Mitglied werden

Der Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg

Abenteuer, Entspannung, Therapie - Der barrierefreie Baumwipfelpfad in Bad Wildbad ist auch für Multiple Sklerose Erkrankte ein beliebtes Ausflugsziel. Together 03/15 stellt das Naturerlebnis vor.

Inmitten des Nordschwarzwaldes unweit des Neurologischen Rehabilitationszentrums Quellenhof in Bad Wildbad verbirgt sich eine neue Attraktion: der in luftiger Höhe erbaute Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg. Der Steg aus massiven Leimholzträgern schlängelt sich 20 m über dem Boden in Höhe der Baumwipfel durch Buchen, Tannen und Fichten und bietet einen einzigartigen Blick über ein beeindruckendes Meer aus dichten Wäldern.

Nach rund 1,3 km endet der abwechslungsreich gestaltete Pfad auf einem spiralförmig angelegten 40 m hohen Aussichtsturm, von dem aus man einen 360°- Blick über das atemberaubende Panorama genießen und bei guter Sicht sogar bis zu den Schweizer Alpen sehen kann. Und von dem neben dem normalen Weg auch eine 55 m lange Erlebnisrutsche wieder nach unten führt.

Aber auch bis zu diesem spektakulären Endpunkt bietet der Pfad immer wieder neue Perspektiven und vielfältige Unterhaltung mit Erlebnis- und didaktischen Stationen. Hier kann man sich sportlich betätigen und seine Schwindelfreiheit, Geschicklichkeit oder Balance unter Beweis stellen oder sich auf unterhaltsame Art zur heimischen Flora und Fauna des Schwarzwaldes informieren.

Abwechslung zum Reha-Alltag mit toller Aussicht und viel Bewegung

Der Baumwipfelpfad, der die Kriterien zur Barrierefreiheit erfüllt, führt stetig mit maximal 6% Steigung nach oben. Möglichkeiten zur Rast bieten die ebenerdigen Stationen. Michael Zeltwanger, der abhängig von Tagesform und Gegebenheiten Rollator oder Rolli nutzt, erkundete während eines Reha-Aufenthaltes das neue Freizeitangebot. Sein Fazit: "Für mich war der Ausflug dorthin wie ein kleines Abenteuer. Eine Abwechslung zum Reha-Alltag mit einer tollen Aussicht und viel Bewegung. Und auch der therapeutische Aspekt kam nicht zu kurz. Muskeltraining, Ausdauer, Gleichgewicht, Koordination – alles war gefragt. Angefangen von der Strecke an sich, die mit einem normalen Rollstuhl eine Herausforderung ist, bis zu den einzelnen Stationen."

Die Geschäftsführerin der Sana-Kliniken Bad Wildbad begrüßt das neue Angebot Bad Wildbads für Jung und Alt. "Wir wollen damit zeigen, dass wir neben qualitativ hochwertigen Therapien im Quellenhof, auch gute barrierefreie Freizeitmöglichkeiten in Bad Wildbad haben", so Margarete Janson.

Zum Baumwipfelpfad gelangt man mit dem Auto oder aus dem Zentrum Bad Wildbads mit der ebenfalls barrierefreien Sommerbergbahn, Baden-Württembergs höchster Standseilbahn. Von dort führt ein Kiesweg zum Eingang, der offizielle Rückweg am Ende des Pfades ist naturbelassener Waldboden.

Mehr Infos über das Erlebnis Baumwipfelpfad gibt es unter www.baumwipfelpfad-schwarzwald.de oder von 9–17 Uhr unter 07081 / 925 094-0. Und die Adresse fürs Navi: Peter-Liebig-Weg 16 – Sommerberg, 75323 Bad Wildbad.

Redaktion: AMSEL e.V., 08.10.2015