MS Heim Lindenhain

Die Pflege und Betreuung in der Wohngruppe im Lindenhain verstehen wir vom Haus an der Metter als Begleitung in einen neuen Lebensabschnitt. Sie berücksichtigt die Balance zwischen Nähe und Distanz, Aktivität und Passivität und bewahrt dabei die Intimsphäre des Bewohners. Das Miteinander erfolgt auf der Basis gleichberechtigter Partnerschaft, wobei die Persönlichkeit, Biografie und individuellen Lebensumstände eines jeden einzelnen geachtet werden.

 

„Wohngruppe im Lindenhain“

Fachpflegeeinrichtung für Multiple Sklerose Kranke

  • vollstationäre Pflege
  • Einzelappartements
  • ein spezielles, auf die unterschiedlichen Behinderungsgrade abgestimmtes Kommunikationssystem
  • AMSEL-Kontaktgruppe

 

Wohngruppe im Lindenhain

Fachpflegeeinrichtung für Multiple Sklerose

Pforzheimer Straße 34

74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon (0 71 42) 9 62-0

Telefax (0 71 42) 9 62-115

 

Haus an der Metter Pflegeheim

Pforzheimer Straße 36

74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon (0 71 42) 9 62-0

Telefax (0 71 42) 9 62-115

 

Ansprechpartner:

Ursula Uhlig, Hausdirektorin

(Nennen Sie gerne die KG Bietigheim-Bissingen (AMSEL e.V. als Empfehlungsgeber)


MS- Rehasport

MS - Rehasport

MS- Reha-Sport bietet die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Betroffenen in kleinen Gruppen, Koordination, Kraft und Ausdauer, Körperwahrnehmung und Aufmerksamkeit zu trainieren. Freude an der Bewegung, Spiele mit Spaß, sportliche Aktivität, Hirnleistungstraining und Entspannungsübungen können zu einer besseren Lebensqualität und Krankheitsverarbeitung führen.

Reha Sport wird zudem als Hilfe zur Selbsthilfe betrachtet mit dem Ziel, die Eigenverantwortlichkeit für die Gesundheit zu stärken. Besonders der Austausch untereinander, wie auch Gespräche in der Gruppe fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl und stärken das Selbstvertrauen.

Wer kann Reha Sport verordnen?

Reha Sport kann und darf grundsätzlich von jedem Arzt verordnet werden. Die Reha Sport-Verordnung unterliegt dabei nicht der Heilmittelverordnung und ist für den Arzt somit budgetneutral. Der Arzt füllt die Verordnung KV56 (Antrag aus Kostenübernahme) aus, welchen Sie bei Ihrer Krankenkasse genehmigen lassen.

Wo ?

Im Bereich der Kontaktgruppe Bietigheim-Bissingen werden MS – Reha- Sport im Reha – Zentrum Hess in Bietigheim und im FITKOM Besigheim angeboten.

Die Gruppen werden von speziell ausgebildeten Übungsleitern/-innen betreut, die mit den medizinischen Aspekten vertraut sind und sich regelmäßig fortbilden. Die Übungsstunden sind auch für Menschen geeignet, die bisher keinen Sport gemacht haben. Das Bewegungstraining kann und darf von jedem Arzt verordnet werden, unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist budgetneutral für den Arzt.

Reha Zentrum Hess

Im Reha-Zentrum Hess RehaSport (am Forst e.V., Steinheimer Str. 7, Bietigheim-Bissingen)

( www.reha-hess-bietigheim.de )

 

Zur Zeit gibt es zwei MS -Sport - Gruppen.

 Dienstag  16.00 bis 17.00 Uhr

 Mittwoch  14.00 bis 15.00 Uhr

 

Fitkom Besigheim 

Fitkom Besigheim, ( Spvgg Besigheim, Fitkom, Jahnstr. 9, Besigheim , Tel: 07143 4099316

Neurologischer Rehasport

www.fitkom-besigheim.de

 

Rehasport für folgende Krankheitsbilder: MS  und Schlaganfall

Freitag   11:00 bis 11:45  Uhr

 

 

Kontakt

AMSEL-Gruppe Bietigheim-Bissingen

Thomas Vogel
Kontaktgruppenleiter

Telefon:  07143-965256

E-Mail:  bietigheim-bissingen@amsel.de

amsel.de Feed

AMSEL Veranstaltungen

U30 CAMP: Meet'n chill! (S8)

Datum: 23.06.2022, 14:30 Uhr bis 26.06.2022, 16:00 Uhr
Ort: Reichenau
Beschreibung: Einfach mal die Seele baumeln lassen ...
Mehr Informationen.

Welche MS-Therapie ist die richtige für mich? (F7)

Datum: 23.06.2022 – von 19:00 bis 20:30 Uhr
Ort: Wiesloch
Beschreibung: Ein Leitfaden der medikamentösen…
Mehr Informationen.

Antientzündliche Ernährung bei Multipler Sklerose

Datum: 28.06.2022 – von 18:00 bis 19:15 Uhr
Ort: Virtuell / Online
Beschreibung: Wie kann sie unterstützen?
Mehr Informationen.

Möchtest Du eine Spendenaktion zu Gunsten Deiner AMSEL-Gruppe starten?

Spendenaktion starten

Möchtest Du die Arbeit unserer Gruppe finanziell unterstützen?

Bankverbindung der AMSEL-Gruppe Bietigheim-Bissingen

Die AMSEL Kontaktgruppe Bietigheim-Bissingen finanziert ihre Arbeit ausschließlich aus Spenden. Mit den Spenden finanzieren wir Fahrdienst, Fachvorträge, schriftliche Informationsmaterial, Information und Beratung MS -Betroffener. Außerdem werden Tagesausflüge, Kontaktgruppentreffen und Weihnachtsfeier finanziell unterstützt.
Unterstützen Sie uns. Wir sagen für jeden Betrag herzlich "Danke".

Unser Spendenkonto bei der
Kreissparkasse Ludwigsburg
IBAN: DE41 6045 0050 0007 0060 07
BIC: SOOOLADES1LBG