Amsel-Kontaktgruppenleitung

Jutta Meyer - Tel: 07442-120575

25.05.2019 - 1. Neurologischer Selbsthilfegruppentag

40 Jahre AMSEL-Kontaktgruppe Freudenstadt / WeltMStag #sichtbarwerden

Mehr

31.03.2019 - Infostand auf dem Horber Frühling

Gemeinsamer Infostand der AMSEL-Kontaktgruppen Freudenstadt und Zollernalbkreis

Mehr

19.12.2018 - Spendenübergabe Kreissparkasse

Die Kreissparkasse Freudenstadt unterstützt 17 Institutionen und Vereine mit einer Spende. Die AMSEL-Kontaktgruppe Freudenstadt sagt: "Herzlichen...

Mehr

01.09.2018 - Tanzen verbindet – Mittanzen stärkt

Linedancegruppe der AMSEL-Kontaktgruppe Freudenstadt auf dem Westernfest der Western- und Linedancers Buhlbach

Mehr

18.08.2018 - Grillfest

Unser jährliches Grillfest in ev. Gemeindehaus Wittlensweiler

Kontaktgruppe Freudenstadt

Mehr

22.07.2018 - Aus Linedance-Workshops wird Linedance-Gruppe

Kontakgruppe Freudenstadt gründet Linedance-Gruppe

Mehr

16.06.2018 - Jahresausflug auf die Insel Mainau

Natur erleben und die einfach mal die Seele baumeln lassen.

Jahresausflug der Kontaktgruppe Freudenstadt

Mehr
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

Amsel Veranstaltungen

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: