Amsel-Kontaktgruppenleitung

Carolin Flechner - Tel: 0172-5903503

 

Bis auf Weiteres müssen wir leider alle persönlichen Treffen und Aktivitäten einstellen. Während Corona sind wir aber trotzdem virtuell für Sie erreichbar.

Unsere Aktivitäten

Junge Initiative

Die Junge Initiative trifft sich nach der Pandemie wieder regelmäßig am dritten Dienstag im Monat. Die Treffen finden um 19  Uhr in der Gaststätte Metropolis im Heidelberger Hauptbahnhof statt. Im August entfällt das Treffen immer wegen Sommerpause.

Anfragen stellen Sie bitte bei Jessica Schmitt unter jessic@t-online.de oder 0160-261 101 7 

 

Stammtisch

Der Stammtisch trifft sich einmal im Monat immer am ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr, nach der Pandemie wieder ebenfalls im Restaurant Metropolis im Hauptbahnhof Heidelberg.

Die Termine für 2020 werden wohl alle virtuell stattfinden. Der erste virtuelle Stammtisch fand am 4. August statt, der zweite virtuelle Stammtisch fand am 1. September statt. Am 6. Oktober, 3. November und 1. Dezember treffen wir uns wieder. Eingeladen wird von Carolin Flechner unter 0172-590 350 3 oder heidelberg@amsel.de um die Freischaltung zu bewerkstelligen.

 

Treffen für Angehörige von MS- Betroffenen

Dieses Treffen richtet sich ausschließlich an Angehörige von MS- Erkrankten und ist überregional. Das Treffen kann wegen Corona nicht persönlich stattfinden, es sind virtuelle Treffen geplant. Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Kontaktdaten für Rückfragen zum Angehörigentreffen: angehoerige-hd@web.de

Telefon: 0163-774 19 22 Astrid Walcker

 

Chorproben

Für unsere „AMSEL Singers“ finden nach der Pandemie wieder  Chorproben Freitag Nachmittags alle 14 Tage von 14 bis 17 Uhr statt. Wir treffen uns im Seniorenzentrum Pfaffengrund, Storchenweg 2.

Ansprechpartnerinnen:

Doris Dornacher, Tel. 06221-70 72 05

Elke Rumig, Tel. 06221-48 05 31

Neue Chormitglieder sind jederzeit willkommen, wenn wir nach der Coronakrise wieder singen können. Im Moment sind nur Treffen ohne Gesang möglich.

 

Besuchsdienst

Möchten Sie gerne zu Hause besucht werden? Dann melden Sie sich bei Elke Rumig, Tel. 06221-48 05 31.

Besuche sind wegen Corona derzeit leider nicht möglich.

Von:
Bis:
Ort:
04.12.2020, 18:00 Uhr
06.12.2020, 14:00 Uhr
88364 Wolfegg-Alttann
Von:
Bis:
Ort:
10.12.2020, 18:00 Uhr
10.12.2020, 19:00 Uhr
70195 Stuttgart
Web-Seminar-Reihe zum Thema Resilienz (6 Termine)
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: