Mitglied werden

Erklärfilm: Mein Weg zur passenden Therapie

Die Möglichkeiten, eine Multiple Sklerose zu behandeln, sind heute zahlreich: Diese Videoanimation gibt Tipps, wie jeder den für ihn passenden Weg findet.

Kein MS-Verlauf ist gleich, daher sind auch die Wege zur geeigneten Therapie unterschiedlich. Multiple Sklerose ist jedoch auch nicht vorhersagbar. Darum kann bei der Entscheidung für eine Therapie auch die Persönlichkeit des Patienten mit hineinspielen, die eigene Einstellung gegenüber dem Leben, Herausforderungen durch die Krankheit und Medikamenten im Allgemeinen.

Zwei Dinge macht dieser Film vor allem klar: Die Entscheidung für einen bestimmten Wirkstoff sollte man immer in Ruhe treffen, nicht überstürzen. Und sich im Zweifel mehrfach informieren bei Therapeuten, Organisationen, Selbsthilfegruppen. Mitunter auch eine Zweitmeinung durch einen weiteren Arzt einholen.

Mit Therapie sind hier drei Bereiche gemeint:

  1. Immuntherapie
  2. Symptomatische Therapie
  3. Lebensstil-Management

Wichtig ist, dass sich MS-Erkrankte an Spezialisten wenden. Eine Übersicht liefern hier die anerkannten und regionalen MS-Zentren der DMSG.

AMSEL e.V. und DMSG Bundesverband danken für die wissenschaftliche Begleitung Prof. Dr. med. Christoph Heesen, Oberarzt und Leiter der MS-Ambulanz am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Mitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG. Dank geht außerdem an die Techniker Krankenkasse für die finanzielle Förderung dieses Multiple Sklerose-Erklärfilmes.  

Redaktion: AMSEL e.V., 23.05.2018