Amsel-Kontaktgruppenleitung

Ralf Fischer - Tel: 07153-27683

Gasometer am 16. Oktober 2019

Gemeinsamer Tagesausflug der Kontaktgruppen Wernau und Filderstadt zur Ausstellung "Great Barrier Reef" im Gasometer Pforzheim

Mehr

Grillfest am 3. August 2019

Auch bei veränderlichem Wetter war das diesjährige Grillfest wieder ein Highligt

Mehr

Städtlesfest Weilheim 2019

Die Kontaktgruppe AMSEL Wernau war am 2. Juni wieder mit ihrem Glücksrad dabei

Mehr

Bundesgartenschau am 22. Mai 2019

Zusammen mit der Kontaktgruppe Filderstadt erlebten wir einen feucht-fröhlichen Tag auf der Bundesgartenschau in Heilbronn

Mehr

Millstatt 2019

Wieder erlebten MS Betroffene mit Angehörigen schöne und erholsame Tage im Hotel Alexanderhof am Millstätter See

Mehr

Landfrauen Deizisau 02.05.2019

Auch in diesem Jahr war es wieder ein schöner Nachmittag bei den Landrauen Deizisau

Mehr

Frühlingsfest 16.03.2019

Jürgen Wolf (KG) Stuttgart Bad-Cannstatt gestaltete den musikalischen Rahmen des diesjährigen Frühlingsfests der KG Wernau

Mehr

Kindergarten besucht MS Betroffene

Kleine Feier am 18. Dezmber 2018 bei St. Magnus

Mehr

Adventsfeier 2018 Egelsberg

Der Einladung zur Adventsfeier im Gemeindezentrum Egelsberg Weilheim folgten wieder zahlreiche Mitglieder der Kontaktgruppe Wernau

Mehr

Adventskonzert Liederkranz Unterlenningen am 16.12.2018

Wieder einmal gelang dem Liederkranz Lenningen mit Liedern und Musikstücken die Besucher in der Ulrichskirche auf die Weihnachtszeit einzustimmen

Mehr
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: