Amsel-Kontaktgruppenleitung

Anny Hätinger - Tel: 07032-73097

25.5.2019: Besuch der Bundesgartenschau

Unser diesjähriger Tagesausflug führte uns mit dem behindertengerechten Bus „Der Zwingenberger“ zur Bundesgartenschau nach Heilbronn.

 

Es gab auf der BUGA sehr viel zu sehen, z.B. Gartenkabinette mit Bienen, Pilzen u.a. Sehenswert war auch die Blumenhalle mit ihren wunderschönen Gestecken und Orchideen. Ebenso das neue Wohn-Quartier „Neckarbogen“, wo sehr moderne Häuser stehen, z.B. das höchste Holzhaus Deutschlands.

 

Am Ufer des Floßhafens gab es vielerlei kulinarische Angebote. Auf dem Karls-See fand zu jeder vollen Stunde eine Wassershow mit Musik und 40 Meter hohen Fontänen statt.

 

Gegen 16.15 Uhr traten wir die Heimfahrt nach einem schönen und informationsreichen Tag nach Böblingen an.

 

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: