Amsel-Kontaktgruppenleitung

Karin Sterba - Tel: 0621-4814223

KG Mannheim: 2018 Jahresessen in Pepes Pizzawelt

Bei unserem gemeinsamen Jahresessen aller 3 "Monnemer Treffs" ging es sehr gemütlich, unterhaltsam und fröhlich an allen Tischen zu.

Das Essen war reichlich und lecker.

Karin Sterba, "unsere Chefin" begrüßte uns und bedankte sich herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, welche ihr gerne zur Seite stehen.

Sie überreichte jedem einen Strauß oder ein kleines Geschenk als Dankeschön.

Ihre beiden Mitgruppenleiterinnen, Frau Karin Kübler-Kunz und Frau Andrea Tettenborn, vertreten durch Ihren Mann. 

Frau Petra Quintel, welche die Webseite gestaltet.

Die Helfer für unsere Rollstuhlfahrer bei allen Events, Herr Wilhelm Bohrmann und Herr Günter Engelhardt.

Und zu guter Letzt. Für das Leibliche Wohl bei unserem Grillfest organisiert, sorgt und bereitet lecker Ihr Mann, Herr Michael Sterba, Ihr Schwiegersohn Steffen Gerlach und Herr Günter Engelhardt.

Das alles beweißt, dass unsere Gruppen einen guten Zusammenhalt und Zusammenarbeit aufweisen kann.

Des weiteren stellte sie das Programm für unseren diesjährigen Wochenendausflug in die Nähe nach bad Kreuznach vom 13.-15. Juli 2018 vor und ließ hierzu gleich die Anmeldungen eintragen.

Das endgültige Freizeitprogramm Vorort muss noch fertig gestellt werden, da vieles sich derzeit noch im "Winterschlaf" befindet und noch keine Auskünfte zum Programm eingeholt werden Kann.

 

 

 

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

Amsel Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: