Freude, Zuversicht und Hoffnung

 

gez. Anneliese Schrade

MS und Bewegung – Ein Fachvortrag für Fußgänger und Rollstuhlfahrer (F11)

Der Vortrag richtet sich sowohl an Fußgänger als auch an Rollstuhlfahrer und soll Möglichkeiten aufzeigen, wie man einfach und effektiv „trainiert“. Gerade bei schwerer Betroffenen ist das eine Herausforderung, die aber viel bewirken kann. Viele Praxisbeispiele und Raum für persönliche Fragen machen den Fachvortrag zu einer spannenden Veranstaltung.

Neue Erkenntnisse zeigen, dass Bewegung sich positiv auf die Erkrankung MS auswirkt. Sehr wichtig ist hierbei, spezifisch zu üben bzw. zu trainieren, denn durch gezielte Bewegung kann man Fortschritte erzielen und viele Symptome in den Griff bekommen.

Der Vortrag richtet sich sowohl an Fußgänger als auch an Rollstuhlfahrer und soll Möglichkeiten aufzeigen, wie man einfach und effektiv „trainiert“. Gerade bei schwerer Betroffenen ist das eine Herausforderung, die aber viel bewirken kann. Viele Praxisbeispiele und Raum für persönliche Fragen machen den Fachvortrag zu einer spannenden Veranstaltung.

Dieser Fachvortrag findet in Kooperation mit der AMSEL-Kontaktgruppe Biberach statt.

Ort: Stadtteilhaus Gaisental e.V., Mehrgenerationenhaus Biberach, Banatstraße 34, 88400 Biberach an der Riß

Hinweis: zwei Behindertenparkplätze direkt vor dem Veranstaltungshaus, rund um das Haus sind mehrere Parkplätze verteilt.

Teilnehmerzahl: max. 50 Personen

Referentin: Sabine Lamprecht, M.Sc. Neurorehabilitation, Physiotherapeutin

Teilnahmekosten: keine

Anmeldung: bis zum 19. September 2019 beim AMSEL-Landesverband, Carola Brucherseifer, Tel: 0711 69786-0, E-Mail: carola.brucherseifer[at]amsel-dmsg[punkt]de oder Online via AMSEL.de.

 

Von:
Bis:
20.09.2019 - 17:00 Uhr
20.09.2019 - 19:00 Uhr
Ort:
LV "Stadtteilhaus Gaisental e.V."
Banatstraße
88400, Biberach an der Riß
Von:
Bis:
Ort:
11.09.2019, 18:00 Uhr
11.09.2019, 20:00 Uhr
88212 Ravensburg
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden folgende Fragen...
Von:
Bis:
Ort:
13.09.2019, 10:00 Uhr
15.09.2019, 15:00 Uhr
75181 Pforzheim
Bei diesem Seminar können Sie durch sanfte Atem- und...
Von:
Bis:
Ort:
13.09.2019, 10:00 Uhr
15.09.2019, 15:00 Uhr
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Bei diesem Seminar werden alle Übungen ausschließlich im...
Von:
Bis:
Ort:
20.09.2019, 17:00 Uhr
20.09.2019, 19:00 Uhr
88400 Biberach an der Riß
Der Vortrag richtet sich sowohl an Fußgänger als auch an...
Von:
Bis:
Ort:
27.09.2019, 10:00 Uhr
29.09.2019, 15:00 Uhr
75181 Pforzheim
In diesem Seminar werden Konzepte und Wirkungsweisen des...
Von:
Bis:
Ort:
28.09.2019, 10:00 Uhr
28.09.2019, 17:00 Uhr
77955 Ettenheim-Münchweier
Dieses Seminar ist für alle, die sich im Rolli (etwas)...
Von:
Bis:
Ort:
28.09.2019, 10:00 Uhr
28.09.2019, 13:00 Uhr
71634 Ludwigsburg
Treffen und Genießen in ungezwungener Atmosphäre, Zeit für...
Von:
Bis:
Ort:
05.10.2019, 17:00 Uhr
05.10.2019, 19:00 Uhr
89522 Heidenheim a.d. Brenz
In dem Vortrag werden die Vor- und Nachteile der aktuell...
Von:
Bis:
Ort:
11.10.2019, 10:00 Uhr
13.10.2019, 15:00 Uhr
75181 Pforzheim
Sie hören, nehmen die Klänge auf und im Laufe des Seminars...
Von:
Bis:
Ort:
12.10.2019, 13:30 Uhr
12.10.2019, 15:30 Uhr
78464 Konstanz
Die gezielte Auseinandersetzung mit dieser Frage verbessert...
Von:
Bis:
Ort:
21.10.2019, 10:00 Uhr
25.10.2019, 15:00 Uhr
75181 Pforzheim
Qigong ist Arbeit mit Lebensenergie, es ist Pflege der...
Von:
Bis:
Ort:
25.10.2019, 10:00 Uhr
27.10.2019, 15:00 Uhr
75181 Pforzheim
Es werden Körper-Geist-Seele-Übungen aus asiatischen und...
Von:
Bis:
Ort:
28.10.2019, 10:00 Uhr
01.11.2019, 15:00 Uhr
79868 Feldberg
Die Familienwoche ist ein Angebot für Familien mit Kindern...
Von:
Bis:
Ort:
04.11.2019, 18:30 Uhr
04.11.2019, 20:30 Uhr
77654 Offenburg
Die Referentin stellt die gleichnamige Broschüre vor und...
Von:
Bis:
Ort:
08.11.2019, 10:00 Uhr
10.11.2019, 15:00 Uhr
75181 Pforzheim
Am Wochenende wird diesen Fragen nachgegangen und im...
Von:
Bis:
Ort:
06.12.2019, 10:00 Uhr
06.12.2019, 15:00 Uhr
88364 Wolfegg-Alttann
Von:
Bis:
Ort:
14.12.2019, 15:00 Uhr
14.12.2019, 18:00 Uhr
70184 Stuttgart
Einladung zum Weihnachtsfest des AMSEL Theaters.
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: