MS-Lexikon

kachektisch
Unter Kachexie leidend.
Kachexie
Schlechter Ernährungszustand, Kräfteverfall.
Kanüle
Hohlnadel
kardiovaskulär
Herz- und Kreislauffunktion betreffend.
Katheter
Röhrenförmiges starres oder elastisches Instrument verschiedener Größen, das in Hohlorgane des Körpers eingeführt wird, um etwas zu entleeren oder einzugießen.....
katheterisieren
Einführung weicher Rohre verschiedener Größen durch die Harnröhre in die Harnblase zur direkten Gewinnung von Urin oder bei Blasenentleerungsstörungen (Harnsperre)...
kaudal
schwanzwärts, fußwärts gelegen
kausal
ursächlich
Kausalgie
(Kausis = brennen, Algos = Schmerz). Heftiger brennender ("wie kochendes Öl auf der Haut") schlecht abgrenzbarer Schmerz, der bei Krankheitsprozessen bzw. Verletzungen im sensiblen Nervensystem spontan auftritt.
Kausalität
ursächlicher Zusammenhang
Keratitis
Hornhautentzündung des Auges
Kernspintomographie
Neues bildgebendes Diagnoseverfahren für die Medizin (ohne Verwendung von Röntgenstrahlen). Anatomisch getreue, lehrbuchartige Darstellung von krankhaften Organ- und Gewebeveränderungen, Durchblutungsstörungen, Darstellung von Gehirn, Rückenmark und .....
Killerzelle
Im Lymphknoten angesiedelter und sich vermehrender T-Lymphozyt, der die Fähigkeit besitzt, eingedrungene Fremdkörper, z.B. Viren, zu zerstören.
Kleinhirn
In der hinteren Schädelgruppe gelegenes Koordinationszentrum für Bewegungen, Muskeltonus, Aufrechterhaltung des Gleichgewichts. Es besteht aus zwei Hemisphären und dem dazwischen befindlichen Wurm....
Klimakterium
Wechseljahre bei Frauen zwischen 40 und 50 Jahren. Zeitabschnitt, in welchem sich die weiblichen Geschlechtsorgane, besonders die Eierstöcke, zurückbilden, die Monatsblutung aufhört und Empfängnisfähigkeit verloren geht. Oft verbunden mit vegetativen ....
klinischer Befund
Körperlicher und seelischer Untersuchungsbefund.
Klonus
Unwillkürliche, rhythmisch aufeinander folgende, erschöpfliche oder unerschöpfliche Kontraktionen (Zuckungen) von Muskeln oder Muskelgruppen, zur Spastik gehörend, .....
Knie-Hacken-(Fersen)-Versuch (KHV)
Bei geschlossenen Augen wird im Liegen die Ferse auf die andere Kniescheibe gesetzt und über die Schienbeinkante zum Fuß geführt. Prüfung der Zielsicherheit.
konfluieren
zusammenfließen, sich vereinigen, z.B. Herde bei der Multiplen Sklerose (MS).
Kontraindikation
Grund, eine diagnostische oder therapeutische Maßnahme zu vermeiden.
Kontraktion
Zusammenziehung, z.B. von Muskeln, dadurch kommt eine Gelenkbewegung zustande.
Kontraktur
Dauernde, reflektorische Verkürzung von Muskeln und anderen Weichteilen (z.B. Bänder, Gelenkkapseln, Sehnen) mit dadurch bewirkter fehlerhafter Einsteifung von Gelenken, meist in Beugestellung (= Beugekontraktur).
Kontrazeption
Empfängnisverhütung
Koordination
Geordnetes Zusammenspiel von Muskeln und Muskelgruppen im Sinne einer zielgerichteten Bewegung, einschließlich Gehen und Stehen.
Kraftgrade
zur Feststellung von Lähmung oder Teillähmung.....
Kurtzke-Skala
Diese Skala ermöglicht es Ärztn die klinische Behinderung von Multiple Sklerose Patienten zu beurteilen und Rückschlüsse auf die Wirksamkeit des therapeutischen Vorgehens zu ziehen.

Letzte Änderung: 12.12.2019