Amsel-Kontaktgruppenleitung

Romy Wandschneider - Tel: 07244-722192

Archiv


Weihnachtsfeier 2007

Am Donnerstag, den 20. Dezember 2007, feierten wir im Rahmen des monatlichen Stammtisch-treffens unsere Weihnachtsfeier. Auch dieses Mal...

Mehr

Jahresausflug der Kontaktgruppe Bretten/Bruchsal 2007

Am Samstag, den 23. September 2006, war es endlich wieder soweit: 27 Mitglieder der AMSEL-Kontaktgruppe Bretten/Bruchsal brachen zu ihrem...

Mehr

Weihnachtsfeier 2006

Am 14. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier statt. Sie war sehr gut besucht...

Mehr

Mit MS leben – MS-Symptome erleben Aktionstag 2006

Am Dienstag, den 18. Juli 2006, fand in der Stadtparkhalle in Bretten ein Aktionstag unter dem Motto "Möglichkeiten trotz Handicaps" statt. Der...

Mehr

Kontaktgruppenausflug am Samstag, den 16. Juli 2005

Auch im Jahr 2005 wollten wir nicht auf einen Kontaktgruppenausflug verzichten, hatte doch unsere "Premiere" im Jahr 2004 allen Teilnehmern gefallen...

Mehr

Ausflug in den Karlsruher Stadtgarten / Zoo

Unser Nachbericht des Ausflug in den Karlsruher Stadtgarten / Zoo.

Mehr

Jubiläumsfeier anläßlich dem 5-jährigen Bestehen

Am 30. März 2004 wurde unsere Kontaktgruppe 5 Jahre alt. Kein sehr gewaltiges Jubiläum, aber trotzdem ein Grund, ein wenig zu feiern. Daher war das...

Mehr

Weihnachtsfeier 2003

Am 17. Dezember 2003 gab es in unserer Gruppe eine kleine Weihnachtsfeier. Neben dem gemütlichen Beisammensein wurde auch eine kleines "Programm" von...

Mehr
  • 1

Unser Archiv befindet sich derzeit noch im Aufbau.


Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: