Mitglied werden

Urlaub: Barrierefrei und abenteuerlich

25.06.07 - Abenteuerurlaub für Menschen mit Behinderung, die in der Urlaubszeit mehr als nur Entspannung suchen.

Die Idee des Vereins "FREIZEIT Para-Special Olympics" im steirischen Schladming, für Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung im Sommer einen Abenteuer-Urlaub anzubieten, kam gut an. Im zweiten Jahr verzeichnen die Projektleiter eine stark gestiegene Nachfrage nach Trendsportarten wie Rafting, Paragleiten, Tauchen oder Klettern.

Integrative Familienerholung

Betreut werden die Teilnehmer in den Multiabenteuer-Wochen von speziell ausgebildeten Therapeuten, Pädagogen, Bergführern und Tauchlehrern. Das Motto lautet "Integrative Familienerholung". Familien und Gruppen aus Behinderten und Nicht-Behinderten soll es ermöglicht werden, ihren Urlaub gemeinsam zu verbringen.

Die Initiatoren Sabine Eham und Armin Wagenhofer haben das Angebot flexibel gestaltet: "Es gibt zwar ein festes Programm, ab heuer kann aber jede einzelne Aktivität von Gruppen ab fünf Personen auch einzeln gebucht werden. Wenn ein Mensch mit Handicap also nur Lust auf eine Kletterpartie mit seinen Geschwistern oder Freunden hat, oder ausschließlich eine Schlauchbootwanderung mitmachen will, ist er dazu jederzeit herzlich willkommen." Alle Programme des gemeinnützigen Vereins sind barrierefrei.

Barrierefreie Pläne für die Zukunft

Auch für die Zukunft gehen den Projektleiter Eham und Wagenhofer die Ideen nicht aus: "Wir planen ein spezielles Angebot für Unternehmen, die Menschen mit Behinderung beschäftigen. Auch für diese ist es sicher attraktiv, Menschen mit Behinderung und Nicht-Behinderte durch viel Spaß und körperliche Anstrengung zusammen zu führen."

Außerdem soll das Multiabenteuer-Programm erweitert werden: bis zum kommenden Sommer soll in Kooperation mit dem Forest Park in der nahe gelegenen Ramsau ein barrierefreier Hochseilgarten entstehen.

Wer mehr wissen möchte, kann sich an den TVB Schladming-Rohrmoos, Telefon: +43/(0)3687/22777, E-Mail: urlaub@schladming.at; Internet: www.schladming.at wenden, oder an FREIZEIT Para-Special Olympics, Gemeinnütziger Verein Österreich, Sabine Eham, Telefon: +43(0)3687-22304, Mobil: +43(0)650-9016294, E-Mail: sabine@freizeit-pso.com; Internet: www.freizeit-pso.com.

Quelle: Pressemeldung des TVB Schladming-Rohrmoos

Redaktion: AMSEL e.V., 25.06.2007