Amsel-Kontaktgruppenleitung

Andrea Schöne - Tel: 07161-87293

Reha-Sport Neurologie für MS-Kranke in Süßen möglich

Was früher nicht ratsam war - Sport zu betreiben bei MS - ist aus heutiger medizinischer Sicht unverzichtbar. Der TSV Süßen 1883 e. V. und das im Frühsommer 2018 eröffnete "FITplus" machen's möglich.

In der Rehasport-Gruppe "Neurologie" gibt es noch freie Plätze.

 

 

FITplus ist eine moderne Sportanlage für Fitness, Wellness, Prävention und Rehabilitationssport inklusive einer Bewegungslandschaft.

 

 

Was ist Rehabilitationssport?

Reha-Sport richtet sich an alle, die aufgrund einer chronischen Erkrankung Probleme haben, ihren Alltag zu bewältigen.

Ziele des Reha-Sports

  • Stärkung von Kraft und Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit
  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Mehr Lebensqualität und Selbstwertgefühl
  • Stärkung der Eigenverantwortlichkeit und des Gesundheitsbewusstseins
  • Bessere Selbsteinschätzung der Leistungsfähigkeit
  • Vermeiden von Isolation durch Gruppenaktivität

 

Die Gruppen werden von speziell ausgebildeten Übungsleitern/-innen betreut, die mit den medizinischen Aspekten vertraut sind und sich regelmäßig fortbilden. Die Übungsstunden sind auch für Menschen geeignet, die bisher keinen Sport gemacht haben. Das Bewegungstraining kann und darf von jedem Arzt verordnet werden, unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist budgetneutral für den Arzt.

Was müssen Sie tun, damit Sie an der Rehasportgruppe teilnehmen können?

 

Sie gehen zum Arzt und lassen sich von ihm die Verordnung "Antrag auf Förderung von Rehabilitationssport" (Verordnungsbogen 56) verschreiben.

Dann müssen Sie die Verordnung Ihrer Krankenkasse wegen der Kostenübernahme vorlegen.

Wenn die Genehmigung vorliegt, vereinbaren Sie ein Beratungs- und Informationsgespräch beim TSV Süßen im FITplus und los geht's.

Die Übungszeit Reha-Sport Neurologie ist am Dienstagvormittag von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr. Wenn die Krankenkasse die Kostenübernahmeerklärung bestätigt, entstehen keine Kosten für den Teilnehmer. Lediglich am Beginn des Trainings müssen 19 Euro für das Chiparmband (Schrank) bezahlt werden. Eine Teilnahme am Reha-Sport ist auch als Selbstzahler möglich.  

Kontaktdaten TSV Süßen 1883 e. V.:

Jahnstraße 57 in 73079 Süßen

Telefon 07162-6231

Mail: reha-sport[at]tsv-suessen[punkt]de

 

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

Amsel Veranstaltungen

14.12.2019 - 14.12.2019

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: