Amsel-Kontaktgruppenleitung

Hannelore Schilling - Tel: 07141-461335

Wir, die AMSEL-Kontaktgruppe Ludwigsburg/Kornwestheim, 

 

eine Selbsthilfegruppe für Multiple Sklerose erkrankter Menschen, wurde im Jahre 1974 gegründet.  

 

Die Mitgliederzahl unserer Kontaktgruppe beträgt wechselnd ca. 260 Personen.

Jeder ist herzlich willkommen, egal ob Neuerkrankt, länger Erkrankte mit oder ohne Partner, Freunde, Familienmitglieder... Wir freuen uns über jeden, ob jung oder alt, der zu Gruppe neu hinzustößt.

Innerhalb der Gruppe gibt es die sogenannte "Junge Initiative" für Erkrankte/Mitglieder bis 40 Jahre, die sich auch regelmäßig treffen. Näheres siehe unter » junge-ini.

Wir sind bemüht um Aufklärung und praktische Hilfe verschiedener Art. Die Betroffenen können sich bei monatlichen Treffen austauschen und dazu unseren mobilen Fahrdienst nutzen. Außerdem können unsere Mitglieder durch 3 Zivildienstleistende, die in der Betreuung eingelernt sind, zu Hause versorgt und betreut werden.

Zudem bieten wir einen Fahrdienst an, um Mitglieder z. Bsp. zum Arzt, Klinik, Kur, Einkaufen etc....... zu fahren.

Wir bieten auch behindertengerechte Freizeitangebote an oder kleine Feste um die Menschen ein paar Mal im Jahr aus Ihrer Isolation zu holen.

 

Einmal im Jahr findet regelmäßig statt:

  • ein Tagesausflug
  • ein Jahresausflug / Reise / Urlaub
  • ein Grillfest auf der Kaisersberghütte/Steinheim
  • ein Adventsbasar im ev.Gemeindehaus in Freiberg am Neckar, im November
  • Verkaufsstand auf dem Weihnachtsbasar in Ludwigsburg im Dezember
  • eine Weihnachtsfeier für alle Mitglieder
  • und spontane Treffen z. Bsp. im Biergarten, Theater........

alle Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben unter

» Termine

ebenso Näheres und Ausführerliches

» Aktuelles


Kontaktgruppenleitung und Ansprechpartner

Hannelore Schilling

07141-461335

ludwigsburg-kornwestheim[at]amsel[punkt]de

weitere >>Kontakte

 

Es hat sich einiges getan in der Gruppe. Frau van Citteren hat aus gesundheitlichen Gründen die KG-Leitung abgegeben.

An dieser Stelle danken wir Ihr recht herzlich für ihr unermüdliches Engagement für die Gruppe.

Frau Schilling hat das Amt übernommen.


Leben mit MS

Kurzinfo zu MS, Leben, Arbeit etc...!

 

Mehr Infos unter www.amsel.de


Spenden: 

Wir freuen uns über Spenden und Zuwendungen die wir zum Beispiel für Aktivitäten für MS-Betroffene verwenden. 

 

Unser Spendenkonto:

Kontaktgruppe Ludwigsburg-Kornwestheim

IBAN: DE51 6045 0050 0009 0019 90

BIC: SOLADE91LBG

Kreissparkasse Ludwigsburg

 

Vielen Dank. Ab einer Spende von 50.- Euro erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.


Bundesfreiwilligendienst (BuFDi) bei uns! 

 

>> Kontakt

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

Amsel Veranstaltungen

25.05.2017 - 02.06.2017
06.07.2017 - 08.07.2017
15.07.2017 - 15.07.2017

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: