MS-Lexikon

Elektroenzephalographie

Elektroenzephalographie

(EEG): Ableitung und Registrierung der Potentialschwankungen (Hirnströme), die bei der bioelektrischen Tätigkeit des Gehirns entstehen.

Synonyme: EEG

Zurück

Letzte Änderung: 12.12.2019