AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Medizin/Therapie

Suche

Inhaltsbereich

Entstehung der MS

Rolle der Darmflora bei Multipler Sklerose verdeutlicht

12.09.2017 - Ein deutsch-amerikanisches Forscherteam zeigt erstmals, dass die Darmflora von MS-Patienten im Tiermodell eine MS-ähnliche Krankheit auslösen kann. mehr...


Irrtümer rund um die MS

Irrtum: Menschen mit Multipler Sklerose müssten sich schonen

08.09.2017 - AMSEL räumt auf mit den Irrtümern und Vorurteilen über MS. Heute das Thema: Schonung bei Multipler Sklerose. mehr...


Behandlung der (hoch-) aktiven MS

Neue Therapieoption bei Multipler Sklerose

01.09.2017 - Seit einer Woche ist Cladribin für hochaktive MS zugelassen. Wie Cladribin wirkt, darüber berichtet Professor Mathias Mäurer in MS-DocBlog. mehr...


Hochdosiertes Biotin gegen progrediente Multiple Sklerose

31.08.2017 - Auch in Ulm wird für die aktuelle Studie rekrutiert. Die Zulassung für MD1003 ist beantragt. mehr...


Cladribin zugelassen

25.08.2017 - Der Zulassungsweg von Cladribintabletten in Europa war steinig. Nun hat die Europäische Kommission die Tablette bei schubförmiger Multipler Sklerose mit hoher Krankheitsaktivität zugelassen. mehr...


Prodromalphase bei Multipler Sklerose

24.08.2017 - Schon Jahre bevor die Diagnose MS gestellt wird, haben die meisten Patienten Symptome. Eine kanadische Studie untersuchte nun, wie lang diese Phase bei MS dauern kann. mehr...


Weniger Hirnatrophie bei Multipler Sklerose durch Krafttraining?

15.08.2017 - Laut einer Kooperationsstudie kann regelmäßiges Krafttraining Hirnatrophie bei Erkrankten mit schubförmig-remittierender MS verlangsamen. mehr...


Lange stillen, geringeres MS-Risiko?

07.08.2017 - Frauen, die ihre Kinder 15 Monate oder länger stillen, erkranken nur halb so oft an Multipler Sklerose, so eine aktuelle Studie. mehr...


Nutzen von Minocyclin bei Multipler Sklerose fraglich

04.08.2017 - Die 2-Jahres-Daten zu dem Aknemittel und Antibiotikum bei erstmaligem MS-verdächtigen Symptom widersprechen den Halbjahreszahlen. Die kanadische MS-Gesellschaft initiierte diese Studie. mehr...


Multiple Sklerose über die Nase behandeln?

01.08.2017 - Nose2brain könnte eine völlig neue Anwendungsform in der MS-Therapie darstellen. Ziel des Wirkstofftransfers über die Nase ist es, die Blut-Hirn-Schranke leichter zu überwinden. mehr...


Alle Artikel


Navigation Inhaltsboxen

FOLGEN SIE UNS AUF FACEBOOK

Multiple Sklerose Videos

15.09.2017: Trotz Pflegebedürftigkeit berufstätig!

Unabhängige Beratung

Antworten zu pflegerischen und medizinischen Fragen

Mechthild Zeh berät Betroffene und Angehörige im Service-Center der AMSEL.

MS-Schwestern-Sprechstunde im Stuttgarter Service-Center.

  • Termine: 0711 / 69786-30
Wechseln zu: Geschichte der Multiple Sklerose

Studien zu MS

Weltweit wird die Multiple Sklerose intensiv erforscht und Studienteilnehmer gesucht. Im Netz gibt es verschiedene Überblicksseiten. 

Teilnehmer gesucht

Menschenmenge

Weltweit sind neue Wirkstoffe gegen MS im Test. Interessenten können sich zur Teilnahme melden.

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum