Spenden und Helfen
Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Kindliche MS, progrediente MS, Remyelinisierung, MRT, Big Data und Künstliche Intelligenz

Prof. Mathias Mäurer berichtet vom Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie 2019. Unter anderem ging es um Fingolimod, Ocrelizumab, Siponimod und Anti-Lingo. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Rote-Hand-Brief für Alemtuzumab

Manche Nebenwirkungen treten erst nach der Zulassung eines Medikamentes auf. Sie führen zur erneuten Prüfung und, wie in diesem Fall, zu einem Rote-Hand-Brief des Herstellers an Ärzte und Apotheken. Vor allem mögliche Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Kann Schafgarbe den Effekt einer Multiple Sklerose-Therapie verstärken?

In einer kleinen Studie wurde untersucht, ob eine begleitende pflanzliche Therapie mit dem Extrakt aus der Schafgarbe die Effektivität einer Standardtherapie zur Behandlung der Multiplen Sklerose erhöhen kann. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Daclizumab-Patienten auch nach Absetzen der Therapie überwachen

Die schweren Nebenwirkungen, die bei der Therapie mit Daclizumab auftreten können, können auch noch Monate nach Absetzen entstehen. Multiple Sklerose-Erkrankte, die mit dem Wirkstoff therapiert worden sind, müssen langfristig Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Daclizumab vom Markt genommen

Nach mehreren Fällen schwerer Nebenwirkungen leitete die EMA heute ein Eilverfahren zur Überprüfung des Multiple Sklerose-Wirkstoffes ein. Der Hersteller zog wenige Stunden später nach mit der Bekanntgabe, das Mittel Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Nach der Zulassung von Ocrelizumab

Wem kann der Wirkstoff nützen? - Prof. Mathias Mäurer gibt auf MS-Docblog seine Einschätzung zum ersten für primär progrediente Patienten zugelassenen Antikörper. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

DGN 2017: Trends in der Multiple Sklerose-Forschung

Professor Mathias Mäurer berichtet für AMSEL.DE von der 90. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Hier ging es um neue Behandlungsmöglichkeiten, auch in der Remyelinisierung, sowie um bessere Messmethoden. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Sicherheitsmaßnahmen bei Immuntherapien der Multiplen Sklerose

So groß der Nutzen von Immuntherapeutika für MS-Patienten ist: Die Wirkstoffe können auch Nebenwirkungen mit sich bringen. Umso wichtiger ist ein regelmäßiges Monitoring und die Expertise von Arzt wie Patient. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Multiple Sklerose auf der AAN 2017

Nichts Bahnbrechendes, aber doch interessant: Siponimod bei progredienter MS, Immunmodulation für Ü60, Absetzen von Natalizumab, Fampridin und kognitive Funktion. - Prof. Mathias Mäurer fasst auf MS-Docblog.de zusammen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Zukunft der Multiple Sklerose Therapie

Von der EAN: Sobek-Preisträgerin Prof. Lubetzki ging auf der europäischen Tagung der Frage nach, wie weit die neuen Ansätze sind und wie ihr Wirkungs-Nebenwirkungs-Profil aussehen könnte. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neubewertung von Natalizumab hat begonnen

Die EMA will Tysabri neu bewerten. Erklärte Ziele sind, das PML-Risiko genauer zu definieren und das Erkrankungsrisiko für Patienten nach Möglichkeit zu verkleinern. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Masern-Impfung und Multiple Sklerose

Ein ursächlicher Zusammenhang zwischen einer Maserninfektion und der Entstehung der Multiplen Sklerose besteht nach heutiger Kenntnis nicht. In einer Stellungnahme äußert sich der DMSG-Bundesverband dazu. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Dimethylfumarat und PML

2 Fälle von Progressiver multifokaler Leukencephalopathie sind bisher unter der Behandlung von Multipler Sklerose mit Tecfidera aufgetreten. Unter der Behandlung mit dem Psoriasismittel Fumaderm waren es 9 Fälle, so das Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Biotin - Daten zur Behandlung der Progressiven Multiplen Sklerose

Neu von der AAN: Forscher haben ihre Ergebnisse zu Vitamin B7 in hochdosierter Form bei primär und sekundär progredienter Multiple Sklerose veröffentlicht. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neues von ECTRIMS / ACTRIMS über Multiple Sklerose

Über 8.500 Forscher und Kliniker trafen sich Mitte September bei dem welt-größten MS-Kongress in Boston. Hier eine Auswahl der Präsentationen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tecfidera / Fumarsäure gegen Multiple Sklerose zugelassen

Laut Auskunft von Biogen beginnt in dieser Woche die Auslieferung von Tecfidera an die Apotheken. Der Hersteller rechnet damit, dass das Medikament im Lauf der kommenden Woche flächendeckend in Deutschland verfügbar sein Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Vorerst keine Zulassung für Alemtuzumab in USA

US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA (Food and Drug Administration) verlangt weitere Informationen zum Nutzen des MS-Medikamentes. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Patentschutz für Tecfidera

Europäische Arzneimittelbehörde stufte Tecfidera als neuartige Arznei ein. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Multiple Sklerose: Rote-Hand-Brief zu Fingolimod (Gilenya)

2 Todesfälle unter dem Eskalationsmittel führen zu einer Warnung des Herstellers an alle Ärzte sowie medizinisches Personal. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Multiple Sklerose: Neurologen raten von einer Aufdehnung der Halsvenen dringend ab

In einer weiteren Stellungnahme äußert sich die DGN negativ zur sogenannten CCSVI. Grundlage sind eine aktuelle kanadische Studie sowie eine Zusammenfassung mehrerer Studien durch deutsche Wissenschaftler. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

US-Zulassung von Lemtrada in Gefahr

Selten sind sich die Gesundheitsbehörden so uneinig. Während Alemtuzumab in der EU sogar als Basistherapie zugelassen wurde, kommen bei der FDA Zweifel auf, das Medikament überhaupt zuzulassen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Breites Therapiespektrum bei Alemtuzumab überrascht

Das Krankheitsbezogene Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) begrüßt die Entscheidung der Europäischen Arzneimittelkommission (EMA), Alemtuzumab ("Lemtrada") zur Therapie der Multiplen Sklerose zuzulassen. Allerdings Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Lemtrada als Medikament gegen Multiple Sklerose zugelassen

Auch der Wirkstoff Alemtuzumab hat es geschafft: Die EMA gab grünes Licht. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Teriflunomid erhält EU-Zulassung gegen schubförmige MS

Damit ist der erste oral einzunehmende Wirkstoff als Basistherapie bei Multipler Sklerose zugelassen und Spritzen wird für manchen Patienten bald zur Vergangenheit gehören. Die Zulassung von Tecfidera wird ebenfalls 2013 Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

EMA-Tagung über Wirkstoffe gegen schubförmige Multiple Sklerose

Positive Entscheidung für Alemtuzumab - Teriflunomid ist einen Schritt weiter. Von der Fumarsäure gibt es seitens der EMA leider nichts Neues. Die Europäische Arzneimittelbehörde tagte vergangene Woche. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neue Tabletten zur MS-Behandlung in Aussicht

Aubagio® und Tecfidera® sind derzeit in aller Munde. Bald wird es, erstmals neben den Spritzenbehandlungen, die oralen Wirkstoffe für die schubförmig verlaufende Multiple Sklerose als Basistherapie geben. Prof. Dr. med. Horst Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Jetzt die MS therapieren, nicht warten

Das rät das Kompetenznetz Multiple Sklerose in einer Stellungnahme. Anlass: Die Markteinführung von Tecfidera und Aubagio verschiebt sich bis mindestens Juli 2013. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Nachgehakt: Fumarsäure ist sicher - bei richtiger Anwendung

Schluss mit der Verunsicherung: Die AMSEL-Onlineredaktion sprach mit Prof. Ralf Gold über PML-Fälle im Zusammenhang mit Fumaderm. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Fumaderm doch mit teils schweren Nebenwirkungen ?

Immer häufiger gerät die Fumarsäure in Zusammenhang mit unerwünschten Nebenwirkungen. Kaposi-Sarkom, PML, Hirnabszess: Schwere Lymphopenien können zu einer ausgeprägten Immunsuppression führen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Immuntoleranz bei Multipler Sklerose wiederhergestellt

Autoaggressive T-Zellen ausbremsen und Myelin schützen: Deutsche Forscher haben ein neues Verfahren zur Frühbehandlung der MS mit Antigenen entwickelt und erfolgreich getestet. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Gilenya / Fingolimod als Frühtherapie der MS ?

Einer Studie zufolge ist die erste Pille zur Behandlung der schubförmigen Multiplen Sklerose gerade im Anfangsstadium erfolgversprechend. In Deutschland ist Fingolimod nur als Eskalationstherapie zugelassen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Die sichere Multiple Sklerose-Tablette kommt

Zwei groß angelegte Studien attestieren der Fumarsäure / BG12 ihre Wirksamkeit gegen MS. Das Beste: Von dem Fumarat sind keine gefährlichen Nebenwirkungen zu erwarten. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Wie Fumarsäure wirkt

Und warum sie gleichzeitig bei Schuppenflechte und Multipler Sklrose effektiv ist, zeigten Tübinger Dermatologen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Zulassungsantrag für Fumarsäure

In den USA reichte der Hersteller den Zulassungsantrag für BG-12 ein. Der Antrag bei der EMA soll innerhalb der nächsten Tage folgen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Antikörpertest als ergänzende Vorsichtsmaßnahme bei Therapie mit Natalizumab

Europäische Kommission bestätigt Aufnahme des Antikörperstatus gegen JC-Virus in Produktinformation und erneuert die fünfjährige EU-Zulassung Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Zulassungsprozess für Cladribin weltweit gestoppt

Anträge für das orale Therapeutikum werden zurückgezogen, Entwicklung des Wirkstoffs wird nicht weiter verfolgt. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Bluttest zur Risiko-Einschätzung von Tysabri

Das KKNMS nimmt Stellung zum Nachweis von Anti-JCV-Antikörpern im Blut zur PML-Risikoabschätzung bei Therapie mit Natalizumab. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri-Update

Die FDA geht davon aus, dass das PML-Risiko mit der Zahl der Infusionen steigt, hält jedoch wegen der guten Wirksamkeit an Natalizumab fest. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Fingolimod-Effekt auch im Rückenmark

Forscher des Kompetenznetzes Multiple Sklerose zeigen, dass Fingolimod ähnlich wie Natalizumab im Zentralen Nevrensystem wirkt. Sie fordern ein engmaschiges Sicherheitsmonitoring für die Multiple-Sklerose-Pille. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

"Potentes Medikament zur kausalen MS-Therapie" - Experten über Fingolimod

Prof. Horst Wiethölter, Mitglied des Ärztlichen Beirates der AMSEL, nimmt Stellung zur EU-Zulassung von Fingolimod zur Therapie der hochaktiven schubförmigen Multiplen Sklerose. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

"Wichtige Bereicherung des therapeutischen Arsenals" - Experten über Fingolimod

Der Ärztliche Beirat der DMSG, Bundesverband e.V. nimmt Stellung zur EU-Zulassung von Fingolimod zur Therapie der hochaktiven schubförmigen Multiplen Sklerose. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

"Neues Zeitalter der Multiple-Sklerose-Therapie" - Experten über Fingolimod

Seit Montag ist Fingolimod / Gilenya auch in Europa bei schubförmiger MS zugelassen. Das Kompetenznetz Multiple Sklerose nimmt Stellung. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Fingolimod / Gilenya erhält Zulassung in der EU

Der Hersteller gibt die Zulassung für den schubförmigen Verlauf in der Europäischen Union bekannt. Vertrieben wird das orale MS-Mittel in Kapselform unter dem Namen "Gilenya". Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Fingolimod in Kanada

Die kanadische Gesundheitsbehörde hat das Mittel gegen Multiple Sklerose zugelassen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Zulassungsantrag für Cladribin zurückgezogen

Merck Serono gibt bekannt, dass laufende Studien alle fortgeführt werden. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Zulassung von erster MS-Tablette in Europa rückt näher

Committee for Medicinal Products for Human Use gibt "Positive Opinion" für Zulassung von Fingolimod. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Antrag auf erneute Prüfung zur Zulassung von Cladribin abgelehnt

Das wissenschaftliche Komitee CHMP bleibt bei seiner ablehnenden Haltung hinsichtlich der Marktzulassung von Cladribin. Merck weiterhin vom Potenzial von Cladribin überzeugt. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Cladribin weiter auf der Wartebank

Aus dem beschleunigten US-Zulassungsverfahren für das orale Mittel gegen Multiple Sklerose wird nichts. Erst Ende Februar 2011 entscheidet die FDA. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Das Geschäft mit der Stammzelltherapie

...verläuft manchmal sogar tödlich. Der Ärztliche Beirat des DMSG-Bundesverbandes warnt weiterhin vor unseriösen Stammzelltherapien, denn die sind nicht nur teuer sondern auch gefählich. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Nachgehakt: Zulassungen von Cladribin und Fingolimod

Die AMSEL-Onlineredaktion sprach mit Prof. Ralf Gold über Risiken und Chancen der neuen oralen Mittel im Einsatz gegen schubförmige Multiple Sklerose. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Cladribin von EMA abgelehnt

Nach Zulassungen in Russland und Australien urteilt die Europäische Behörde vorerst negativ gegenüber einer Zulassung des oralen MS-Mittels. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neurologen warnen vor gefährlicher Therapie bei Multipler Sklerose

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie warnt vor sinnlosen und gefährlichen Gefäßeingriffen bei Multiple-Sklerose-Patienten, die derzeit auch in Deutschland gegen privates Honorar angeboten werden. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Cladribin Down Under

Was haben Russland und Australien gemeinsam? - Sie gehören zu den ersten Ländern, in denen eine Tablette gegen Multiple Sklerose zugelassen wurde. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

31 Fälle von PML unter Tysabri

25.01.10 - Dies gab die European Medicines Agency Ende vergangener Woche bekannt. Unter Abwägen der Risiken sei das Mittel bei starker MS nach wie vor einsetzbar. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Der Ärztliche Beirat der AMSEL über Natalizumab

10.12.09 - In Ulm haben sich die Mitglieder des Ärztlichen Beirats am 18.11.09 zu ihrer 2. Sitzung in diesem Jahr getroffen. Sie beratschlagten unter anderem über Nutzen und Risiken von Natalizumab. Together hat PD Dr. med. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Nachgehakt: Tysabri nur noch als 2-Jahres-Therapie?

22.09.09 - Inzwischen berichtet sogar schon der Spiegel über PML-Fälle durch Tysabri. Die AMSEL-Onlineredaktion erkundigte sich bei Prof. Dr. Ralf Gold über den kontrovers diskutierten Wirkstoff. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Nutzen und Nebenwirkungen von Natalizumab

10.09.09 - Zeitgleich mit ECTRIMS, dieses Jahr in Düsseldorf, äußert sich die DGN weiter zum Umgang mit Tysabri. Vor allem mit dessen Nebenwirkungen müssten sich die behandelnden Neurologen gut auskennen. Ein deutscher Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

7. PML-Fall, diesmal in den USA

26.05.09 - Natalizumab sorgt weiter für Schlagzeilen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Aktuelles zu Natalizumab bei Multipler Sklerose

23.12.08 - Der Ärztliche Beirat der DMSG, Bundesverband e.V. nimmt zu den aktuellen Entwicklungen der Therapie mit Natalizumab Stellung. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

EMEA für Update der Tysabri-Produktinformationen

26.08.09 - Nach zwei weiteren PML-Fällen möchte die Europäische Medikamentenbehörde Patienten wie Ärzte noch deutlicher vor der seltenen Nebenwirkung warnen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Leberschäden durch Tysabri

26.03.08 (aktualisiert) - Nach den Herstellerfirmen und der FDA warnt nun auch die Europäische Arzneimittelbehörde EMEA vor Leberschäden durch das Multiple Sklerose-Medikament. Mediziner sollen ihre Patienten über die Gefahr Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Verbesserte Lebensqualität bei MS?

28.08.07 - Jüngste Studienergebnisse bescheinigen Natalizumab (Tysabri) signifikante Effekte. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Jahreszahlen zu Tysabri

09.08.07 - Schon zwölf Monate ist es her, dass der monoklonale Antikörper in den Vereinigten Staaten die Wiederzulassung bei Multiple Sklerose erreichte. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Die Konkurrenz schläft nicht

11.03.05 – Der Stopp Tysabris bringt etliche kleine Unternehmen auf den Plan. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri in der Diskussion

16.08.06 - Im AMSEL-Forum erscheinen erste Diskussionen und Berichte zu dem wirksamen, aber umstrittenen Medikament. Inzwischen ist es in Europa zugelassen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

EU-Zulassung für Tysabri Mitte 2006?

02.05.06 - Biogen Idec rechnet nach der positiven Empfehlung des EU-Beraterausschusses Mitte des Jahres mit einer Zulassung in Europa. Möglicherweise kommt das Medikament nur bei Menschen mit hoch aktiver Multiple Sklerose Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri jetzt auch in Europa

30.06.06 - Der Wirkstoff Natalizumab ist nun mit Einschränkungen als MS-Medikament zugelassen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neustart von Tysabri auf dem US-Markt

07.06.06 - Die FDA hat den Wirkstoff Natalizumab erneut zugelassen. Der Hersteller hofft, dass er Tysabri im Juli wieder anbieten kann. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri wieder auf US-Markt

06.06.06 - Die FDA hat Natalizumab erneut zugelassen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri-Frist verlängert

31.03.06 - Zulassung eventuell erst Ende Juni. Die FDA nimmt sich mehr Zeit, das Medikament zu überprüfen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri: Neustart mit Seltenheitswert

10.03.06 - Bald wieder auf dem US-Makt? Das Risiko, an PML zu erkranken, steht 1 : 1.000. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri-Berichte

21.12.05 (aktualisiert) - Eine Zusammenfassung zu dem Wirkstoff. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neustart für Tysabri

24.02.06 (aktualisiert) – In den USA ist das umstrittene Medikament wieder für Studien zu Multiple Sklerose zugelassen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri bei der FDA

02.01.06 - Entscheidung Ende März? Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

FDA nimmt Lizenzantrag für Tysabri an

21.11.05 - US-Zulassung möglicherweise im Juni nächsten Jahres. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neuantrag für Tysabri

28.09.05 – Risikovorsorge ist Teil des Antrags in den USA. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Neue klinische Versuche zu Tysabri ?

10.08.05 - Vorläufige Schritte zur Wiederaufnahme von klinischen Versuchen im Bereich von Multiple Sklerose mit dem Ziel der Behörden-Genehmigung. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Den Ursachen für PML auf der Spur

16.06.05 – Reaktivierung der JC-Polyomaviren bei schwerer Immunschwäche könnten die Erkrankung von Tysabri-Patienten erklären. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri: Aufklärung noch diesen Sommer?

14.06.05 – Wie lange das Medikament im günstigsten Fall bräuchte, um wieder auf den Markt zu kommen, ist nicht geklärt. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Aktuelle Stellungnahme zu Tysabri

08.04.05 – Der Ärztliche Beirat des Bundesverbandes erläutert Hintergründe und gibt Empfehlungen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabri light?

09.03.05 - Über die Zukunft des einstigen Hoffnungsträgers wird nun spekuliert. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Therapieempfehlungen unverändert

04.03.05 - Stellungnahme des Ärztlichen Beirates des DMSG Bundesverband e.V. zum Stopp von Tysabri Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Tysabris Ende?

01.03.05 (aktualisiert) - Biogen und Elan haben das Medikament freiwillig vom Markt genommen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

2-Jahres-Resultate von Tysabri

23.02.05 - Die Daten bestätigen Ergebnisse aus erstem Jahr.  Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Antegren auf dem US-Markt!

26.11.04 - Erfolge bei schubförmiger MS mit dem monatlich als Infusion gegebenen Medikament überzeugten: Die amerikanische Behörde hat die Zulassung des Wirkstoffes Natalizumab daher beschleunigt. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Antegren schon 2005 in Europa

17.04.04 - Das jedenfalls kündigte Biogen-Chef James Mullen in einem Interview zum Wirtschaftsstandort Deutschland an. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Ergebnisse der Phase III-Studie zu Antegren

16.11.04 (aktualisiert) - Schubrate im ersten Jahr gesenkt um statistisch signifikante 66 Prozent. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Antegren: Im Sommer Antrag auf EU-Zulassung

26.03.04 - Die Biogen Idec Inc., Cambridge, und die Elan Corp. plc, Dublin, haben angekündigt, im Sommer 2004 bei der EMEA die Zulassung ihres Multiple Sklerose-Medikamentes Antegren für den europäischen Markt zu beantragen. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Antegren schneller auf dem Markt?

15.07.04 - Kürzeres Zulassungsverfahren der FDA ermöglicht Entscheidung Ende des Jahres. Mehr …

Multiple Sklerose - aktuelle Diskussion

Zulassung für Antegren in Amerika beantragt

26.05.04 - BIOGEN Idec und die Elan Corporation haben in den Vereinigten Staaten von Amerika die Zulassung für Antegren (Natalizumab) bei der Food and Drug Administration (FDA) beantragt Mehr …

Letzte Änderung: 16.05.2021