Amsel-Kontaktgruppenleitung

Karin Sterba - Tel: 0621-4814223

 

 

 

2019 KG MA: Wochenende Trier

Vom 12. bis 14. Juli 2019 verbrachten wir ein schönes Wochenende in der historischen Römerstadt Trier

Mehr

KG Mannheim: 2019 Jahresessen im Gasthaus Zum Lohboden

Im Gasthaus "Zum Lohboden" besprach unsere Gruppenleiterin Karin Sterba das Kommende für das Jahr 2019.

Mehr

2018 KG Mannheim: Wochenende in Bad Kreuznach

Unser jährliches Ausflugswochenende führte dieses Mal unsere "Monnemer" vom 13-15. Juli 2018 nach Bad Kreuznach

Mehr

2018 KG Mannheim : Wochenende in Bad Kreuznach/Gensingen

Vom 13.-15. Juni 2018 werden wir , die "Monnemer", dieses Jahr unser AMSEL-Wochenende in Bad Kreuznach verbringen.

Mehr

2018 KG Mannheim: 7. MS-Patiententag Kopfklinik Heidelberg

In der Kopfklinik in Heidelberg fand am 16. Juni 2018 der 7. Patiententag statt.

 

Mehr

KG Mannheim: 2018 Jahresessen in Pepes Pizzawelt

Gemütliches Jahresessen der Kontaktgruppe Mannheim in "Pepes Pizzawelt" am 20. Januar 2018

Mehr

2018 KG MA: OB Neujahrsempfang 2018 im Rosengarten

OB- Neujahrsempfang am 6. Januar 2018 im Rosengarten

Präsentation unserer Kontaktgruppe unter dem Dach des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg,...

Mehr

2018 KG Mannheim: Jahrestreffen im Restaurant "pepe"

Jahrestreffen mit einem gemeinsamen, gemütlichen Zusammensein aller drei "Monnemer Treffs" im Restaurant Pizzeria "pepe"

Mehr

2017 KG Mannheim: 8.Bad Mergentheimer MS-Tag

siehe Flyer

Karin Sterba fährt zu dieser Veranstaltung und kann bis zu 4 Personen mitnehmen. Bitte bei Ihr anmelden. Danke für euer Interesse.

Mehr

2017 KG Mannheim: Grillfest mit Hähnchen und Haxen

Jedes Jahr treffen sich alle 3 "Monnemer Treffs" zu einem gemütlichen Grillfest mit Hähnchen und Haxen vom Holzkohlegrill

Mehr
Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: