Amsel-Kontaktgruppenleitung

Simone Rathke - Tel: 07541-4029849

Junge Initiative

„Junge Initiative“ für junge MS-Kranke gegründet

Multiple Sklerose (MS) bricht häufig im jungen Erwachsenenalter zwischen 20 und 40 aus. Damit trifft sie vor allem diejenigen Menschen, die meist noch am Anfang ihres Berufslebens stehen oder mitten in der Familienplanung stecken. Junge Betroffene suchen Informationen ihrem Alltag und Lebensalter entsprechend, wollen Erfahrungen austauschen, anderen Mut machen und für einander da sein.

Die bestehende Kontaktgruppe in Friedrichshafen-Bodenseekreis erweitert daher ihr Angebot um eine neue so genannte „Junge Initiative“.

Weitere Auskünfte finden sich auch auf den AMSEL-Internetseiten unter:

Junge Initiative

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: