Amsel-Kontaktgruppenleitung

Jutta Meyer - Tel: 07442-120575

Spendenaktion zugunsten der AMSEL-Kontaktgruppe Freudenstadt

Bilderverkauf zugunsten der AMSEL-KG FDS

Die seit 1989 an Multiple Sklerose erkrankte Helma Haizmann (76) aus Freudenstadt hat während Ihrer Reha 1995 in Bayreuth durch das Freizeitangebot zur malenden Kunst gefunden, was heute leider aufgrund des Gesundheitszustandes nicht mehr möglich ist.

 

Die ersten Bilder malte sie mit Aquarellfarben und ist dann auf Acrylfarben und Kollagen umgestiegen. Teilweise malte sie nach Vorlagen von bekannten Malern wie August Macke oder Franz Marc, aber es entstanden auch viele eigene Werke. So sind im Laufe der Jahre mehr als 250 Bilder entstanden.

 

Sie hat uns einige ihrer Werke gespendet. Herzlichen Dank dafür.

 

Diese können gegen eine Spende an die AMSEL-Kontatgruppe Freudenstadt "erworben" werden. Bei Interesse bitte eine EMail an freudenstadt@amsel.de

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: