MS-Forschung allgemein

Stoffwechsel und Multiple Sklerose

Ein gestörter Stoffwechsel in den T-Zellen könnte die Ursache für erhöhte Krankheitsaktivität bei MS sein, so italienische Forscher. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Was hat sich 2013 in der MS-Therapie getan?

Zulassung zweier neue MS-Medikamente, die erste klinische Studie zur Stammzelltherapie bei MS und Forschungserfolge weiterer Substanzen - 2013 hat sich viel getan in Therapie und Forschung der Multiplen Sklerose. Together Mehr …

MS-Forschung allgemein

Fortschritte in der MS-Behandlung

Cholesterinmittel gegen Multiple Sklerose ? Das und mehr war Thema bei der jährlichen Tagung der Society for Neuroscience. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Krankmachende Antikörper und neuartige Wege des Immun-Prozesses

Am 6. Dezember 2013 wurde der Sobek-Forschungspreis an Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer für wegweisende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Multiplen Sklerose verliehen. Dr. Francesca Odoardi erhielt den Mehr …

MS-Forschung allgemein

Die Myelinproduktion ankurbeln ?

Bonner Forscher haben mit internationalen Kollegen einen Signalweg entdeckt, der die Reparatur geschädigter Nervenzellen im Gehirn einleitet. Ein völlig neuer Ansatz. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Multiple Sklerose: Mehr Arzneimittelsicherheit dank neuem Register

Das Krankheits-Kompetenznetz Multiple Sklerose (KKNMS) informiert auf dem DGN-Kongress über Registerprojekt REGIMS für Immuntherapien bei MS. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Mehr Schlaf, mehr Myelin

Das ist eine wichtige Info gerade für Menschen mit Multipler Sklerose. Besonders kommt es auf die REM-Phase an, so amerikanische Forscher. Das ist die Phase, in der wir träumen. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Astrozyten beschleunigen Regeneration von Myelin

Das haben Forscher der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) über die sternfömigen Zellen herausgefunden - ein weiterer wichtiger Baustein zum Wissen über Multiple Sklerose und ein neuer Ansatz. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Neues Europäisches Netz für MS-Nachwuchsforscher

Multiple Sklerose-Forschung 2013: ITN-Neurokine will Nachwuchsmediziner bei der Erforschung entzündlicher Nervenkrankheiten unterstützen. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Besser Lachs statt Gänsebraten

Dazu raten Forscher nicht nur zu Weihnachten. Die im Fisch enthaltenen Omega-3-Fettsäuren genießen auch unter Menschen mit Multipler Sklerose einen guten Ruf. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Sobek-Forschungpreise 2012 für Multiple Sklerose-Forschung

Die Forschungsergebnisse des diesjährigen Preisträgers könnten zu einer Impfung gegen das Epstein-Barr-Virus führen. Die Nachwuchspreisträgerin entdeckte Rezeptoren, die den MS-Verlauf mildern können. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Nachgehakt: Diabetes-Mittel gegen Multiple Sklerose ?

Hamburger Forscher haben ein Enzym entdeckt, das beim Untergang von Nervenzellen eine zentrale Rolle spielt. Mit einem für die Zuckerkrankheit zugelassenen Medikament ließen sich die Nerven im Mausmodell schützen. - AMSEL Mehr …

MS-Forschung allgemein

Sobek-Forschungspreise 2012

Feierliche Verleihung des europaweit höchstdotierten Multiple Sklerose-Forschungspreises am 30. November im Stuttgarter Neuen Schloss. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Hyaluronidase blocken, Nervenfunktion bei Multipler Sklerose verbessern

Amerikanische Forscher machten einen großen Fund: Indem sie ein Enzym blockierten, ließ sich die Remyelinisierung bei der Tier-MS ankurbeln. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Und welche Multiple Sklerose haben Sie ?

MSa oder MSb ? Amerikanische Forscher finden verschiedene Sets an RNA-Molekülen bei MS-Patienten. Und die stehen für unterschiedlich hohe Krankheitsaktivität. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Mittel gegen progressive MS finden !

Der chronisch-fortschreitende Verlauf der Multiplen Sklerose hat hohe Priorität. International wird noch intensiver geforscht. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Europäischer Forschungsrat fördert Multiple-Sklerose-Forschung

Prof. Martin Kerschensteiner und Team untersuchen den Axonuntergang und wie man ihn verhindert. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Schützen dendritische Zellen vor Multipler Sklerose ?

Einen erstaunlichen Fund machten Mainzer Wissenschaftler: Sie reduzierten die dendritischen Zellen im Mausmodell. Wider Erwarten verstärkte dies die Maus-MS anstatt sie zu mildern. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Senkt MS das Krebsrisiko ?

Mal eine gute Nachricht: Forscher der Universität von British Columbia verglichen Patientendaten und kamen zu dem Ergebnis, dass Menschen mit Multipler Sklerose weniger oft an Krebs erkranken als Nicht-Betroffene. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Biomarker für Therapie der Multiplen Sklerose

Die EU fördert ein internationales Projekt zur Erforschung einer gezielteren Therapiemöglichkeit der MS etwa mit Natalizumab und Fingolimod. Ein Standort ist die Universität Münster. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Multiple Sklerose Preis der Eva und Helmer Lehmann-Stiftung

Der neue Forschungspreis richtet sich an junge Forscher mit originellen Ansätzen. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Leitlinie zur Multiplen Sklerose online

DGN und KKNMS stellen das knapp 80-seitige Werk sowie ein Stufenschema zur Therapie der MS ins Netz. Und setzen damit Maßstäbe in Sachen Niveau. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Helmut-Bauer-Nachwuchspreis

Zwei junge Forscher teilen sich den diesjährigen Preis. Ihre Arbeiten handeln vom Einfluss von Sauerstoffradikalen und der Wirkweise Daclizumabs bei Multipler Sklerose. Mehr …

MS-Forschung allgemein

Was hat sich 2011 in der MS-Therapie getan?

Das erste orale immunmodulierende MS-Therapeutikum, drei neue Medikamente zur symptomatischen MS-Behandlung und neue Erkenntnisse zur Entstehung der Krankheit - 2011 hat sich viel getan in Therapie und Forschung der Multiplen Mehr …

MS-Forschung allgemein

Multiple Sklerose Forscher geehrt

Die Sobek-Stiftung ermöglicht neue Perspektiven und Handlungsspielräume. Sobek-Forschungspreisträger Prof. Dr. med. Ralf Gold berichtet über Arbeiten zur Fumarsäure. - Die Fotostrecke ist online. Mehr …

Letzte Änderung: 25.06.2024