AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
MS behandeln

Inhaltsbereich

Neurokognitive Therapie

Eingeschränkte Gedächtnis-, Aufmerksamkeits-, Konzentrations- und Wahrnehmungsstörungen werden im Rahmen einer neurokognitiven Therapie behandelt.

Eine genaue Diagnose und Analyse der kognitiven Probleme bildet die Basis, auf der eine individuelle gezielte computer-gestützte Therapie eingeleitet wird.

Anwendungsgebiete: kognitive Störungen.

Letzte Änderung: 06.04.2010

Multiple Sklerose Lexikon

Suchbegriff

Wissenschaftliche Betreuung

Prof. Dr. med. Peter Flachenecker
Chefarzt Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof Bad Wildbad.
Vorstandsmitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG, Bundesverband e.V.
Vorsitzender des Ärztlichen Beirates AMSEL e.V.

Prof. Dr.med. Ralf Gold
Neurologische Klinik der Ruhr-Universität Bochum am St. Josef- Hospital.
Vorstandsmitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG, Bundesverband e.V.

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum